Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

Seiten: (3) 1 2 [3]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Melitta Caffeo CI Systemfehler 8
KRECO
Geschrieben am: Donnerstag, 12.Mai 2016, 06:11 Uhr
Quote Post


Unregistered









Danke, der Tipp hat bestens funktioniert
Ich dachte schon der Tag beginnt ohne Kaffee biggrin.gif
Top
Gast_Kai
Geschrieben am: Samstag, 04.Juni 2016, 09:53 Uhr
Quote Post


Unregistered









Super! Hat auch bei mir geholfen. Besten Dank!
Top
Gast_Bettina
Geschrieben am: Donnerstag, 30.Juni 2016, 09:21 Uhr
Quote Post


Unregistered









QUOTE (Guest @ Donnerstag, 04.September 2014, 07:50 Uhr)
QUOTE (spooner @ Donnerstag, 05.September 2013, 21:41 Uhr)
Falls noch jemand das problem hat:

hab heut bei der Melitta hotline angerufen,
die meiner Meinung nach die beste Hotline der welt ist,
was Wartezeit, Kompetenz etc. angeht, das nur nebenbei.....biggrin.gif

Jedenfalls, die gute Frau am anderen ende riet mir bei entfernter Brühgruppe
das Gerät anzuschalten, dann rechts oben von dem großen Antriebsrad,
welches ziemlich mittig sitzt, in der in etwa birnenförmigen Aussparung,
in der man ein weißes Plastikteil sieht, an diesem runtertasten bis man an einen
Schalter/ Knopf kommt. Wenn man den drückt, piepst das Gerät,
dann gedrückt halten bis das Rad sich hin und her dreht und wieder zum Stillstand
kommt.Nun die Brühgruppe wieder einsetzen, arretieren und fertig!
Jedenfalls hat das bei mir funktioniert. Ich hoffe ich konnte oder kann
jemanden damit weiterhelfen.

MFG
Spooner

Supi, funktioniert wieder, klasse, daaaanke biggrin.gif

Danke für den Tipp,hat super geklappt. biggrin.gif
Endlich wieder guten Kaffee tongue.gif
Top
kalle0277
  Geschrieben am: Mittwoch, 02.November 2016, 14:37 Uhr
Quote Post


Unregistered









Vielen Dank an die "Melitta-fans"!!!
Ich habe den kleinen weißen "Knopf" gedrückt und alles funktioniert wieder!!!
Musste es allerdings 4 mal machen, weil nicht auf Anhieb die richtige Position gefunden wurde.
Also für die, bei denen es nicht geklappt hat:
Wenn´s nicht gleich geht, ruhig mehrmals versuchen. Es geht auf jeden Fall !!!

Mein Cafe crema schmeckt wieder!!!! (Gott und dem Forum sei Dank!!) smile.gif smile.gif smile.gif
Top
Gast_Biggi
Geschrieben am: Sonntag, 20.November 2016, 13:39 Uhr
Quote Post


Unregistered









Tolle Beschreibung Danke.
Die Maschine läuft wieder.
Obwohl ich würde mir keine mehr kaufen.
Kaffee echt lecker aber mindestens einmal im Jahr zur Reparatur. mad.gif
Top
kaffeechris
Geschrieben am: Sonntag, 20.November 2016, 17:49 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.595
Mitgliedsnummer.: 24.425
Mitglied seit: 2014-05-29



Hallo Biggi, was wurde gemacht und welche Kosten.
Das die Drainventile öfteres mal hinüber segeln ist von dem Plastikteil her zu sehen.
Mulifunktionventile sind reperabel, solange sie kein Keramikverschleiss unterliegen.

MfG Chris


--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.
PMEmail Poster
Top
Leontius
Geschrieben am: Dienstag, 27.Dezember 2016, 07:51 Uhr
Quote Post


Unregistered









Vielen Dank für den Tip an Spooner. Bei meiner Caffeo TS durch mehrmaliges Drücken des Mikrotasters das Problem gelöst.
Viele Grüße,
Leontius
Top
Guest
Geschrieben am: Donnerstag, 16.März 2017, 09:24 Uhr
Quote Post


Unregistered









QUOTE (Gast_Dagmar @ Samstag, 30.Januar 2016, 13:30 Uhr)
Also bei meiner Cafeo CI kann ich den Schalter nicht finden. Beim gleichzeitigen betätigen von Ein+My tut sich gar nichts. Gibt es noch jemanden der vielleicht eine Idee hat?

Stimmt wohl, die neue Version von uns (Melitta CI 2017) hat diese Taste scheinbar auch nicht mehr.

Es ist wohl wichtig in welcher Reihenfolge die Tasten gedrücht werden!

Erst "MY" dann "EIN" und kurz gleichzeitig halten; dann fängt die Maschine an zu justieren.
Dann kann man loslassen.

