Erweiterte Suche

EQ9 S900 Fehler in der APP

JasonWuerg

Mittwoch, 23. August 2017, 10:59 Uhr

Unregistered

Hallo,

nutzt jemand den S900 mit der HomeConnect APP?
Einrichtung der Maschine war einfach und hat funktioniert.

Die Wlan anbindung war auch einfach und im Router kann ich das Gerät sehen und auch anpingen.

Die Einrichtung der APP schlägt mit dem Fehler 5014 fehl.
Im Netz finde ich auch keine Infos zu dem Fehler.

Gruss

Jason

-r-

Mittwoch, 25. Juli 2018, 07:20 Uhr

Unregistered

Hi,
ich hole das mal wieder hervor in der Hoffnung, daß jemand dafür eine Lösung hat - ich habe das gleiche Problem.
Grüße
-r-

Gast_Nicole

Donnerstag, 17. Januar 2019, 16:52 Uhr

Unregistered

Ich habe das gleiche Problem mit der EQ. 9 Connect hat jemand schon eine Antwort bekommen?

Gast_Sven   

Freitag, 08. Februar 2019, 13:03 Uhr

Unregistered

Hab leider den gleiche Fehler...aber keine Lösung...

Gast_Paul

Freitag, 22. Februar 2019, 00:16 Uhr

Unregistered

Hatte das selbe Problem.
Zuerst hatte ich die Kaffeemaschine mit dem WLAN verbunden, danach habe ich die App heruntergeladen.
Kaffeemaschine hat beim verbinden mit der App den Fehler 5014 angezeigt.
Daraufhin habe ich das WLAN komplett aus der Kaffeemaschine rausgeschmissen Kaffeemaschine hat beim verbinden mit der App den Fehler 5014 angezeigt.
Daraufhin habe ich das WLAN komplett aus der Kaffeemaschine rausgeschmissen, Und die Kaffeemaschine erneut mit dem WLAN verbunden. Daraufhin hat die App Kaffeemaschine erfolgreich registrieren können

Gast_Daniel

Donnerstag, 28. Februar 2019, 19:03 Uhr

Unregistered

Der Fehler kam bei mir auch. Leider ist der Vorgang mit der Verbindung der APP viel zu komplex und langwierig. Meine Meinung... unterirdisch, was anderes kann man dazu nicht sagen. Kein Blick auf diejenigen, die es können (Apple/Google).

Mit meinem WLAN konnte ich das Gerät über die APP verbinden, dann war aber im letzten Schritt vom Automaten keine Verbindung mit der APP möglich (5014). Ich vermutete die Maschine ist nicht vollständig mit dem Internet verbunden. Das WLAN Symbol im Display der Maschine zeigt das WLAN Symbol verbunden, aber mit einem "x". In der Anleitung steht dazu (S.32 EQ9S700) "Keine Verbindung zu Server". Eine "schöne" Abhängigkeit von Home Connect.

Ich konnte es an einer Fritzbox wie folgt lösen:
1. Fritzbox im Browser einloggen, Menu WLAN / Funknetz.
2. Die verbundene Maschine in der Liste suchen und Stift "bearbeiten" klicken.
3. Dort den Haken setzen bei "Selbstständige Portfreigaben für dieses Gerät erlauben". "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen" habe ich ebenfalls angehakt, das ist optional.
4. Nun habe ich das WLAN direkt an der Fritzbox ausgeschaltet "WLAN"-Knopf drücken. Die WLAN Lampe erlischt. Danach wieder einschalten. (Praktisch sollte der Automat sich neu verbinden)
5. Das WLAN Symbol aktiviert sich nun wieder im Display des Automaten, aber diesmal ohne das "x".
6. Nun den Vorgang am Smartphone neustarten, "Mit der APP verbinden" am Automaten klicken war nun erfolgreich.

Hoffe, das hilft jemanden. Wenn ihr keine Fritzbox habt müsst ihr in eurer Routersoftware mal nach Optionen beim WLAN Eintrag des Automaten suchen.

Fehler 5014 ist Netzwerkfehler

Montag, 11. März 2019, 14:44 Uhr

Unregistered

Wenn der Fehler 5014 erscheint heißt das, dass die Maschine nicht im Heimnetzwerk eingebunden ist. Am besten funktioniert die Einbindung über die WPS Taste am Router (kann schon mal eine Minute brauchen).

Funktioniert das Verbinden nicht, kann es evtl. auch sein, dass das WLAN Signal am Standort der Maschine zu schwach ist.

Patte

Samstag, 17. August 2019, 11:46 Uhr

Unregistered

Habe versucht die Maschine über den Router-WLAN Einstellungen wie vorher beschrieben einzubinden hat aber leider nicht funktioniert, es steht auch dahinter, nicht verbunden - .-

Gast_Frank   

Sonntag, 15. September 2019, 15:32 Uhr

Unregistered

Habe ebenfalls das Problem! Trotz aller hier beschriebenen Einstellungen, keine Verbindung zum Server. Evtl. liegt’s am Internetanbieter...bei mir Vodafone.

Gast_Andreas

Samstag, 20. Juni 2020, 21:21 Uhr

Unregistered

War bei mir auch. Nach Verbindung zum Netzwerk war das WLAN symbol mit x versehen.
Ich habe es folgendermaßen gemacht. Ihr müßt Euer Routerpasswort ändern. Und zwar muss es aus mindestens 8 Zeichen bestehen wobei die 3 ersten Zeichen vom Passwort ein Buchstabe gro
ß geschrieben, dann ein kleinen Buchstaben, dann eine Ziffer und ein Sonderzeichen enthalten muss. Zum Beispiel : Ae3de%97
Danach löscht ihr eure Netzwerkeinstellung am Kaffeeautomat, löscht auch die App auf dem Telefon. Dann spielt ihr die App wieder neu auf.
Schalte den Automat wieder ein, gehe auf Netzwerksuche automatisch, drücke die WPS Taste am Router und eurer Automat hat das Netzwerk gefunden. Noch steht hinter WLAN einx
Jetzt App auf Handy starten, App regestrieren oder Anmelden. Danach geht auf Gerät hinzufügen. Es wird euch eurer Kaffeeautomat angezeigt, geht auf hinzufügen. Dann sollte die App Daten von der Kaffemasxhiene empfangen. Sind drei Abschnitte mit Blauen Haken wenn erfolgreich übertragen. Jetzt dreht den Wahlschalter auf mit App verbinden und klicke ok. Nach ca. 2cMinuten hat sich die App mit der Kaffeemaschine gepaart und das WLAN Symbol ist ohne das x dahinter zu sehn. Nach 2 Kaffe aus dem Webshop kam bei mir in der App, Sicherheitsupdate zur Verfügung. Das Wlansymbol schaltet wieder auf x dahinter und das Update wird auf der Kaffeemaschine installiert. Dauerte bei mir ca ne halbe Stunde. Auch wenn ihr nix in der Anzeige vom Verarbeitungsstand seht, habt Geduld und läßt es laufen. Wenn Update beendet, schaltet die App wieder auf Verbindung und das x hinter dem Wlansymbol ist weg. Jetzt funktioniert wieder alles gut.
Hoffe ich konnte Euch helfen. Viel Erfolg. Lg

Fixer

Samstag, 18. Juli 2020, 12:41 Uhr

Unregistered

Bei mir hat geholfen: das Original WLan von der Fritzbox verwendet, keinen repeater etc

Gast_Daniel

Dienstag, 29. September 2020, 21:47 Uhr

Unregistered

Ich geb auch mal meinen Senf dazu. Hatte das gleiche Problem. (Fehler 5014 inkl "x" im WIFI-Symbol)
Das "x" verschwindet meiner Meinung nach, nachdem die Verbindung zur App erfolgreich hergestellt wurde. Ich hatte es jedenfalls beim erfolgreichen Versuch noch, nachdem die Verbindung zum Netzwerk erfolgreich hergestellt war. Es verschwand erst nach dem Verbinden mit der App. Ich glaube das wurde bisher falsch interpretiert.

Die EQ9 war auch immer erfolgreich mit meiner Fritzbox verbunden. Trotzdem wollte die Verbindung zur App nicht klappen.

Dann fiel mir auf, dass die EQ9 aber nur eine Verbindung mit 6 Mbit hatte. Im Vergleich der KüchenTV (Samsung, Model von 2015 ) direkt darüber mit ca 500 Mbit. Alle Verbindungsdaten von der Fritzbox ausgelesen.

Also Repeater in die Küche und taaadaaaaa, nachdem ich die Verbindung komplett neu hergestellt hatte, ging auch die Verbindung zur App sofort.

Mit anderen Worten: da hat man uns wohl für ne Menge Schotter eines der billigsten WIFI Module untergejubelt oO

Ich hoffe das hilft!

MikeTheTux

Samstag, 03. Oktober 2020, 13:51 Uhr

Unregistered

Achtung bei 5Ghz und 2.4Ghz WLAN Betrieb in Parallel. Bei mir ging's nur, mit Handy und Kaffeemaschine im selben 2.4Ghz Netz. Dazu habe ich das 5Ghz Netz während der Einrichtung kurz deaktiviert.

Genervter Connect Benutzer

Freitag, 16. Oktober 2020, 10:12 Uhr

Unregistered

Danke. Das war’s ... jetzt ist sie zwar im Netz aber wenn man das 5 ghz wieder einschaltet und sein Handy bucht sich hier ein , dann ist die App nutzlos weil keine Verbindung vorhanden. Sorry Siemens , aber für den Preis hätte ich mehr erwartet !!!! mad.gifmad.gif