Erweiterte Suche

Cafe Bonitas - New Star

Lew

Mittwoch, 12. November 2014, 22:28 Uhr

Unregistered

Hallo allerseits,

ich habe seit heute den neu erschienenen KVA "New Star" von Cafe Bonitas.

Auch verkauft z.B. unter dem Namen Pronto ME500.
Kommt glaube ich aus dem selben Haus wie Merol, etc. vom Hersteller Nembo oder Nimbo oder so aus China (Hab das recherchiert aber wieder vergessen ^^ wink.gif)

Wollte mal fragen, ob noch wer dieses Modell hat und sich vielleicht austauschen will.


Erster Eindruck ist:
Stinkt nicht nach Plastik, macht einen soliden Eindruck und ist leiser wie meine alte Senseo Latte Select (Aber nur durchs Klappern).
Bin also erst einmal positiv überrascht.

Der Kaffee ist noch nicht soooo super bzw. ein wenig schwach nach 2 Tassen. Aber ich denke das ist nur eine Einstellungssache.
Weiterhin kommt immer 50-60ml zuwenig Kaffee raus. Aus einem 200ml Kaffee werden nur ~150ml.
Habe aber mal den Händler kontaktiert - kann mir gut denken, dass dieses ebenfalls wie die Kaffeemenge kalibrierbar ist.

kaffeechris

Donnerstag, 13. November 2014, 23:15 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Moderatoren

Beiträge: 1728

Mitgliedsnummer.: 24425

Mitglied seit: 29.05.2014

Hallo, es gibt jemanden in diesen oder anderen Forum der diese Maschinen unter seinen Fittichen genommen hat. Unter dem Namen Cafe Bonitas sind sie auch im Umlauf.
MfG Chris



--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.

sprengmeister

Dienstag, 20. Januar 2015, 16:39 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 27

Mitgliedsnummer.: 26010

Mitglied seit: 02.01.2015

Hallo Chris

Auch ich besitze seit Mitte Januar eine Bonitas New Star white. Für das Preisleitungsverhältnis finde ich den KVA sehr gut. Das mit der Kaffee Einstellung musst Du im Menu noch etwas anpassen.

Wenn ich Kaffeebohnen benutze, dann habe ich für eine kleine Tasse Kaffee folgende Einstellungen:

150ml
7gr-8gr Kaffee <-- hängt von der Bohne ab
90-95° Brühtemperatur

Der Mahlgrad steht auf fein.

Bei einer großen Tasse Kaffee bzw. Mug habe ich diese Einstellung:

245ml
10 gr Kaffee
95° Wasser

Der Mahlgrad ist fein.

Übrigens benutze ich momentan die Fausto Bohnen --> Caffé Crema <-- ein typischer Kaffee für jeden Tag wink.gif

F.jus

Samstag, 24. Januar 2015, 13:28 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 26234

Mitglied seit: 24.01.2015

Hallo, bin echt positiv überascht von dem gerät bei der preisklasse, denke er hat viele einstellwerte,
mit denen man verschiedene ergebnisse erzielen kann.

wie sieht es mit dem einstellwert bei einem normalen kaffe aus, bereitet ihr diesen mit der hochdruck funktion zu ?


wie sieht es mit dem wert bei zubereitung eines latte macchiato aus welch werte benutzt ihr ?
wie hoch ist die maximal menge des milchbezugs wenn ihr diesen zubereitet? also ich denke ich komme so auf den wert 120-140 ml bei 40 sec max wert. wie sieht es bei euch aus ???

danke

sprengmeister

Samstag, 24. Januar 2015, 14:44 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 27

Mitgliedsnummer.: 26010

Mitglied seit: 02.01.2015

QUOTE (F.jus @ Samstag, 24.Januar 2015, 12:28 Uhr)
Hallo, bin echt positiv überascht von dem gerät bei der preisklasse, denke er hat viele einstellwerte,
mit denen man verschiedene ergebnisse erzielen kann.

wie sieht es mit dem einstellwert bei einem normalen kaffe aus, bereitet ihr diesen mit der hochdruck funktion zu ?


wie sieht es mit dem wert bei zubereitung eines latte macchiato aus welch werte benutzt ihr ?
wie hoch ist die maximal menge des milchbezugs wenn ihr diesen zubereitet? also ich denke ich komme so auf den wert 120-140 ml bei 40 sec max wert. wie sieht es bei euch aus ???

danke

wie sieht es mit dem einstellwert bei einem normalen kaffe aus, bereitet ihr diesen mit der hochdruck funktion zu ?

Ja. ich hatte es aber auch auf niedrigen Druck. Aber einen wirklichen unterschied hatte ich jetzt bei normalen Kaffee noch nicht festgestellt.

Bei Latte Macciato bin ich noch am experimentieren. Habe momentan folgende Werte:

40ml
95°
8gr
30s

und ein Strich vor bzw. in Richtung mehr Schaum statt Mild zur Werkseinstellung.

F.jus

Samstag, 24. Januar 2015, 15:36 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 26234

Mitglied seit: 24.01.2015

okay danke also wenn ich bei mir die werte so einstelle ist mein, werks mitgeliefertes glas halb voll ca. aber ich finde das sind vom geschmack her tolle cappuccino werte.

ich hatte die werte bei latte m.

caffe : 65 ml
milchschaum ca : mittelwert
und milchausgabe : max wert 40 sec

und dann war der becher voll smile.gif

sprengmeister

Sonntag, 25. Januar 2015, 14:00 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 27

Mitgliedsnummer.: 26010

Mitglied seit: 02.01.2015

Ich denke da müssen wir noch viel rumexperimentieren, bis man ein zufriedenstellendes Ergebnis bekommt biggrin.gif

Guest

Donnerstag, 29. Januar 2015, 22:35 Uhr

Unregistered

Die Wassermenge kann man übrigends mit 99 oder 88 kalibrieren.

Unter den anderen Zahlen findet man jede Menge Einstellungen, die jedoch nicht alle selbsterklärend sind.

Glaube unter 55 war es... da kann man sogar die Trestermenge einstellen, bis er schimpft.... find ich ganz super, weil ich finde, dass 12 zuviel ist und dann was drüber fällt... habs auf 10 gestellt smile.gif


MfG
Lew

F.jus

Freitag, 30. Januar 2015, 17:50 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 26234

Mitglied seit: 24.01.2015

Wie meinst du das gibt es noch nen anderes menü?Wie kann mann es erreichen gibt es nen link zu dem verborgenen menü bzw einstellmöglichkeiten? Oder war das jetzt darauf bezogen wenn du kaffe mit pulver zubereitest das du dann Wasser bzw pulvermenge verändern kannst?

sprengmeister

Freitag, 30. Januar 2015, 18:12 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 27

Mitgliedsnummer.: 26010

Mitglied seit: 02.01.2015

@Guest:

Danke für die Codes. Ich glaube das ich auch mal ein paar andere Codes ausprobieren werde. Das mit dem Trestor leeren mache ich jeden Tag händisch, da ich meist Abends die Brühgruppe, Trester und Wassertank entferne.

Die Brühgruppe reinige ich jeden Tag und das Innenleben vom Einschub als auch Trestor wird mit gesäubert. Da die Abwurfmenge im Trestor nicht überwacht wird, resettet sich der Zähler nach 12 Abwürfen von selbst denke ich.

F.jus

Freitag, 30. Januar 2015, 21:25 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 26234

Mitglied seit: 24.01.2015

also genau danke für die codes, berichte nochmal ob du schlau geworden bist
00 ? reset
11 ?
22 ?
33 ?
44 ?
55_ - behälter anzeige leeren nach 8-99
66
77
88
99

sprengmeister

Dienstag, 03. Februar 2015, 12:40 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 27

Mitgliedsnummer.: 26010

Mitglied seit: 02.01.2015

00 = Reset stimmt.
11= 72 Cups MFG:2014-11-20 LOT:RM201411181 <-- das Könnte die Firmware mit Inbetriebnahme oder Produktionsdatum sein.

22= 0-off 1-on
33= Pump off <-- steht bei mir auf 17 (0-20)
44= Pump on <-- steht bei mir auf 7 (0-10)
55= Dreg 12 <-- bei mir 10 (Anzahl der Abwürfe für die Cookies)
66= R/S 6 (0-9) ?
77= Temp 3 (0-9) ?
88= G 36 (0-99) ?
99= ML 2 (0-9) ?

Dreistellige Zahlen werden nicht angenommen bzw. es werden nur die ersten zwei Zahlen bei der Eingabe verarbeitet.

Guest

Donnerstag, 26. Februar 2015, 15:45 Uhr

Unregistered

88 ist die Menge an Kaffee.
Hier müsste man so lang rumprobieren, bis bei der Einstellung 7-10g wirklich die gewünschte Menge an trockenem Trester rauskommt
99 ist die Menge an Wasser (bei mir 4)
Hier kommen nachgemessen exakt die selben Mengen raus wie eingestellt sind

Guest

Donnerstag, 26. Februar 2015, 15:47 Uhr

Unregistered

Würde sich wer bereit erklären die 22 mal zu testen?

Ich vermute, dass es sich hierbei um die Reinigungsfunktion handelt.
Also ob sie beim Einstellen oder Ausstellen reinigt.

Hab mich noch nicht getraut biggrin.gif



MfG
Lew

sprengmeister

Samstag, 28. Februar 2015, 10:33 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 27

Mitgliedsnummer.: 26010

Mitglied seit: 02.01.2015

Die 99 könnte auch die Zeit für die Wasserpräinfussion sein. Also 2 Sekunden oder 2 Mililiter.

 Seite 123