Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Delongi ESAM 4200 S, Pulver und Kaffe in Auffangbehälter
Gemini
Geschrieben am: Mittwoch, 18.Juli 2018, 12:29 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 32.639
Mitglied seit: 2018-07-18



Hallo alle zusammen,

ich bräuchte mal bitte Eure Hilfe. Ich besitze seit einigen Jahren eine DeLonghi ESAM 4200S und bin eigentlich sehr zufrieden und bin auch nicht gewillt sie abzugeben.

Mein Problem: die Maschine war jetzt einige Zeit nicht in Betrieb. Beim ersten Einschalten gab die Pumpe seltsame Geräusche von sich, also ob sich ein Ventil verklemmt hat oder so ähnlich. Das hat sich allerdings nach einigen Pumpvorgängen wieder gegeben. Jetzt hört sich die Pumpe wieder ganz normal an.
Ich habe mir vorichtshalber, nach der langen Standzeit, mal Wartungsset für die Brühgruppe organisiert und die Brühgruppe komplett zerlegt , gereinigt, gefettet und wieder zusammen gebaut (Anleitung: Youtube). Bis hierhin alles gut.

Jetzt , beim ersten Kaffee, kommt ungefähr ein halbe Tasse Kaffee in der Tasse an und den Rest finde ich im Abtropfbehälter. In der Maschine, unter und neber der Brühgruppe und der oberen Brühgruppe finde ich dann den Rest vom Kaffepulver in feuchte und trockener Form.

Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte bevor ich meine heiß geliebte Maschine in eine teure Reparaturwerkstatt geben muss?

Oder sollte das evtl. sogar ein Totalschaden sein?
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender