Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Wittenborg FB 5100, Anzeige Brühermontage
Marcus.Guhr
  Geschrieben am: Sonntag, 15.April 2012, 17:23 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 15.943
Mitglied seit: 2012-04-15



Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem. Ich habe eine FB 5100 von wittenborg. Vor kurzer Zeit ist der Thermoschalter(Überkochsicherung) gefallen und es wurde "Heizfehler" angezeigt. Darauf hin habe ich den Brüher entnommen und den kleinen Thermoschalter wieder zurück gesetzt.

Komischerweise hat die maschine dannach den Fehler "Brühermontage".Ich habe den Brüher daraufhin entnommen und mechanisch zurück gestellt aber hatte keinen erfolg.ich habe es öfter versucht, hat aber leider nix gebracht.
Die Bedienungsanleitung gibt leider auch nix her.

Normaler weise läuft die Maschine ja an,zieht über die Schnecke Kaffeepulver rein,Dannach wasser,kurzes warten und dann verdichten und pressen.
Jetzt versucht sie gleich zu verdichten.Sie nimmt also kein wasser und pulver sondern drückt sofort den Stempel runter.
Ich habe jetzt schon den kompletten brüher gegen einen anderen getauscht.Der gleiche Fehler.Ich denke also der Fehler liegt nicht am Brüher.
was könnte das sein?Ich kann mir das nicht erklären.Sollte ich vielleicht mal die kleine Platine die auf der Hauptplatine gesteckt ist tauschen.Die heißt Brüherplatine. Aber laut Beschreibung soll sie bloß vor Überstrom schützen.

Über Lösungsansätze würde ich mich riesig freuen.

Marcus

PS: früher hatte ich öfter den fehler "Brüher Fehler" den ich aber immer in den Griff bekommen hab.
PMEmail Poster
Top
Marcus.Guhr
Geschrieben am: Montag, 23.April 2012, 20:03 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 15.943
Mitglied seit: 2012-04-15



Hat den keiner eine Idee für mich??????
PMEmail Poster
Top
yy_zz
Geschrieben am: Montag, 23.April 2012, 21:11 Uhr
Quote Post


Barista
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 105
Mitgliedsnummer.: 4.108
Mitglied seit: 2009-03-22



Hallo,
ich mach mich mal schlau und melde mich wieder….
Gruß
PMEmail Poster
Top
yy_zz
Geschrieben am: Dienstag, 24.April 2012, 20:17 Uhr
Quote Post


Barista
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 105
Mitgliedsnummer.: 4.108
Mitglied seit: 2009-03-22



Hallo,
wenn du mir deine Emailadresse zusendest,
kann ich dir ein paar pdf´s zur Hilfe senden.

Gruß
PMEmail Poster
Top
FMB1
Geschrieben am: Montag, 14.November 2016, 15:23 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 29.467
Mitglied seit: 2016-11-14



Moin,

ich habe auch den Fehler "Brüher Montage"

Vorausgegangen ist aber nicht der ausgelöste Thermoschalter.

Bei mir war plötzlich der Fehler "Ventil undicht" und das Magnetventil der Brüheinheit war leicht offen, sodass langsam der Kaffeesatzbehälter mit Wasser vollgelaufen ist. Habe es aber vor dem Überlaufen entdeckt.

Habe dann das Ventil manuell geprüft, öffnet bei anliegender Spannung ganz normal und schließt auch wieder dicht. Das Ventil ist in Ordnung.

Jetzt habe ich aber den Brüher Montage Fehler und bei Produktwahl Kaffee will der Brüher eben gleich verdichten aber das Magnetventil für das Wasser wird garnicht mehr mit Spannung angesteuert. (Pulver dreht sich auch nicht).

Nun lese ich aber von dir Marcus, dass autsauschen gegen einen anderen Brüher nichts genutzt hat. Die Hauptplatine habe ich aber schon gegen eine andere zum testen getauscht. Somit bleibt ja nichts mehr übrig? Oder könnte es bei mir doch der Brüher sein?

Würde mich über eine Antwort von euch freuen.. Vielleicht auch die besagten PDF's oder Marcus hat vielleicht eine Lösung nach immehin 4 Jahren:)

Grüße Felix
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender