Erweiterte Suche

Saeco Intuita Pumpe pumt nur kurz durch Brühgruppe

Kaffee -Pumpe schaltet nach 10sec ab

Joklee

Freitag, 23. Oktober 2020, 12:42 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 41434

Mitglied seit: 23.10.2020

Hallo Fachmänner und Fachfrauen,

bei der Maschine kommt sehr gut Wasser aus der Düse, aber wenn ich Kaffee mache läuft die Pumpe an paar tropfen Kaffee laufen in die Tasse dann schaltet die Pumpe nach 10 sec wieder ab.
Bisher habe ich die BG zerlegt und gereinigt, den Schlauch bis zum Auslass durchgespült und gereinigt, die Pumpe zerlegt und wieder eingesetzt und mit Zitronensäure entkalkt.

Kann der Fehler am Flowmeter liegen? Oder was fällt euch zu dem Thema so ein?

Schlawi

Freitag, 23. Oktober 2020, 15:12 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 604

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Hast du mal versucht die Füllmenge neu zu Programmieren?



--------------------
Bleibt Gesund!

Joklee

Freitag, 23. Oktober 2020, 18:25 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 41434

Mitglied seit: 23.10.2020

Ja habe ich die Kaffeetasse gedrückt bis zum Memomodus und auch da stoppte die Pumpe nach ca.10sec

Schlawi

Freitag, 23. Oktober 2020, 19:43 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 604

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Kann am Flowmeter liegen. Nimm Mal anderen Entkalker. Amidosulfonsäure. Z.b.Eilfix, Durgol oder ähnliches. Oder zerlege mal das Flowmeter und reinige es von Hand.



--------------------
Bleibt Gesund!

Joklee

Sonntag, 25. Oktober 2020, 16:33 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 41434

Mitglied seit: 23.10.2020

Das Flowmeter ist frei es dreht sich leicht, wenn ich in den Eingang puste, kann ich es irgendwie testen oder messen?

Schlawi

Sonntag, 25. Oktober 2020, 17:39 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 604

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Hast du die Schläuche am Flowmeter richtig herum drauf? Da ist ein Pfeil drauf.

Hier mal noch der Testmodus für die Maschine. Schau da bei etwa 5:20. Das ist erklärt wie man die Impulse des Flowmeters sieht.



--------------------
Bleibt Gesund!

Joklee

Sonntag, 25. Oktober 2020, 21:36 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 41434

Mitglied seit: 23.10.2020

So habe mal alles genau nach Film durchgetestet das hat alles Funktioniert
demnach ist das Flowmeter in Ordnung aber warum schaltet sich die Pumpe so früh aus...

Oder... Die Maschine ist ja noch zerlegt und es ist kein Kaffee drin, kann das
ausschlaggebend dafür sein, das die Pumpe nur so kurz betrieben wird?

Joklee

Sonntag, 25. Oktober 2020, 21:43 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 41434

Mitglied seit: 23.10.2020

Beim Flowmeter finde ich keine Pfeile, ich habe den Ausgang von Wassertank an den unteren Anschluss mit der Düse, die auf das Schaufelrad zielt gesteckt.

Schlawi

Sonntag, 25. Oktober 2020, 21:44 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 604

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Ja, kann daran liegen das keine Bohnen drin sind. Die Maschine hat ein Keramikmahlwerk. Und da wird die Stromaufnahme gemessen und wenn keine Bohnen in der Maschine sind erkennt das die Maschine.
Allerdings kenne ich es dann so das die Brüheinheit sofort wieder zurück läuft und gar nicht anfängt zu Pumpen.

Das mit dem Flowmeter passt so wie du es hast.



--------------------
Bleibt Gesund!

Joklee

Montag, 26. Oktober 2020, 19:15 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 41434

Mitglied seit: 23.10.2020

So sie läuft wieder, es waren tatsächlich die fehlenden Bohnen. Bohnen rein und alles lief wie es sein muss, herzlichen Danke für die nette Hilfe, Geduld und Unterstützung.