Erweiterte Suche

Cafamosa CF90

keine Wassermengenregelung

Michael Rand

Dienstag, 06. April 2021, 22:34 Uhr

Unregistered

Ich habe diese Maschine als Arbeitsmaschine gekauft, aber festgestellt, dass der Thermoblock eingefroren und der Deckel gebrochen war.
Ich habe einen anderen Deckel gefunden und mit neuen Dichtungen wieder zusammengebaut. Jetzt scheint die Maschine auf alle Eingaben normal zu reagieren, außer dass die Wassermenge immer die gleiche ist, egal wo der Regler eingestellt ist. z.B. eine oder zwei Tassen, große oder kleine Tassen. Bei allen Zyklen läuft die Wasserpumpe nur 4 Sekunden lang, außer bei der Entnahme von heißem Wasser für Tee, dann läuft sie kontinuierlich.
Ich habe den Wasserdurchflusswandler überprüft, der einwandfrei funktioniert, so dass ich jetzt nicht sicher bin, wo ich als nächstes suchen soll.
Wird es wahrscheinlich die Logikkarte sein?


Schlawi

Mittwoch, 07. April 2021, 05:33 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 542

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Hast du mit Bohnen getestet oder ohne?



--------------------
Bleibt Gesund!

MrLed

Mittwoch, 07. April 2021, 06:18 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 71

Mitgliedsnummer.: 31782

Mitglied seit: 14.01.2018

Hast du die Schläuche am Flowmeter (Wasserdurchflusswandler) richtig angeschlossen?
Oder hattest du den Flowmeter auseinander und das Turbinenrad falsch eingesetzt?

Gast_Michael

Mittwoch, 07. April 2021, 08:35 Uhr

Unregistered

QUOTE (Schlawi @ April 07, 2021 05:33 am)
Haben Sie mit oder ohne Bohnen getestet?

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich habe nur ohne Bohnen im Trichter getestet

Gast_Michael

Mittwoch, 07. April 2021, 08:39 Uhr

Unregistered

QUOTE (MrLed @ April 07, 2021 06:18 am)
Haben Sie die Schläuche an den Durchflussmesser (Wasserdurchflusswandler) richtig angeschlossen?
Oder haben Sie den Durchflussmesser demontiert und das Turbinenrad falsch eingebaut?</br>

Ich bin Ingenieur und ich verstehe, wie der Durchflussmesser funktioniert. der Durchfluss kann nur von unten nach oben sein. Dieses Gerät dreht sich sehr frei und ich bin zuversichtlich, dass es mechanisch funktioniert

Schlawi

Mittwoch, 07. April 2021, 08:47 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 542

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Einfach mal Bohnen benutzen. Dann wird es auch gehen. Die Maschine erkennt das kein Pulver in der Brühkammer ist und bricht den Brühvorgang ab.



--------------------
Bleibt Gesund!

Gast_Michael

Mittwoch, 07. April 2021, 09:13 Uhr

Unregistered

QUOTE (Schlawi @ April 07, 2021 08:47 am)
Nimm einfach Bohnen. Dann klappt es auch. Die Maschine erkennt, dass keine Bohnen verwendet werden und bricht den Brühvorgang ab.

Okay Schlawi, das werde ich versuchen. Vielen Dank für Ihre Hilfe biggrin.gif

Gast_Michael

Mittwoch, 07. April 2021, 11:17 Uhr

Unregistered

QUOTE (Schlawi @ April 07, 2021 08:47 am)
Nimm einfach Bohnen. Dann klappt es auch. Die Maschine erkennt, dass keine Bohnen verwendet werden und bricht den Brühvorgang ab.

Hallo Schlawi
,jetzt funktioniert es einwandfrei, vielen Dank. Es hat lange gedauert, da der Deckel des Thermoblocks kaputt war, habe ich mir einen neuen gemacht, aber ich konnte ihn nicht richtig in Form bringen und musste einen kaputten Thermoblock kaufen, der einen guten Deckel hatte.
Wie auch immer, jetzt kann ich die Früchte meiner Arbeit genießen. Nochmals vielen Dank