Erweiterte Suche

Siemens EQ7

Fehlermeldung "Bohnenbehälter füllen"

Gast_Hatti   

Montag, 27. November 2017, 13:44 Uhr

Unregistered

Ich hatte die Fehlermeldung nach 10.500 Tassen "Bohnenbehälter füllen". Nachdem ich einige Tage an der Verstellschraube herumgedreht habe, immer kräftig nach links, ging es wieder einige Male. Nach ein paar Wochen war dann aber endgültig Schluss. Ich habe Zitronensäurepulver in heissem Wasser aufgelöst und eine 1/2 Tasse davon in den leeren Bohnenbehälter geschüttet. Nach ein paar Minuten das Ganze 2x wiederholt und dabei das Mahlwerk laufen lassen. Die Maschine mahlt nun wieder einwandfrei. smile.gif

kaffeechris

Montag, 27. November 2017, 19:01 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Moderatoren

Beiträge: 1728

Mitgliedsnummer.: 24425

Mitglied seit: 29.05.2014

Hallo, das ist ja Lebensgefährlich was du uns vermittelst, rate dringend ab von irgendwelchen Flüssigkeiten ins Mahlwerk zu giessen.
Es gibt Reinigungsbohnen für diese Zwecke, sogenannte Grinz Beans.

MfG Chris



--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.

HWS

Dienstag, 28. November 2017, 17:15 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 996

Mitgliedsnummer.: 24376

Mitglied seit: 23.05.2014

Dein Bericht darueber klingt fast so, als waerst Du stolz, die Methode angewandt zu haben. Aber mache das bitte nie nie mehr. Ausser, dass das Mahlwerk gefaehrdet ist, kann es wegen Kurzschluessen die Maschine zerstoeren, u. es ist feuergefaehrlich.

HWS

Ohne interese

Samstag, 04. Mai 2019, 22:25 Uhr

Unregistered

Gut gemacht,mann kann viele Probleme selbst beheben ohne so genannte Profi,oder macht Service normales preis stad hier quatschen wie geferlich das ist.