Erweiterte Suche

SAECO PicoBaristo SM5570/10 - Riesige Sauerei

Chrissomatik

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 14:36 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 33404

Mitglied seit: 27.12.2018

Hallo zusammen,

ich habe seit Weihnachten die oben genannte Maschine wenn ich einen Löffel des Kaffees (Pulver) in die dafür vorgesehene Öffnung gebe sieht es danach in und um den Bereich der Begrühgruppe so aus:

(Siehe Anhang)

Ist das normal? Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen! Ist zu erwarten, dass es bei Bohnen genauso ist? Ich bin noch innerhalb der 14 Tagen Rückgaberecht und würde bei Zweifeln ggf. lieber reklamieren.

Vielen Dank und viele Grüße

Angefügtes Bild

eisbein

Mittwoch, 23. Januar 2019, 13:12 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 71

Mitgliedsnummer.: 33555

Mitglied seit: 21.01.2019

Das Gerät besitzt eine Autodose-Software, wenn du häufig wechselt von Bohnen zu Pulver, oder die Kaffeesorte häufig wechselst...kann es bis zu zehn Bezüge dauern ,bis die Maschine richtig dosiert, außer bei der Pulverfunktion, da nehmen die meisten Kunden den Löffel zu voll:D,wichtig ist dass die BG immer leichtgängig ist, sonst kann die Autodose nicht funktionieren, und der Mahlgrad nicht zu grob ist,ansonsten ist es eben eine Saeco ! sleep.gif

Kaffeepoint

Sonntag, 26. Mai 2019, 00:27 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 419

Mitgliedsnummer.: 28864

Mitglied seit: 07.06.2016

Pico Baristo ist eine Philips. Saeco geht anders.



--------------------
KVA:WMF 500 ST: Lelit Bianca PL 162