Erweiterte Suche

Kaffee kommt nicht durch

Wasser läuft durch, Kaffee nicht

Heidelinde

Freitag, 31. Juli 2020, 21:36 Uhr

Unregistered

Kaffee kommt nicht durch, Wasser läuft aus der Maschine, bei Spülung läuft Wasser nicht aus der Maschine

MrLed

Freitag, 31. Juli 2020, 22:36 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 26

Mitgliedsnummer.: 31782

Mitglied seit: 14.01.2018

Ahja.
Das ist jetzt so, wie wenn ich dich frage was für ein Auto du hast und ich dann als Antwort bekomme "mit 4 Rädern".
Damit kann kein Mensch was anfangen.
Genauere Angaben wären ganz hilfreich.

Schlawi

Samstag, 01. August 2020, 06:08 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 354

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Mir ist auch aufgefallen das es leider immer öfters der Fall ist das nicht angegeben wird um was für eine Maschine es sich handelt. Vielleicht sollte der Forenbetreiber im Kopf einen Text eingeben in den man schreiben muss um was für eine Maschine es sich handelt.



--------------------
Bleibt Gesund!

MrLed

Samstag, 01. August 2020, 09:06 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 26

Mitgliedsnummer.: 31782

Mitglied seit: 14.01.2018

Im saeco-support-forum wird es so gehandhabt. Sobald ein neues Thema eröffnet wird, soll man Eingangsfragen zur Maschine und zu seinen eigenen Mechanik/ Elektrikkentnissen ausfüllen.
Aber auch da sind viele zu bequem das zu machen.

Heidelinde

Samstag, 01. August 2020, 14:06 Uhr

Unregistered

QUOTE (MrLed @ Freitag, 31. Juli 2020, 22:36 Uhr)
Ahja.
Das ist jetzt so, wie wenn ich dich frage was für ein Auto du hast und ich dann als Antwort bekomme "mit 4 Rädern".
Damit kann kein Mensch was anfangen.
Genauere Angaben wären ganz hilfreich.

Miele CM6300, das Gerät wurde bereits entkalkt, auseinandergebaut, gereinigt, inzwischen kommt Kaffee aber sehr wenig.. tröpfchenweise, seitdem das Sieb in der Brüheinheit gereinigt wurde kommt auch kein Kaffee mehr unter der Maschine.. dennoch wird die Tasse kaum befüllt. Gerät spülen funktioniert, bin mir aber nicht sicher ob genug Wasser beim Spülvorgang durchläuft. ... evtl. Pumpe kaputt?

Entschuldigung für die geringe Information gestern!

Heidelinde

Samstag, 01. August 2020, 14:10 Uhr

Unregistered

QUOTE (MrLed @ Samstag, 01. August 2020, 09:06 Uhr)
Im saeco-support-forum wird es so gehandhabt. Sobald ein neues Thema eröffnet wird, soll man Eingangsfragen zur Maschine und zu seinen eigenen Mechanik/ Elektrikkentnissen ausfüllen.
Aber auch da sind viele zu bequem das zu machen.

Bin nicht zu bequem, sondern mit dem Handy ist es schwer sich zurechtzufinden wacko.gif

Schlawi

Samstag, 01. August 2020, 17:33 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 354

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Landet das Wasser irgend wo anders? Kannst du mal ein Video machen und verlinken?
Bei diesen Modellen geht gerne mal das Drainageventil kaputt. Dann landet das Wasser in der Tropfschale. Auch der Winkel an der Brüheinheit der hinten raus schaut kann einen Riss bekommen.
Was genau hattest du in der Spülmaschine? Die komplette Brüheinheit?



--------------------
Bleibt Gesund!

Heidelinde

Montag, 03. August 2020, 09:50 Uhr

Unregistered

Die Brüheinheit habe ich immer per Hand gereinigt und trocken geblasen. Der Kaffeesatz ist sehr matschig, nachdem die Maschine komplett gereinigt wurde läuft Kaffee auch nicht mehr aus, dennoch landet das Wasser nicht wirklich in der Tasse... nur 1/3 voll die Tasse,der Rest ist in der Auffangschale

Schlawi

Montag, 03. August 2020, 11:23 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 354

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Schau mal ob du an der Maschine an der Tropfschale die Front abmachen kannst. Dann kann man schauen wo das Wasser raus kommt das in die Tropfschale läuft.
Kann Lippendichtring an der Brüheinheit sein, Dichtung vom Stempel, Winkel Wassereinlauf oder auch das Drainageventil.



--------------------
Bleibt Gesund!