Bei mir hat danach die Brühgruppe auch nicht reingepasst.
Erst beim zweiten Versuch ging es dann, weil ich die Brühgruppe beim Justiervorgang vorsichtig eingschoben habe und dann war alles perfekt.

Ursprungsfehler war:
Morgens eingeschaltet; rote Fehelrmeldung "Systemfehler 8" (PS: neue Maschine! 100 Bezüge)
Ich habe ausgeschaltet, alles gereinigt, Brühgruppe raus und
... dann das Problem: Brühgruppe passt nicht mehr rein!

Danke für Eure Tipps!
Markus
Top
Nata
  Geschrieben am: Mittwoch, 19.April 2017, 23:13 Uhr
Quote Post


Unregistered









Hello, sorry for writing on English. I am writing from Sweden. I can't find answer on My coffee machine-s system error #8.

Coffee machine is writing system error #8, but problem is that Infuser Brew hangs inside and it\s impossible to remove.

I read here that if remove it and push on on\off + My coffee - that white circle will adjusted to its position, and then put it back Infuser Brew. somehow i removed infuser brew, but anyway when it stops circle, I can\t put it back. and still writes error #8.

Please help :\
Top
Glühwürmchen
Geschrieben am: Dienstag, 25.Juli 2017, 08:59 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 30.825
Mitglied seit: 2017-07-25



Hallo,
Ich hatte die Brűheinheit gereinigt, die komplette Maschine in die Badewanne gestellt (kein Wasser drinnen) und dann den Innenraum mit der Brause und scharfen Strahl gerinigt. Maschine abgetrocknet und űber Nacht austrocknen lassen. Brűheinheit eingesetzt, 2 Tassen Cappuccino genossen und dann: SYSTEMFEHLER 8!
Brűheinheit entfernt - klemmte etwas, ging aber - nichts gefunden. Und dann kam es auch schon:
Die Brűheinheit ließ sich nicht mehr einsetzen und auch der Hebel an ihr klemmte. Siehe oben.
Nun vielen Dank an das Forum. Der Tip mit dem "Resetschalter" funktionierte:
Strom einschalten und Sensor drűcken und gedrűckt halten - Maschine piepst und Welle dreht sich in richtige Stellung zurűck. Brűheinheit ließ sich wieder wie gewohnt leicht einsetzen und Maschine macht wieder, was sie soll. Ich muss bei Gelegenheit nur noch den Dichtring in der Brűheinheit wechseln.
Zur Verdeutlichung, wo der besagte Sensorschalter sitzt, habe ich das beiliegende Foto hinzugefűgt. Der Schalter ist unter der Abdeckung durch die Aussparung erreichbar (siehe Kreis).
Viel Erfolg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PMEmail Poster
Top
Glühwürmchen
Geschrieben am: Dienstag, 25.Juli 2017, 09:00 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 30.825
Mitglied seit: 2017-07-25



Hallo,
Ich hatte die Brűheinheit gereinigt, die komplette Maschine in die Badewanne gestellt (kein Wasser drinnen) und dann den Innenraum mit der Brause und scharfen Strahl gerinigt. Maschine abgetrocknet und űber Nacht austrocknen lassen. Brűheinheit eingesetzt, 2 Tassen Cappuccino genossen und dann: SYSTEMFEHLER 8!
Brűheinheit entfernt - klemmte etwas, ging aber - nichts gefunden. Und dann kam es auch schon:
Die Brűheinheit ließ sich nicht mehr einsetzen und auch der Hebel an ihr klemmte. Siehe oben.
Nun vielen Dank an das Forum. Der Tip mit dem "Resetschalter" funktionierte:
Strom einschalten und Sensor drűcken und gedrűckt halten - Maschine piepst und Welle dreht sich in richtige Stellung zurűck. Brűheinheit ließ sich wieder wie gewohnt leicht einsetzen und Maschine macht wieder, was sie soll. Ich muss bei Gelegenheit nur noch den Dichtring in der Brűheinheit wechseln.
Zur Verdeutlichung, wo der besagte Sensorschalter sitzt, habe ich das beiliegende Foto hinzugefűgt. Der Schalter ist unter der Abdeckung durch die Aussparung erreichbar (siehe Kreis).
Viel Erfolg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PMEmail Poster
Top
Guest
  Geschrieben am: Montag, 09.Oktober 2017, 19:34 Uhr
Quote Post


Unregistered









Hallo,
Vielen Dank für die Info's. Auch ich habe es geschafft die Brüheinheit wieder einzusetzen. Sie läuft wieder. Danke Danke Danke
Top
Arlu
  Geschrieben am: Donnerstag, 12.Oktober 2017, 18:29 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 26.090
Mitglied seit: 2015-01-10



@spooner

Vielen Dank für die ausführliche und präzise Beschreibung. Hat sofort funktioniert. Jetzt gibt's wieder leckeren Milchkaffee biggrin.gif
PMEmail Poster
Top

Topic OptionsSeiten: (3) 1 2 [3]  Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender