Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> AEG Caffee Silenzio, Keine Funktion
Meister L
Geschrieben am: Montag, 26.Oktober 2015, 11:57 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 27.773
Mitglied seit: 2015-10-26



Hallo
meine AEG Caffee Silenzio zickt rum.
Das Problem ist ähnlich wie bei Alex 66, nur das die Funktion der Brühgruppe noch gegeben ist.
Sprich mit der "Test Tastenfolge"(1Tasse + Dampf + Einstecken) kann ich die Brühgruppe hoch und runter fahren.
Beim normalen Start leuchten dann aber:
LED für 1 Tasse u. 2 Tassen + Warndreieck
Ein bzw Ausschalten oder Steckerziehen bringt keine Besserug ... gleiches Problem!

Den unteren Endschalter habe ich schon mal ein und aus gesteckt und es gab keine Veränderung. Der Aufschäumer funktioniert auch noch, keine Ahnung was da bremst!

Gruß Ralf
PMEmail Poster
Top
jokel
Geschrieben am: Montag, 26.Oktober 2015, 12:57 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.594
Mitgliedsnummer.: 1.411
Mitglied seit: 2007-09-26



Was war die Vorgeschichte?

Gruß Stefan


--------------------
Esam 6600 PrimaDonna
Ich helfe gerne und freue mich über jede Rückmeldung, was leider nicht immer vorkommt. Fragen werden NUR im Forum beantwortet.

Mal bist du Hund, mal bist du Baum.
PMEmail Poster
Top
Meister L
Geschrieben am: Montag, 26.Oktober 2015, 13:35 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 27.773
Mitglied seit: 2015-10-26



Bei meiner Maschine gabs keine, ausser das ich vor gut einem Jahr die Maschine gereinigt habe plus neue Dichtungen und Pumpe.
Die Maschine hat morgens einwandfrei funktioniert, mittags gabs dann das Fehlerbild.

Gruß Ralf
PMEmail Poster
Top
jokel
Geschrieben am: Montag, 26.Oktober 2015, 19:15 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.594
Mitgliedsnummer.: 1.411
Mitglied seit: 2007-09-26



Hört man die BG verfahren, wenn du den Netzstecker ziehst und wieder einsteckst? Wann genau kommt der Alarm? Hast du ein Messgerät (Multimeter)?

Gruß Stefan


--------------------
Esam 6600 PrimaDonna
Ich helfe gerne und freue mich über jede Rückmeldung, was leider nicht immer vorkommt. Fragen werden NUR im Forum beantwortet.

Mal bist du Hund, mal bist du Baum.
PMEmail Poster
Top
Meister L
Geschrieben am: Montag, 26.Oktober 2015, 21:54 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 27.773
Mitglied seit: 2015-10-26



...also der Start der Maschine ist normal, sprich man hört die BG verfahren, dann dauert es ja normalerweise etwas und nach einiger Zeit rattert die Pumpe und das Wasser wird durch gedrückt. Das rattern der Pumpe passiert nicht mehr, sondern nach 3 bis 5 Minuten (die beiden Tassen blinken wie immer beim Start) leuchtet irgendwann das Warndreieck auf.
PMEmail Poster
Top
jokel
Geschrieben am: Dienstag, 27.Oktober 2015, 10:08 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.594
Mitgliedsnummer.: 1.411
Mitglied seit: 2007-09-26



Dann sollte ein Problem an der Heizung vorliegen. Thermoblock ohmisch durchmessen.

Gruß Stefan


--------------------
Esam 6600 PrimaDonna
Ich helfe gerne und freue mich über jede Rückmeldung, was leider nicht immer vorkommt. Fragen werden NUR im Forum beantwortet.

Mal bist du Hund, mal bist du Baum.
PMEmail Poster
Top
Meister L
Geschrieben am: Dienstag, 27.Oktober 2015, 10:25 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 27.773
Mitglied seit: 2015-10-26



...das mit dem messen wird ein Problem, ich muß mal einen Kollegen fragen.
Aber der Thermoblock verliert auch leicht Wasser, ich glaube der hat den Geist aufgegeben. Wenn man den tauscht, sollte man da auch den Mikroschalter oder ähnliches tauschen?
PMEmail Poster
Top
jokel
Geschrieben am: Dienstag, 27.Oktober 2015, 11:02 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.594
Mitgliedsnummer.: 1.411
Mitglied seit: 2007-09-26



Man müsste erstmal wissen, ob es ein EAM oder ein ESAM Thermoblock ist. Google mal danach und vergleiche es mit deinem Thermoblock. Ich weiß nicht, ob unter der Maschine die DeLonghi Bezeichnung der Maschine steht.

Gruß Stefan


--------------------
Esam 6600 PrimaDonna
Ich helfe gerne und freue mich über jede Rückmeldung, was leider nicht immer vorkommt. Fragen werden NUR im Forum beantwortet.

Mal bist du Hund, mal bist du Baum.
PMEmail Poster
Top
Meister L
Geschrieben am: Dienstag, 27.Oktober 2015, 15:47 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 27.773
Mitglied seit: 2015-10-26



Ich werde heute Abend erst mal den TB testen, vom vergleich her müßte es ein ESAM Thermoblock sein.

Gruß Ralf
PMEmail Poster
Top
jokel
Geschrieben am: Dienstag, 27.Oktober 2015, 17:41 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.594
Mitgliedsnummer.: 1.411
Mitglied seit: 2007-09-26



Ist auf dem Thermoblock eine 5 oder eine 6 eingestanzt?

Gruß Stefan


--------------------
Esam 6600 PrimaDonna
Ich helfe gerne und freue mich über jede Rückmeldung, was leider nicht immer vorkommt. Fragen werden NUR im Forum beantwortet.

Mal bist du Hund, mal bist du Baum.
PMEmail Poster
Top
Meister L
Geschrieben am: Mittwoch, 28.Oktober 2015, 18:51 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 27.773
Mitglied seit: 2015-10-26



Auf dem Block ist eine 6 eingestanzt, es sollte dann eine ESAM sein, oder?

Gruß Ralf
PMEmail Poster
Top
jokel
Geschrieben am: Mittwoch, 28.Oktober 2015, 20:45 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.594
Mitgliedsnummer.: 1.411
Mitglied seit: 2007-09-26



Korrekt. Wenn das Blech noch i.O. ist, könntest du auf den 5mm umrüsten. Denn kannst du kostengünstig nackig bekommen. Im Nachbarforum kaffee-welt.net findest du im Downloadbereich dafür einige Anleitungen, die du nach Registration downloaden kannst.

Gruß Stefan


--------------------
Esam 6600 PrimaDonna
Ich helfe gerne und freue mich über jede Rückmeldung, was leider nicht immer vorkommt. Fragen werden NUR im Forum beantwortet.

Mal bist du Hund, mal bist du Baum.
PMEmail Poster
Top
Meister L
Geschrieben am: Donnerstag, 29.Oktober 2015, 17:56 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 27.773
Mitglied seit: 2015-10-26



Die Maschine ist jetzt gut 6 Jahre alt, und teilweise waren die Dichtungen schon mal etwas marode, deshalb hat das Blech auch ordentlich was abbekommen. Ich denke das ich die ganze Einheit tauschen werde, Danke jedenfalls für die prima Hilfe!!!
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender