Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Welchen Kaffee trinkt ihr am liebsten?, Kaffee
Herbert234
Geschrieben am: Mittwoch, 27.April 2016, 17:03 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 28.538
Mitglied seit: 2016-03-21



Ich bin noch nicht solange auf diesem Forum mit dabei.

Da würde mich mal interessieren welchen Kaffee ihr am liebsten trinkt? biggrin.gif


--------------------
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!
PMEmail Poster
Top
pirate78
Geschrieben am: Mittwoch, 04.Mai 2016, 22:44 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 25.137
Mitglied seit: 2014-09-17



Aktuell Caffe Arabes Gran Selezione.

Ist sehr gut und dabei noch günstig. Letztlich gibt es aber viele verschiedene Sorten, die unterschiedlich schmecken. Es hilft also nur unterschiedliche Sorten auszuprobieren wink.gif
PM
Top
Herbert234
Geschrieben am: Donnerstag, 05.Mai 2016, 23:05 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 28.538
Mitglied seit: 2016-03-21



Da hast du Recht. Habe den Gran Selezione bereits probiert gehabt und
muss sagen es ist Geschmackssache. biggrin.gif

Gruß Herbert


--------------------
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!
PMEmail Poster
Top
Marion216
Geschrieben am: Mittwoch, 27.Juli 2016, 09:29 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 19.140
Mitglied seit: 2013-01-31



Mein Lieblingskaffee ist derzeit Esperanza Bio Organic aus Bolivien. Ich liebe dieses feine Schokoladen-Aroma in dem Kaffee.
PMEmail Poster
Top
Galamez
Geschrieben am: Mittwoch, 17.August 2016, 14:16 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 29.118
Mitglied seit: 2016-08-17



Meine Frau und ich trinken zur Zeit am liebsten den 5 Stelle Kaffee von Caffe Monforte. Der hat auch eien tollen Nachgeschmack. Mein Sohn mag aber den Caffe Flor Corleone lieber. Ein sizilianisch gerösteter Kaffee mit mehr Power :-) Beide Sorten kaufe ich über einen kleinen Spezialitäten Onlineshop.
PMEmail Poster
Top
crocaffe
Geschrieben am: Mittwoch, 12.Oktober 2016, 22:05 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 28.008
Mitglied seit: 2015-12-23



Habe mir zum probieren 1kg Espressobohnen aus Bosnien mitgebracht.Heute erstmal probiertund bin begeistert. Branck Caffee eine Rösterei aus Broćanac.Der Preis ist auch top 7,00 €....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PMEmail Poster
Top
Dave_I_Jones
Geschrieben am: Freitag, 17.März 2017, 12:43 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 29.713
Mitglied seit: 2017-01-03



Ich mag den Kaffe von DM Bio . Wirklich lecker und auch recht günstig für ein Bio Produkt.
aber esperanza ist natürlich auch was feines
PMEmail Poster
Top
Martin80
Geschrieben am: Dienstag, 02.Mai 2017, 09:36 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 30.371
Mitglied seit: 2017-05-02



Ein Hallo in die Runde,

hmm...also ich bin diesbezüglich noch unentschlossen. Ich kaufe aber nix günstig abgepacketes mehr im Supermarkt sondern gebe lieber den einen oder anderen Euro mehr bei Tchibo aus. Da probiere ich mich so nach und nach durch

LG Martin wink.gif
PMEmail Poster
Top
Tuxtom007
Geschrieben am: Montag, 26.Juni 2017, 10:39 Uhr
Quote Post


Kaffeekenner
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 34
Mitgliedsnummer.: 30.680
Mitglied seit: 2017-06-26



Hallo,

bin auch erst seit heute hier angemeldet.

Ich bin erst seit einigen Wochen Besitzer eines Vollautoamten, aber vorher mehr AeroPress und Handfilter vorgezogen.

Derzeit sind meine Kaffee-Favoriten ( bin aber noch in der Experimentierphase und teste einige Sorten durch ):

beim Kaffee:
- Tempixque: Single-Finca Sorte aus Guatemala, 100% Arabica, geht so in die Geschmacksrichtung. fruchtig-schokoladig, Blütenhonig

- Pacha Mana: Single-Finca Sorta aus Peru, 100% Arabica, Geschmack Richtung. Kakao / Mandel


Espresso:
- Nossa Senhora: Brasilien, 100% Arabica aus Bio-Anbau, auch eher nussig-schokoladig.


Das Problem bei den Single-Finca Kaffees ( = sortenrein von einer Plantage ) ist aber immer, wenn ausverkauft - dann ausverkauft. Zudem sind die fair gehandelt, der Anbieter kauft direkt auf der Plantage ohne Zwischenhandel.


Zudem hab ich gerade ein kleine Kaffeerösterei bei uns in der Nähe gefunden, da werde ich mir mal ein grossen Probierpaket mehrer Sorten zusammenstellen und ausprobieren.
Ich kaufe meinen Kaffee nur direkt bei kleinen Röstern vor Ort bzw. bei einem Internetanbieter.

Wer kürzlich den Betrag über Kaffee beim WDR gesehen, wir wissen warum richtig guter Kaffee > 20,-/kg kosten muss und ich kann jedem nur raten, mal ein Kaffeeseminar zu besuchen. Viele kleine Röster bieten das an.

Die verschnittenden Kaffees der Grossröster verdienen doch den Namen nicht mal und gemahlenden Kaffee von denen sollte man direkt im Laden lassen - da ist nicht nur Kaffee drin.






