Erweiterte Suche

Krups EA89*

Laufzeit für das Mahlwerk einstellbar?

Gast_Alois

Freitag, 04. Juni 2021, 18:04 Uhr

Unregistered

Hallo zusammen, ich habe schon öfter hier wertvolle Tipps gelesen, brauche aber jetzt mal spezifische Hilfe. In unserem Ort gibt es eine Repair-Cafe Initiative (derzeit natürlich "to go").
Aktuell habe ich eine Krups EA89* auf der Werkbank, die ein massives Kalk Problem hatte.
Die Reinigungstabletten (Fremdfabrikat, absichtlich zerstückelt) waren im Schacht stecken geblieben. Ich habe den Kolben ausgebaut und über Nacht in Entkalker getaucht.
Kaffeebrühen funktioniert jetzt wieder, aber zusätzlich habe ich noch das Problem, dass zu viel Kaffee gemahlen wird, so dass pro 180ml Haferl etwa 1-2 Teelöffel Überschuss in der Auffangschale landen. Das Mahlwark läuft bei dieser Einstellung ca. 15 Sekunden.
Was läuft hier verkehrt, bzw. wie kann ich die Laufzeit justieren?

Danke im Voraus!

Gast_Alois

Dienstag, 08. Juni 2021, 22:03 Uhr

Unregistered

Hallo nochmal,

ich habe jetzt mal auf die Uhr geschaut und gemessen dass das Mahlwerk 20Sec läuft (taste "LongCoffee" ohne extra "Dark". Damit bekomme ich zu viel Pulver für den Zylinder.

Hat jemand diese Maschine und kann sagen wie lange die Mühle bei Ihm läuft?

Weiss jemand wie ich diese Maschine auf Werkseinstellung zurücksetze?

Gast_Alois

Donnerstag, 10. Juni 2021, 21:38 Uhr

Unregistered

Lt. Aussage vom Krups Kundendienst gibt es keine Möglichkeit diese Maschine auf Werkseinstellung zurück zu setzen.

Bzgl. Mahldauer scheint das Teil intelligent genug zu sein um festzustellen wie weit es den Kolben in den Zylinder drücken konnte. Wenn zu tief eingedrückt werden kann erhöht sich wohl die Laufzeit für den nächsten Bezug. Weil ich Resourcen schonend meine Tests ohne Bohnen habe laufen lassen, hat sich die Zeit immer mehr verlängert.
Mit Bohnen hat sich die Maschine innerhalb von nur 4 Bezügen wieder kalibriert.
Die Mühle läuft jetzt ca. 8Sek.

Vielleicht ist die Info für jemand anderes hilfreich.