Erweiterte Suche

Saeco HD8857 Exprelia Fehlermeldung

Meldung Satzbehaelter leeren obwohl leer

Gast_Olaf

Samstag, 17. August 2019, 12:34 Uhr

Unregistered

Habe hier den entscheidenden Hinweis gefunden rolleyes.gif

https://komtra.de/forum/index.php/Thread/13609-Saeco-by-Philips-HD8857-01-Exprelia-Evo-Edelstahl-Meldung-Abtropfschale-leeren-S/

Vor allen die kleine Kammer in der Abtropfschale muss gereinigt werden.
Feuchter Kaffeeschlamm in der kleinen Kammer und der Sensor erkennt keine leere Schale

VG, Olaf

Matthias Kögl

Mittwoch, 21. August 2019, 09:28 Uhr

Unregistered

QUOTE (Gast_Olaf @ Samstag, 17. August 2019, 12:34 Uhr)
Habe hier den entscheidenden Hinweis gefunden rolleyes.gif

https://komtra.de/forum/index.php/Thread/13609-Saeco-by-Philips-HD8857-01-Exprelia-Evo-Edelstahl-Meldung-Abtropfschale-leeren-S/

Vor allen die kleine Kammer in der Abtropfschale muss gereinigt werden.
Feuchter Kaffeeschlamm in der kleinen Kammer und der Sensor erkennt keine leere Schale

VG, Olaf

Ich hatte gestern beim Entkalken mit diesem Problem schon einige Zeit verbracht und war entsprechend genervt.
Zum Glück habe ich diesen Hinweis gefunden.
Es hatte geholfen, mit einem Q-Tipp die kleine Lade links oben in der Abtropfschale vom Kaffeetrester zu säubern.
Trocknen war nicht erforderlich.

Guest

Sonntag, 01. September 2019, 05:39 Uhr

Unregistered

Ich habe den Fehler gefunden. Elektronik kaputt, Blödsinn. Feuchtigkeit am Tresster Behälter kommt vor . Der eigentliche Fehler ist Feuchtichkeitsansamlung am Sensor hinter der inneren Verelendung. Ich habe diesen Fehler bei einer Maschine diesen Typs gefunden Fühler getrocknet Maschine läuft wieder .

Guest

Donnerstag, 07. November 2019, 16:32 Uhr

Unregistered

10 min. Föhn rein halten
oder Rückwand ausbauen undPlantine mit Föhn trocknen:rolleyes:
]

Guest

Donnerstag, 07. November 2019, 16:42 Uhr

Unregistered

ist bei meiner alten Tala Touch ein regmäsiger fehler
sieht aus als wäre die plantine bewusst so tief gesetzt
wers nicht weis bezahlt
für den kundendinst ein gefundene abzogge

Guest

Samstag, 16. November 2019, 00:09 Uhr

Unregistered

QUOTE (Guest @ Sonntag, 01. September 2019, 05:39 Uhr)
Ich habe den Fehler gefunden. Elektronik kaputt, Blödsinn. Feuchtigkeit am Tresster Behälter kommt vor . Der eigentliche Fehler ist Feuchtichkeitsansamlung am Sensor hinter der inneren Verelendung. Ich habe diesen Fehler bei einer Maschine diesen Typs gefunden Fühler getrocknet Maschine läuft wieder .

Die Kammer der Abtropfschale mit dem Q-Tipp trocknen hat es gebracht. Danke biggrin.gif das Entkalkungsverfahren ist weitergegangen und jetzt endlich zu Ende.

Gast_Erik

Dienstag, 10. Dezember 2019, 12:45 Uhr

Unregistered

Diese Anzeige habe ich auch immer beim Entkalken und dann geht nichts mehr.
Behälter rein, Behälter raus. Nichts geht:-(
Aber Euer Tipp mit dem Reinigen und Trockner der kleinen Kammer war klasse und auch direkt erfolgreich. Kaffeeeeeee:-)
Danke an alle!!

Guest

Freitag, 10. April 2020, 15:29 Uhr

Unregistered

QUOTE (Gast_Olaf @ Samstag, 17. August 2019, 12:34 Uhr)
Habe hier den entscheidenden Hinweis gefunden rolleyes.gif

https://komtra.de/forum/index.php/Thread/13609-Saeco-by-Philips-HD8857-01-Exprelia-Evo-Edelstahl-Meldung-Abtropfschale-leeren-S/

Vor allen die kleine Kammer in der Abtropfschale muss gereinigt werden.
Feuchter Kaffeeschlamm in der kleinen Kammer und der Sensor erkennt keine leere Schale

VG, Olaf

Vielen Dank!!!!!

Guest

Freitag, 10. April 2020, 15:30 Uhr

Unregistered

QUOTE (Guest @ Freitag, 10. April 2020, 15:29 Uhr)
QUOTE (Gast_Olaf @ Samstag, 17. August 2019, 12:34 Uhr)
Habe hier den entscheidenden Hinweis gefunden rolleyes.gif

https://komtra.de/forum/index.php/Thread/13609-Saeco-by-Philips-HD8857-01-Exprelia-Evo-Edelstahl-Meldung-Abtropfschale-leeren-S/

Vor allen die kleine Kammer in der Abtropfschale muss gereinigt werden.
Feuchter Kaffeeschlamm in der kleinen Kammer und der Sensor erkennt keine leere Schale

VG, Olaf

Vielen Dank!!!!!

Das hat meinen Tag gerettet

Gast_Martin

Samstag, 20. Juni 2020, 09:18 Uhr

Unregistered

Das Metallplättchen entfernen und mit Schleifpapier reinigen / Einsetzten am Satzbehälter und weiter gehts

oeli

Donnerstag, 02. Juli 2020, 19:56 Uhr

Unregistered

QUOTE (Guest @ Sonntag, 11. Februar 2018, 18:23 Uhr)
Bei der Meldung Abtropfschale leeren... obwohl gerade geleert ist, gibt es ein Trick, den uns Kundendienst verraten hat. Man soll mit dem Wattestebchen die Vertiefungen in der Schale trocknen. Dann läuft weiter das Reinigungsprogramm

das war der beste rat, ich wollte diese mist kaffeemaschine schon entsorgen.
nun läuft diese einwandfrei

 1Seite 2