--------------------
Jura Giga5 mit Wireless Milch-Kühler
PMEmail Poster
Top
Herbert234
Geschrieben am: Mittwoch, 02.August 2017, 12:23 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 28.538
Mitglied seit: 2016-03-21




Hei cool das ist ja einiges zusammen gekommen, freu mich. biggrin.gif

Also aufgeschrieben zum probieren hab ich mir:
den Esperanza aus Bolivien, klingt irgendwie sehr exotisch,
den Cafe Flor Corleone von @Galamez, den bosnischen Kaffee aus Brocanac, falls es mich mal auf den Balkan verschlägt. biggrin.gif
Und unbedingt den Pacha Mana!!! Hab auch über einen Freund darüber gehört.

Lg Herbert


--------------------
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!
PMEmail Poster
Top
Tuxtom007
Geschrieben am: Montag, 14.August 2017, 09:49 Uhr
Quote Post


Kaffeekenner
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 34
Mitgliedsnummer.: 30.680
Mitglied seit: 2017-06-26



Hallo,


in vielen Städten gibt es mittlerweile kleine Privatröstereien, die Kaffee selber importieren und selber schonend rösten ( tausend mal besser als der Schund aus der Grossindustrie ).

Viele von den bieten auch Kaffee-Seminare an, um mal mehr über Kaffee selber, unterschiedliche Sorten, Anbau, Röstung, Brühmethoden usw. zu erfahren.

Das kann ich jedem nur empfehlen - Arabica und Robusta sind nicht die einzigen Kaffeesorten am Markt.


Ich probiere mich gerade durch eine grosses Paket einer kleinen Rösterei aus Düsseldorf, hab schonen neuen Favoriten smile.gif


--------------------
Jura Giga5 mit Wireless Milch-Kühler
PMEmail Poster
Top
kaffeechris
Geschrieben am: Montag, 14.August 2017, 23:02 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.664
Mitgliedsnummer.: 24.425
Mitglied seit: 2014-05-29



Viele Kleinröster verschicken mittlerweile auch Probiersets von frisch geröstenten Kaffee.

Für guten Kaffee muss man auch etwas mehr bezahlen.
Kaffee ist nicht gleich Kaffee

Habe schon Kaffee stehe lassen da derart XXXX geschmeckt hat. Man möge mir die Worte verzeihen.

MfG Chris



--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.
PMEmail Poster
Top
Tuxtom007
Geschrieben am: Mittwoch, 16.August 2017, 16:52 Uhr
Quote Post


Kaffeekenner
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 34
Mitgliedsnummer.: 30.680
Mitglied seit: 2017-06-26



Tag,

Der WDR hat vor kurzen mal ein gute Sendung gezeigt, "Was kostet eigentlich Kaffee", da wurde mal komplett vom Ursprung bis zur Tasse ausgerechnet, was Kaffee kostet.

Dann fragt man sich, wie die grossen Anbieter 500gr. Packungen für unter 5,- anbieten können.

Der Mitarbeiter des grossen Kaffee-Impoteurs in Hamburg, woher die meisten "Grossen" ihren Rohkaffee beziehen hat es auf den Punkt gebracht:
"je günstiger der Kaffee, desto weniger wir der Rohkaffee vorgereinigt"


Der Kaffee von D... , wen wir in der Firma haben, schmeckt übrigens auch "super gut" - ich nehm mir mittlerweile meinen von zuhause mir, Thermobecher sei Dank.


--------------------
Jura Giga5 mit Wireless Milch-Kühler
PMEmail Poster
Top
MarieLuisa
Geschrieben am: Mittwoch, 30.August 2017, 15:44 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 29.974
Mitglied seit: 2017-02-10



Es geht nichts über einen richtig guten Filterkaffee - am liebsten ist mir der Cristobal Colon von Caffé New York wub.gif
PMEmail Poster
Top
Marc von Mare Kaffee
Geschrieben am: Montag, 11.September 2017, 19:29 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 31.077
Mitglied seit: 2017-09-11



Hallo Tuxtom007,

zu dem Thema 500gr Kaffee für unter 5€ muss man noch sagen, dass in den 5€ auch noch 7% Mehwertsteuer und 1,10€ Kaffeesteuer enthalten sind.

5€/500gr im Supermarktregal bedeuten also abzüglich Steuern nur noch 3,57€/500gr. Darüber hinaus muss man den Einbrand - also den Gewichtsverlust beim Rösten - auch noch einrechnen. Das sind 15-20%, also hat der Röster sogar rund 600gr Rohkaffee verwendet, um diese 500gr Röstkaffee zu erzeugen.
Wenn man das nun mal mit einrechnet, hat der Kaffee nur noch 2,98 €/500gr Rohkaffee (!) gekostet. Davon muss man nun noch Verpackung, Energie- und Abnutzungskosten der Röstmaschine, Marketing, Werbung, Transport (nicht nur in den Supermarkt, sondern erstmal vom Kaffeefeld bis zur Rösterei), Marge und so weiter abziehen.
Was bleibt dann am Ende übrig? Also auf jeden Fall nicht mehr viel für den Kaffeebauern!
Da die Kaffeebauern Ihre Ernte aber selbstverständlich auch nicht zu Ramschpreisen verkaufen, geben sie für die niedrigsten Preise auch nur die schlechtesten Ernten raus, sprich über-/unterreife Bohnen oder die, die vom Baum fielen, eine geringe Dichte haben, von Insekten angefressen wurden, zu lange im Fermentationbecken lagen (und zu Stinkern wurden) oder sonst wie nicht in Ordnung sind.

Naja, muss jeder selbst wissen. Vor allem, da man im Supermarkt viel Kaffee auch für deutlich unter 5€ sieht...
PMEmail PosterUsers Website
Top

Topic OptionsSeiten: (2) [1] 2  Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender