Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Jura Impressa S9 avantgarde / 801, es kommt nur Wasser aus dem Auslauf
marion6020
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 16:39 Uhr
Quote Post


Unregistered









Hallo! Ich habe eine Jura Impressa 801,l die der S 9 Avantgarde entspricht.
Bei der Maschine ist von einer Minute auf die andere plötzlich aus dem Auslauf kein Kaffee, sondern nur mehr klares Wasser gekommen und das Kaffeepulver ist im Auffangbehälter gelandet. Zuvor wurden ganz normal noch zwei Kaffees produziert.Die Maschine zeigt auch keine Fehlermeldung.
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte ?
Vielen Dank im Voraus, lg Marion
Top
numberonedefender
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 16:48 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.539
Mitgliedsnummer.: 2.650
Mitglied seit: 2008-08-21



Kann so eigentlich nicht sein...

Die Maschine gibt außer beim Spülvorgang definitiv nicht nur klares Wasser aus, ohne das eine Fehlermeldung erscheint.

Mögliches Szenario 1: Drainageventil defekt, dann landet das klare Wasser aber in der Schale.
Mögliches Szenario 2: Zuwenig Pulver in der Brühkammer => Abbruch des Brühvorgangs mit Meldung.
Mögliches Szenario 3: "Rückläufer" der Brüheinheit => Abbruch des Brühvorgangs mit Meldung.


--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.
PM
Top
marion6020
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 17:22 Uhr
Quote Post


Unregistered









vorerst danke für die rasche antwort!

leider ist tatsächlich nur die Meldung "bitte wählen" auf dem Display. wenn man dann auswählt wird der Kaffee gerieben und dann kommt leider nur klares Wasser. Wenn ich die Schale unten raus ziehe, dann liegt das Kaffeepulver ganz links trocken drin, als wäre es einfach da rein gerieben worden.
Ich hab mal mit der Hand ins Schalenfach gegriffen und links nach oben, da ist ja eine Öffnung, und da hängt ein Schlauch lose rum, ist das normal, dass der so frei hängt?
Ansonsten kommt tatsächlich keine andere Meldung, wir haben es ein paar Mal probiert. :-(
Top
numberonedefender
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 17:29 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.539
Mitgliedsnummer.: 2.650
Mitglied seit: 2008-08-21



Der lose Schlauch ist normal...

Der Brühvorgang wird aber nach dem Vorbrühen abgebrochen und es kommt nur eine kleine Menge Wasser, oder?



--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.
PM
Top
marion6020
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 17:45 Uhr
Quote Post


Unregistered









.. nein, der Brühvorgang läuft normal ab, das klare Wasser rinnt in der Menge raus, als wäre es Kaffee. er wird nicht abgebrochen.
Top
numberonedefender
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 17:48 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.539
Mitgliedsnummer.: 2.650
Mitglied seit: 2008-08-21



Nimm mal den Einfülltrichter für Pulver komplett raus und schaue von oben in den Schacht: siehst Du die offene Brühkammer oder schaust Du auf eine braune Klappe?


--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.
PM
Top
marion6020
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 17:52 Uhr
Quote Post


Unregistered









... ich sehe einen Schacht, der schräg nach links unten verläuft
Top
numberonedefender
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 18:18 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.539
Mitgliedsnummer.: 2.650
Mitglied seit: 2008-08-21



Das ist klar...

Aber schaust Du in die offene Brühkammer oder ist diese verdeckt? Eine Taschenlampe wäre ggf. hilfreich...

Lässt sich die Schublade problemlos entnehmen oder ist möglicherweise links die Tresterrutsche im Weg?


--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.
PM
Top
marion6020
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 18:30 Uhr
Quote Post


Unregistered









... Taschenlampe hatte ich schon verwendet :-)
zuerst war der Schacht offen, jetzt sehe ich aber den schacht nicht mehr so nach unten links offen, sondern eine Klappe, und nix mehr nach links unten. Die Maschine hat aber in der Zwischenzeit auch versucht , die Selbstpflege zu aktivieren. Ich weiß nicht, ob deswegen der Schacht jetzt zu ist ?
Die Lade lässt sich ganz normal entnehmen.
Top
numberonedefender
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 18:39 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.539
Mitgliedsnummer.: 2.650
Mitglied seit: 2008-08-21



Das Ganze bleibt etwas rätselhaft für mich...

Eigentlich brüht eine Jura nicht durch, wenn sie eine leere Brühkammer erkennt. Mag sein, dass das bei der 801 anders ist, weil sie eine aktive Bohnenerkennung hat... Hab meine Avantgarde gerade verliehen und kann es nicht testen.

Das Mahlgut scheint offenbar vorbeizufallen, deshalb tippe ich auf den "Rückläufer" der Brüheinheit, d.h., sie fährt nicht in Grundstellung, sondern bleibt geschlossen in Brühstellung stehen. Dann müsstest Du aber die Tresterrutsche sehen, die in die Schublade ragt...


--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.
PM
Top
Guest
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 18:52 Uhr
Quote Post


Unregistered









ich hab nochmal unten mit der Taschenlampe nachgeschaut, da sind ja zwei teile, die zueinander schräg nach unten gehen und so etwas wie einen offenen Trichter bilden - ist das die tresterrutsche?
da ist ja für das rechte teil, das ja etwas nach unten ragt, genau beim rechten Schubladeneinsatz links hinten ein Eck ausgenommen, sodass die Lade problemlos hinein geschoben werden kann.
Ich könnte Dir Fotos machen, kann man die hier einstellen?
Die 801 ist ja identisch mit der S9 hat man mir gesagt, nur dass die Bezeichnung in der Schweiz eben 801 ist.
ich bin auch etwas ratlos, weil eben keine Fehlermeldung auftaucht.
Top
numberonedefender
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 19:06 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.539
Mitgliedsnummer.: 2.650
Mitglied seit: 2008-08-21



Foto wäre hilfreich, kannst Du als Datei an eine Antwort anhängen...


--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.
PM
Top
marion6020
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 19:08 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 28.417
Mitglied seit: 2016-02-28



hab mich mal registriert, geht dann vielleicht leichter :-)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PMEmail Poster
Top
marion6020
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 19:17 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 28.417
Mitglied seit: 2016-02-28



ein Foto von unten, diesmal hoffentlich richtige perspektive

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PMEmail Poster
Top
numberonedefender
Geschrieben am: Sonntag, 28.Februar 2016, 20:00 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.539
Mitgliedsnummer.: 2.650
Mitglied seit: 2008-08-21



So steht die Brüheinheit absolut korrekt. So müsste ein Kaffeebezug gelingen.


--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.
PM
Top

Topic OptionsSeiten: (2) [1] 2  Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender