Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Impressa Z9, Milchreinigungssystem
Bohnenfuchs
Geschrieben am: Montag, 26.Dezember 2016, 19:42 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 29.672
Mitglied seit: 2016-12-26



Hallo. Wir haben und in den letzten Tagen eine Jura Impressa Z9 gekauft. Meine Frage, reicht es nicht einfach, das Maschineneigene "Milchreinigungssystem-Spülungs Programm" unter PFLEGEEINSTELLUNG nach einem Kaffe Latte zu benutzen/einzustellen UND gleichzeitig nach gebrauch die Cappuccinodüse incl. aller Schläuche zu reinigen ? Oder muss auch noch zusätzlich der teure Jura Milchschaumreiniger( oder vergleichbarer Hersteller) verwendet werden ? Wie macht Ihr das mit der "Milchreinigung" nach dem gebrauch ?

Jura Impressa Z 9


Mfg aus Düsseldorf

Dieter
PMEmail Poster
Top
kaffeechris
Geschrieben am: Dienstag, 27.Dezember 2016, 11:18 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.250
Mitgliedsnummer.: 24.425
Mitglied seit: 2014-05-29



Hallo, sicherlich sollte man diesen Milchreiniger auch benutzten.
Je nach wieviele Milchgetränke ich in der Woche aus der KVA ziehe.
Nach einer viertelstunde nicht Bezug würde ich das System einmal Spülen lassen.
Die milchreste verkleben bei nicht beachtung gerne den ganzen Schlauch und den Milchschäumer.
Ausserdem sollte sehr auf Hygiene geachtet werden.
Nach Milch oder Kaffeegenuss sollte die KVA gerreinigt werden, in der Abwesenheit sollte gerade bei JuraKVA´s die Tresterschublade herausgenommen werden und durch den Kaffeebezug unvermeidbaren Wasserdampfentwicklung und der resulutieren Feuchtigkeit diesen von innen abtrocknen zu lassen.
Wöchentlich sollte die KVA auch soweit wie möglich gerreinigt werden.

Milchschläuch ordentlich reinigen und in Miclreiniger einlegen sowie auch den Aufschäumer.

Filter ausbauen aus dem Wassertank, Filter deaktivieren und Kalkstufe programmieren.(Wasserhärte).
Wassertank reinigen mit Spüli und Flaschenbürste.


Mfg Chris


--------------------
Alles ist Wiederwertbar, sogar diese Buchstaben.
PMEmail Poster
Top
Bohnenfuchs
Geschrieben am: Dienstag, 27.Dezember 2016, 12:54 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 29.672
Mitglied seit: 2016-12-26



Hallo Chris,
meine Frage bezog sich eigendlich auf beiden letzten Sätze.
Muss ich jedesmal nach dem Milchbezug den Aufschäumer, Schläuche usw. jedesmal mit dem "Jura Milchsystem Reiniger" reinigen oder reicht da auch klares Wasser mit etwas Spüli ?
PMEmail Poster
Top
kaffeechris
Geschrieben am: Dienstag, 27.Dezember 2016, 14:57 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.250
Mitgliedsnummer.: 24.425
Mitglied seit: 2014-05-29



Für die Zwischenlösung etwas Wasser für die anschliessende Reinigung einmal Spüli und danach Wasser.
Milchsystemreiniger brauchst du nicht expliziet von Jura erwerben,sonder es wird auch etwas anderes funktionieren.


MfG Chris


--------------------
Alles ist Wiederwertbar, sogar diese Buchstaben.
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender