Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

Seiten: (2) 1 [2]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Saeco Incanto - unbekannter Fehlercode, Expresso und Kaffetaste + Wasser blinken
Kaffeeplanet
Geschrieben am: Samstag, 19.Januar 2013, 18:50 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.569
Mitgliedsnummer.: 3.017
Mitglied seit: 2008-11-07



naja mit wattestäbchen kommste am flowmeter nicht weit...hast du in den bohrungen nachgesehen ? da hängt oft ein winziger krümel drin,durchpusten reicht meistens,ansonsten draht nehm,achte beim zumachen auch auf die knickfreie verlegung der schläuche
QUOTE
Heizung funktioniert auch: bis sich das Gerät komplett abschaltete.
ohje, da ist noch mehr faul im staate dänemark aber dazu später.die pumpe kannste leicht ausbauen indem vom brühraum her den deckel rausnimmst und dahinter ist die arretierung für die pumpenhalter gummis ,dann kannste die komplette pumpe ganz easy nach oben rausziehen ,die kugel die du im inneren der pumpe findest sollte min. 4 mm haben 3,8 mm ist schon zu wenig, und ne neue arbeitsdichtung wäre auch nicht schlecht


--------------------
Alle Tips und Hinweise erfolgen nach bestem Wissen - die Verantwortung trägt jedoch der Ausführende.
Daher bitte lieber einmal zu viel als einmal zu wenig fragen.

Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen !user posted image
PMEmail PosterUsers Website
Top
Schwarzie
Geschrieben am: Samstag, 19.Januar 2013, 19:20 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 18.928
Mitglied seit: 2013-01-17



Ja hatte das flowmeter später nochmal aufgemacht und da dann durchgepustet, hatte auch nix gebracht. Die Heizung schaltete sich aus weil ich wohl im Testmodus zu lange habe heizen lassen, kam dann plötzlich Dampf und aus war sie, die Thermosicherungen sind gesprungen. Das funktioniert aber so wies soll.

Dann mache ich mich mal an die Pumpe.
PMEmail Poster
Top
Schwarzie
Geschrieben am: Samstag, 19.Januar 2013, 21:10 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 18.928
Mitglied seit: 2013-01-17



Es sieht so aus als hätte ich so langsam zumindet mal einen ansatz was an meiner Maschine defekt ist.

Die Kugel scheint noch 3,9-4mm Durchmesser zu haben aber als ich die Pumpe öffnete kam mir ein Stück einer Feder entgegenen. So in etwa ein Halbkreis des Metals...

Bild

Die mit dem Pfeil markierte Stelle ist der Punkt an dem das Metallteil abgebrochen ist.

Was mich positiv überrascht ist die völlige Abwesenheit von Kalk, hat das dauernde Entkalken doch was gebracht wink.gif
PMEmail Poster
Top
Kaffeeplanet
Geschrieben am: Sonntag, 20.Januar 2013, 08:09 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.569
Mitgliedsnummer.: 3.017
Mitglied seit: 2008-11-07



jo astreiner federbruch,brauchste entweder neue pumpe oder ne feder von mir


--------------------
Alle Tips und Hinweise erfolgen nach bestem Wissen - die Verantwortung trägt jedoch der Ausführende.
Daher bitte lieber einmal zu viel als einmal zu wenig fragen.

Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen !user posted image
PMEmail PosterUsers Website
Top
Schwarzie
Geschrieben am: Sonntag, 20.Januar 2013, 11:32 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 18.928
Mitglied seit: 2013-01-17



Neue Pumpe soll wohl so um die 45+€ liegen. Was würde denn eine solche Feder, und eventuell sicherheitshalber auch ein neues Kügelchen inklusive Porto kosten?


Der Fehler meiner Maschine kann dann in etwa so zusammengefasst werden: Pumpenfeder gebrochen wodurch die Pumpenleistung sinkt was die Elektronik dazu verleitet davon auszugehen das die Pumpe entlüftet werden muss ?
PMEmail Poster
Top
Raio
Geschrieben am: Freitag, 09.Juni 2017, 17:04 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 30.579
Mitglied seit: 2017-06-09



Habe gerade Eueren Beitrag gelesen ,
habe das gleiche Problem
Espresso,Kaffee und Wassermangel blinkt.
Im Testmodus lässt sich alles fahren
aber bei Pumpe bekomme ich keine Anzeige der Pumpenleistung obwohl Pumpe läuft
Wasser und Dampf kommt auch nicht raus

muss ich die Pumpe zerlegen
PMEmail Poster
Top
Altmann
Geschrieben am: Montag, 07.Mai 2018, 17:16 Uhr
Quote Post


Unregistered









QUOTE (Jens Tebest @ Mittwoch, 16.Januar 2013, 22:00 Uhr)
Hallo allerseits.

Ich besitze seid einiger Zeit eine saeco Incanto, gestern habe ich einen Entkalkungsdurchlauf gemacht und seid dem blinken nun die Tasten für Expresso und Kaffee + das Wassersymbol dauerhaft.

In der Anleitung kann ich diesbezüglich nichts finden, kann mir hier eventuell jemand weiterhelfen?

mit freundlichen Grüßen
Jens Tebest

Wir habe das gleiche Problem:
Wie kann man diesen Fehler beheben.

mfg.
Franz
Top
HWS
Geschrieben am: Dienstag, 08.Mai 2018, 15:25 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Profi
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 949
Mitgliedsnummer.: 24.376
Mitglied seit: 2014-05-23



Wenn Du bei Ebay schaust, findest Du billigere Pumpen, so um die 20 -25 Euro. Das waere doch nicht schlecht.

HWS
PMEmail Poster
Top

Topic OptionsSeiten: (2) 1 [2]  Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender