Erweiterte Suche

Günstiger Automat bis 500 Euro

Suche Ersatz für die alte Siemens EQ5

Chroesel

Donnerstag, 08. November 2018, 15:59 Uhr

Unregistered

Hallo,
Unser erster KVA die Siemens EQ5 gibt endgültig den Geist auf. Wir sollten ne 2 Kaffeetrinker zu Hause ... Also ca. 4-6 Tassen am Tag. Milchschaum sollte möglich sein, jedoch nicht als Direktwahl sondern gesondert, damit die Reinigung einfacher ist als bei den Milchsystemen. Wichtig wäre uns als Crema und Espresso, leises Mahlwerk

Ins Auge sprang uns bei der Suche folgendes:
Siemens EQ3 S300, DeLonghi 23.420 und delonghi 350.35 !

Was denkt ihr? Was könnt ihr empfehlen oder gibt es noch Alternative Ideen?

Danke für eure Unterstützung

Kaffeevollautomat-Test-Vergleich

Freitag, 09. November 2018, 05:02 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 20

Mitgliedsnummer.: 33092

Mitglied seit: 17.10.2018

Ich würde dir den De'Longhi ECAM 23.420.SB nur empfehlen, wenn du auf die Beheizbare Tassenabstellfläche verzichten kannst, weil diese nicht wirklich warm wird. Ansonsten ist dieser KVA relativ gut. Die Bedienung ist einfach, weil man unter anderem alles von vorne bedienen kann, er hat viele Einstellungsmöglichkeiten und das Mahlwerk ist nicht sehr laut.
Der Siemens EQ 3 s300 ist auch zu empfehlen. Er ist klein und kompakt, die Reinigung ist einfach und der Tassenwärmer funktioniert, aber ist leider nicht so groß. Weiter ist der Wassertank mit 1,4l auch nicht sehr groß. Das Mahlwerk ist nicht laut. Schließlich ist das Design einfach cool beim Siemens EQ 3 s300.
Ich kann dir noch den Philips HD8829 empfehlen. Er hat viele Einstellungsmöglichkeiten, das Mahlwerk ist leise und ist einfach zu Reinigen.
Wenn du ein kleines bisschen über dein Budget hinaus gehst, dann empfehle ich dir auf jeden Fall den Melitta Caffeo CI. Dieser Kaffeevollautomat ist sehr gut. Bei ihm ist die Reinigung leicht und er hat zwei Kaffeebohnen Fächer im Bohnenbehälter. Der Vorteil dabei ist, dass man zwei verschiedene Kaffeebohnensorten unmittelbar nacheinander nutzen kann. Man muss nicht das Bohnenfach umständlich leeren und mit einer anderen Sorte füllen.
Ich hoffe ich konnte helfen. Wenn du noch mehr fragen hast oder mehr Informationen haben willst, dann schau einfach auf meiner Homepage vorbei, denn da geht es rund um Kaffeevollautomaten. smile.gif



--------------------
Wer unaufgeklärt Kaffeevollautomaten kauft, der macht einen großen Fehler!
Blogger auf www.kaffeevollautomat-test-vergleich.com

Chroesel

Freitag, 09. November 2018, 08:30 Uhr

Unregistered

Danke dir. Dann werden wir wohl die EQ3 nehmen. Kritiken sind insgesamt ja gut für den Preis und der kleine Wassertank ist zu zweit vielleicht sogar von Vorteil, weil es dann regelmäßig erneut wird smile.gif