Erweiterte Suche

Bosch Verobar 100 kein Kaffee nur tropfschale

mschmidt92

Samstag, 12. Juli 2014, 21:45 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 24675

Mitglied seit: 12.07.2014

Hallo,
heute war unser KFA Bosch Verobar 100 wieder auf eine Reinigung aus. Gesagt getan alles gereinigt etc wieder zusammengebaut und nun kommt kein Kaffee mehr .

Der Kaffee landet direkt in der Tropfschale, Kaffeesatz ist feucht sieht aus wie immer.
Brühgruppe arbeitet aber sobald der kaffee kommen sollte, zischt es als wenn wasser auf eine heisse Herdplatte tropft und es kommt alles in die Tropfschale.

Diese ist dann voll mit kaffee ab und zu kommt vorne auch kaffee raus aber nur viertel voll der rest landet in der Tropfschale.

Heiss Wasser / Milch funktioniert einwandfrei. Jemand ne idee?

kaffeechris

Sonntag, 13. Juli 2014, 08:48 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Moderatoren

Beiträge: 1728

Mitgliedsnummer.: 24425

Mitglied seit: 29.05.2014

Hallo, so wie sich es anhört ist das Drainageventil defekt, entweder selbst einbauen,soweit handwerkliches Geschick und Werkzeug vorhanden, ansonsten musst du dir jemanden suchen.
Ansonsten melde dich noch mal.
MFG Chris



--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.

Morgenmuffe1

Montag, 14. Juli 2014, 09:56 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 3

Mitgliedsnummer.: 24644

Mitglied seit: 08.07.2014

Erst vergangenen Freitag bei gleichen Sympthomen, allerdings nur bei Taste "Kaffee stark", mein Drainage-Ventil + sämtliche Dichtungen die einfach zu tauschen waren ersetzt. Jetzt läuft wieder alles und der Tag beginnt um einen tick besser wink.gif

Gast_Frank

Montag, 09. November 2020, 19:47 Uhr

Unregistered

Wo finde ich denn an der VeroBar 100 das Drainageventil.
Die Symptome meiner Maschine sind genauso.