Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> jura ena micro 9, störung
kawanorbert
Geschrieben am: Donnerstag, 22.Dezember 2016, 17:35 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 2.780
Mitglied seit: 2008-09-21



hallo
ich habe eine ena micro 9.
sie macht gerade folgendes problem.
ich wollte den filter wechseln und nun bleibt sie da hängen---
gewechselt,tank gefüllt und den rotary switsch gedrückt.....nichts passiert.
was kann ich tun?
bitte um hilfe.
PMEmail Poster
Top
Danceman
Geschrieben am: Freitag, 23.Dezember 2016, 07:09 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Kenner
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 429
Mitgliedsnummer.: 23.992
Mitglied seit: 2014-03-30



Filter entsorgen
Filter Rausprogrammieren
Wasserhärte einstellen
nach Anzeige entkalken
Spart Geld, schont die Maschine, Kaffee schmeckt besser und du hast eine Bakterien- und Algenzucht weniger...
Filter helfen nur dem Hersteller...


--------------------
Pessimist: Ganz schön dunkel hier...
Optimist: Ich seh ein Licht am Ende des Tunnels...
Realist: Mist, da kommt ein Zug...
Zugführer: Was machen die 3 Deppen auf den Gleisen?
PMEmail Poster
Top
kaffeechris
Geschrieben am: Freitag, 23.Dezember 2016, 14:35 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.380
Mitgliedsnummer.: 24.425
Mitglied seit: 2014-05-29



Je nach Filter sind 12,50 bis 24€ fällig und das alle zwei Monate, ein Entkalkertab kostet unter 0,50€ .
Bei wirklich kalkreichen Wasser würde ich eine Untertischentkalkerkartusche wählen, die sind besser, aber von der Erstanschaffung teuerer. Dafür gibt es auch I-Netseiten in du das genau nachschauen/fragen kannst.

Ach öffne deine KVA mal und schaue mal die wasserführenden Schläuche mal an.
Ist dort ein dunkler Schleim drin.
Du kannst diese in 50/50 DanClorix einlegen , und danach mit einer Kkleinen Flaschenbürste reinigen und gut durchspülen.
Nein!!!, wenn du sie gut durchspülst ist kein Chlorgeruch mehr riechbar/schmeckbar.

MfG Chris


--------------------
Alles ist Wiederwertbar, sogar diese Buchstaben.
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender