Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Herausnehmbare Brühgruppe bei Jura?
Guest_Saeconutzer
Geschrieben am: Freitag, 10.Oktober 2008, 18:14 Uhr
Quote Post


Unregistered









habe vor kurzen in einer aktuellen Artikelbeschriebung eines Versandhauskataloges zu irgendeinem Jura- Kaffeevollautomaten gelesen, das die Brühgruppe zur Reinigung herausnehmbar sei!

Leider ist mir der genaue Typ jetzt nicht mehr im Gedächnis. Ich weiss nur das es sich um einen relativ kompakten Vollautomaten mit Display für weit unter 1000,- € handelte.

War dies ein Fehler in der Beschreibung oder kommt Jura jetzt endlich auf den Dreh, herausnehmbare Brühgruppen zu verwenden?
Top
Hisholy
Geschrieben am: Freitag, 10.Oktober 2008, 20:10 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3.157
Mitgliedsnummer.: 22
Mitglied seit: 2005-01-10



Jura baut nach wie vor keine Automaten mit herausnehmbarer Brüheinheit!
Wozu auch!? Dieses Feature wird m. E. sowieso vollkommen überbewertet.
PMEmail PosterUsers Website
Top
Gast
Geschrieben am: Donnerstag, 20.November 2008, 18:33 Uhr
Quote Post


Unregistered









warum überbewertet?

Ein Jura-Besitzer wird keine Nachteile darin (Reinigung) sehen bzw. eingestehen, ein Besitzer einer Saeco-Maschine oder Saeco-Techniker wiederum wird einen großen Vorteil bezüglich der guten Zugänglichkeit und Entnahme genannter Brühgruppen sehen.

Gewiss ist es für viele Neukäufer (Neueinsteiger Vollautomaten) auch ein Kaufagument für Saeco und gegen Jura.

Im übrigen sind vermutlich die Mehrheit der Hersteller mit einfach herausnehmbaren Brühgruppen bestückt. Dies kann dann soooo falsch nicht sein.

laugh.gif
Top
Hisholy
Geschrieben am: Donnerstag, 20.November 2008, 19:02 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3.157
Mitgliedsnummer.: 22
Mitglied seit: 2005-01-10



Was nützt mir eine entnehmbare Brüheinheit wenn sie doch nicht entnommen wird und schön vor sich hin gammelt (bereits oft genug gesehen)?

Bei mittlerweile deutlich mehr als tausend reparierten Maschinen mit nicht entnehmbarer Brühenheit haben wie insgesamt 3 oder 4x Schimmel und Gammel gesehen. Aber da sahen auch die ganzen Maschinen entsprechend aus!

BTW: Hatte den kleinen Fehler in Deinem Beitrag korrigiert. wink.gif
PMEmail PosterUsers Website
Top
Guest_Saeconutzer
Geschrieben am: Sonntag, 23.November 2008, 12:36 Uhr
Quote Post


Unregistered









jo. das setze ich bei einem gepflegten Haushalt dann erst einmal voraus. Sonnst bringt die herausnehmbare Brühgruppe in der Tat nichts.

laugh.gif smile.gif
Top
Gast_Cosmo
  Geschrieben am: Donnerstag, 14.Mai 2015, 14:12 Uhr
Quote Post


Unregistered









Das einige Ihre Kaffeevollautomaten nicht reinigen und vergammeln lassen, ist ja wirklich ein unschlagbares Argument, dass es überhaupt nicht notwendig ist die Brüheinheit ausbauen zu können wink.gif
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender