Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Nivona bricht nach Mahlvorgang ab, Nivona 830
Balimelto
Geschrieben am: Sonntag, 27.August 2017, 11:04 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 30.130
Mitglied seit: 2017-03-09



Guten Morgen,
meine Nivona 830 ist jetzt 3 Jahre alt. Heute morgen habe ich frische Bohnen nachgefüllt. Nach dem Mahlvorgang, der sich etwas anders, nicht so kräftig anhört, bricht die Machine den Vorgang ab. Manchmal landet der Gemahlene Kaffee im Tresterbehälter, wenig Wasser landet in der Auffangschale. Liegt das am Mahlwerk, oder dem Drainageventil?
Für Hilfe schon mal ein herzliches Dankeschön.
Ratlose Balimelto
PMEmail Poster
Top
HWS
Geschrieben am: Montag, 28.August 2017, 11:06 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Profi
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 810
Mitgliedsnummer.: 24.376
Mitglied seit: 2014-05-23



Du kannst mal probieren, den Mahlgrad groeber zu stellen. Wenn es nicht hilft, dann das Mahlwerk raus u. aufschrauben. Gruendlich reinigen im Inneren. Dann muessten wahrscheinlich die 3 Microschalter ausgewechselt werden. Zwei davon sind im Inneren des BE-Antriebs. Einer ist oben und schaltet die Pulvermengenerkennung. Das kleine Faehnchen an der BE schaltet ihn. Das Geraet hat ein elektrisches Keramikventil. Dieses eventuell auch mal raus u. oeffnen. Mit geeignetem Werkzeug mechanisch von Verschmutzung u. Verkalkung reinigen. - Es sind diese Fehlermoeglichkeiten, die es zu ueberpruefen gilt.

HWS
PMEmail Poster
Top
Balimelto
Geschrieben am: Montag, 28.August 2017, 15:03 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 30.130
Mitglied seit: 2017-03-09



Hallo HWS,
vielen Dank für deine Hilfe! Nach verstellen des Mahlgrades läuft die Maschine wieder.
Glück gehabt, denn als Laie hätte ich es bestimmt nicht geschafft die Microschalter auszutauschen.
Obwohl ich selbst schonmal das Auslaufventil getauscht habe.
Nochmals Danke
Viele Grüße balimelto
PMEmail Poster
Top
HWS
Geschrieben am: Montag, 28.August 2017, 18:25 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Profi
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 810
Mitgliedsnummer.: 24.376
Mitglied seit: 2014-05-23



Danke fuer die Rueckmeldung. Freut mich sehr wenn ich Leuten helfen kann. Beim Entkalken naechstes Mal lieber eine konzentriertere Bruehe machen. Wenn es dann vorne rauslaeuft, die Maschine ausschalten, dass der Entkalker dann 3-4 Stunden wirken kann. Dies nur profilaktisch fuer eine wirksame Entkalkung.

Gruesse aus dem Frankenland

HWS
PMEmail Poster
Top
Balimelto
Geschrieben am: Montag, 28.August 2017, 20:51 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 30.130
Mitglied seit: 2017-03-09



Hallo HWS,
Danke für diesen Tipp, werde ich auf jeden Fall anwenden, da ich auch aus dem Frankenland komme und wir sehr hartes Wasser haben.
Tipps von Experten sind Goldwert. Vielen vielen Dank für deine Hilfe und Mühe .
Viele Grüße
balimelto
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender