Erweiterte Suche

Siemens Kaffeevollautomaten

Software Problem - Entkalkung

Gast_Jens

Dienstag, 25. Dezember 2018, 10:50 Uhr

Unregistered

Noch habe ich alle auslaufteile nochmal gründlich gereinigt gerade das mit der milch bei siemens giebt es eine service seite für eigene fehlerbehebung

Gast_Robert

Mittwoch, 02. Januar 2019, 14:38 Uhr

Unregistered

Hallo zusammen,
ich habe eine EQ.6 300, das gleiche Problem wie oben beschrieben. Zusätzlich kommt bei mir nach dem Entkalken:
"Entkalken nicht ausreichend, Erneut entkalken"
Wasserfilter hab ich seit einigen Wochen ( habe im Menü Wasserfilter "neuen Wasserfilter aktiviert"-Wasserhärte auf 2), es hat sich nichts verändert. Nun war es heute wieder soweit das das Ding gedroht hat "Enkalken sonst wird das Gerät gesperrt"
Habe nun im Menü Wasserhärte "Enthärtungsanlage" eingestellt und siehe da die Meldung war sofort weg.
Entkalkt habe ich trotzdem noch weil ich blöderweise den Tab schon vorher reingetan habe.
Auch nach dem Entkalken keine Meldung. Mal sehen wie lange das hält.
Melde mich nach 20 Tassen wieder

Gast_Martin   

Freitag, 04. Januar 2019, 19:54 Uhr

Unregistered

Hallo Zusammen.
Ich habe seit heute das selbe Problem und kann sogar noch einen drauf setzen, was den ersten Aufruf zum Entkalken betrifft.
Ich habe die EQ6 Plus 300s seit 5 Tagen im Einsatz. Komplett nach Anleitung an Neujahr in Betrieb genommen. Wasserhärte 1, da ich das Leitungswasser aus einem Brita-Wasserfilter verwende. Zudem habe ich den mitgelieferten Filter eingesetzt und aktiviert. Heute kam die Meldung "noch 20 Tassen > dann entkalken".
Nachdem ich dann dennoch eine weitere Tasse bezogen hatte, kam die Meldung noch 15 Tassen dann Entkalken. Also ein echter Kaffebezug hat die Maschine als 5 gezählt :-(.
Danach hatte ich zur Sicherheit nochmal meine Einstellungen überprüft, welche aber wie oben beschrieben sind.
Dann habe ich den Bezug-Zähler geprüft. Satte 20 Tassen Kaffee und 4 Milchgetränke habe ich auf dem Zähler.
Das ist doch absolut krass, weshalb es, wie hier bereits angesprochen, doch nur ein technisches bzw. Software-Technisches Problem sein.
Ein Anruf bei der Siemens-Hotline ist zwecklos, da ich heute nach inzwischen 3 Versuchen mit jweweils 1,5h in der Warteschlange abgebrochen bzw. aufgegeben habe ("Zur Zeit führen alle Mitarbeiter Kundengespräche. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Sie werden mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden. Bitte warten.").
Ich habe jetzt kurzerhand den Tip von oben angenommen und auch mal auf "Entkalkungsanlage" gestellt. Mal sehen was passiert.
Ich habe allerdings jetzt schon das Bedürfnis, wegen eines technischen Mangels das Gerät zurückzugeben, da die vielen Beiträge hier mir schon zeigen, dass es bei mir nicht ein Einzelfalle, sondern ein grundlegendes Problem des Gerätes scheint. Was wird da noch zu erwarten sein, wenn eine eigentlich so simple Sache schon Probleme macht.
Ich würde das gerät auf jeden Fall nicht mehr kaufen, auch wenn es super leise ist und auch einen top Kaffee macht.
Vielleicht hilft mein Erfahrungsbericht einigen hier.
Viele Grüße. Martin.

Iche

Samstag, 05. Januar 2019, 22:31 Uhr

Unregistered

Hallo ihr lieben!

Auch wir haben eine eq 6 s700 mit dem tollen Entkalkungsproblem. Wir konnten es selbst beheben. Es gibt eine TASTENKOMBINATION !!!! Findet ihr als Video bei Google biggrin.gif Wir haben danach gut 40-50 Tassen laufen lassen, bisher kam das Problem nicht wieder. Also ea ist ein Softwarefehler.

Liebe Grüße

 1Seite 2