Erweiterte Suche

Brühgruppe einsetzen

Fehlermeldung gehtr nicht weg

dilch

Dienstag, 26. September 2017, 09:48 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 5

Mitgliedsnummer.: 31141

Mitglied seit: 26.09.2017

Liebe alle,
meine Melitta Caffeo CI meldet ich solle die Brühgruppe einsetzen.
Ich habe sie aber bereits eingesetzt, auch nun mehrmals probiert, die Meldung geht nicht weg. Ein bekanntes Problem? Meiner Meinung nach sitzt die Brühgruppe gut und ich kann auch nciht geststellen, dass etwas gebrochen wäre

kaffeechris

Dienstag, 26. September 2017, 19:22 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Moderatoren

Beiträge: 1728

Mitgliedsnummer.: 24425

Mitglied seit: 29.05.2014

Betätige ohne Brühgruppe mal den Mikroschalter sitzend unter mahlwerksschacht gute §cm drunter.
Sollte sich da nichts tun ist dieser hin.

MfG Chris



--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.

dilch

Donnerstag, 28. September 2017, 07:45 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 5

Mitgliedsnummer.: 31141

Mitglied seit: 26.09.2017

Lieber Chris,
Danke für die schnelle Antwort. Ich finde leider diesen Schalter nicht.

Liebe Grüße

PS: das Forum mag leider das Bildformat meiner Kamera nicht sad.gif

dilch

Donnerstag, 28. September 2017, 08:11 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 5

Mitgliedsnummer.: 31141

Mitglied seit: 26.09.2017

Jetzt habe ich ihn, den kleinen weißen links oben bei diesem Kreis?
Reingedrückt, keine Besserung in Sicht.

EDIT: Ich habe einen Schalter links oben gefunden, der wird aber nicht gemeint sein, da du ja 3cm drunter geschrieben hattest. Ich hatte heute früh einfach noch keinen Kaffee als ich mich auf die Suche gemacht hatte wink.gif

BlackSheep

Freitag, 29. September 2017, 06:15 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 814

Mitgliedsnummer.: 2529

Mitglied seit: 26.07.2008

Ich habe den Platz des Schalters auf dem Bild umkreist

Angefügtes Bild



--------------------
Ich schaue hier nur noch ganz selten vorbei.
In verschiedenen anderen Foren bin ich mit
dem gleichen Nickname zu finden, falls mal
jemand Hilfe benötigt kann ich vielleicht dort
helfen.

dilch

Freitag, 29. September 2017, 15:51 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 5

Mitgliedsnummer.: 31141

Mitglied seit: 26.09.2017

Vielen vielen Dank erstmal für die Mühen mit dem Foto!
Bei mir ist da nichts beweglich, aber auch nichts gebrochen, zumdeinst für mich nicht erkenntlich. Drückt man den rein?

Unser Physiklehrer hat schon angekündigt, er wird jeden Schalter reparieren der Defekt ist oder überbrücken. Hauptsache wir haben wieder Kaffee.

Ich bin erst Dienstag wieder im Gebäude! Melde mich dann, Danke und schönes Wochenende

BlackSheep

Samstag, 30. September 2017, 07:12 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 814

Mitgliedsnummer.: 2529

Mitglied seit: 26.07.2008

Hallo,

da in dieser Aussparung muss etwas beweglich sein - und zwar der
Schaltnippel vom Microschalter der sich darin verbirgt und von dem
Metallwinkel der mit dem Brüheinheitgriff verbunden ist betätigt wird.

Gruß
BS



--------------------
Ich schaue hier nur noch ganz selten vorbei.
In verschiedenen anderen Foren bin ich mit
dem gleichen Nickname zu finden, falls mal
jemand Hilfe benötigt kann ich vielleicht dort
helfen.

dilch

Dienstag, 03. Oktober 2017, 08:57 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 5

Mitgliedsnummer.: 31141

Mitglied seit: 26.09.2017

Lieber BS,
Nun habe ich den Schalter. Und wenn ich ihn länger gedrückt habe, dann bewegt sich auch der Motor. Aber anscheinend wird der schalter nicht vom Hebel gedrückt

BlackSheep

Mittwoch, 04. Oktober 2017, 06:16 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 814

Mitgliedsnummer.: 2529

Mitglied seit: 26.07.2008

Hallo,

dann musst Du feststellen warum das so ist.

1. Antriebsblock nicht richtig montiert
2. Halterung Mircoschalter oder Microschalter defekt
3. Hebelmechanismus Brühgruppengriff nicht in Ordnung

Die Winkelkappe ist an der Brüheinheit angebracht
(hintere vordere Ecke)?

Gruß
BS



--------------------
Ich schaue hier nur noch ganz selten vorbei.
In verschiedenen anderen Foren bin ich mit
dem gleichen Nickname zu finden, falls mal
jemand Hilfe benötigt kann ich vielleicht dort
helfen.

Gast_Sammy

Sonntag, 03. März 2019, 22:14 Uhr

Unregistered

Hallo kann mir jemand helfen an unserer Melitta Barista t geht die brüheinheit nicht mehr zu demontieren.
Herzlichen Dank im voraus