Erweiterte Suche

Melitta Caffeo CI Systemfehler 8

Marlies

Samstag, 07. September 2019, 10:40 Uhr

Unregistered

QUOTE (Guest @ Mittwoch, 05. November 2014, 12:39 Uhr)
Super Hilfe !!!
Vielen Dank für das Teilen der Information.

Beim Mediamarkt meinten sie, da kann man selbst überhaupt nichts tun. Ich solle die Maschine einschicken.

Von wegen, biggrin.gif

Jetzt läuft sie wieder

Der Tipp mit dem weißen Knopf gedrückt halten hat auch bei mir prima funktioniert. Danke

AR

Donnerstag, 12. September 2019, 16:08 Uhr

Unregistered

QUOTE (spooner @ Donnerstag, 05. September 2013, 21:41 Uhr)
Falls noch jemand das problem hat:

hab heut bei der Melitta hotline angerufen,
die meiner Meinung nach die beste Hotline der welt ist,
was Wartezeit, Kompetenz etc. angeht, das nur nebenbei.....biggrin.gif

Jedenfalls, die gute Frau am anderen ende riet mir bei entfernter Brühgruppe
das Gerät anzuschalten, dann rechts oben von dem großen Antriebsrad,
welches ziemlich mittig sitzt, in der in etwa birnenförmigen Aussparung,
in der man ein weißes Plastikteil sieht, an diesem runtertasten bis man an einen
Schalter/ Knopf kommt. Wenn man den drückt, piepst das Gerät,
dann gedrückt halten bis das Rad sich hin und her dreht und wieder zum Stillstand
kommt.Nun die Brühgruppe wieder einsetzen, arretieren und fertig!
Jedenfalls hat das bei mir funktioniert. Ich hoffe ich konnte oder kann
jemanden damit weiterhelfen.

MFG
Spooner

Dank dir habe auch ich den Fehler beheben können! Vielen Dank! smile.gif

Dorolinchen

Sonntag, 22. September 2019, 08:39 Uhr

Unregistered

QUOTE (Luck100Man @ Montag, 22. September 2014, 09:42 Uhr)
Bei mir hat das Vorgehen von oben leider nicht geholfen, also noch mal angerufen. Der Support konnte mir auch helfen:

1. Brüheinheit entfernen
2. Gerät einschalten
3. Für mehr als zwei Sekunden die folgenden Tasten gleichzeitig drücken [EIN] + [MYCOFFEE]
--> man sollte jetzt die Bewegung des Antriebs hören.
4. Nachdem der Antrieb zur Ruhe gekommen ist Brüheinheit wieder einsetzten.

Danach war mein Gerät wieder Betriebsbereit.

VG,
Lucky

Sonntagmorgen diesen Fehler zu haben ist nicht schön aber Dank Ihres Tipps funktioniert sie wieder! Danke vielmals

Guest

Donnerstag, 03. Oktober 2019, 15:21 Uhr

Unregistered

Bei mir hat das Vorgehen von oben leider nicht geholfen, also noch mal angerufen. Der Support konnte mir auch helfen:

1. Brüheinheit entfernen
2. Gerät einschalten
3. Für mehr als zwei Sekunden die folgenden Tasten gleichzeitig drücken [EIN] + [MYCOFFEE]
--> man sollte jetzt die Bewegung des Antriebs hören.
4. Nachdem der Antrieb zur Ruhe gekommen ist Brüheinheit wieder einsetzten.

Danach war mein Gerät wieder Betriebsbereit.

VG,
Lucky


Danke

Gast_Ralf

Samstag, 05. Oktober 2019, 09:34 Uhr

Unregistered

Der Trick mit der Taste ein + my cup war klasse....
Dadurch geht das Funktionsträger in die Grundstellung....
Und man kann die brüh Einheit wieder ohne Widerstand einsetzen... biggrin.gif

Gast_Alexander

Sonntag, 20. Oktober 2019, 18:12 Uhr

Unregistered

QUOTE (Guest @ Donnerstag, 04. September 2014, 07:50 Uhr)
QUOTE (spooner @ Donnerstag, 05.September 2013, 21:41 Uhr)
Falls noch jemand das problem hat:

hab heut bei der Melitta hotline angerufen,
die meiner Meinung nach die beste Hotline der welt ist,
was Wartezeit, Kompetenz etc. angeht, das nur nebenbei.....biggrin.gif

Jedenfalls, die gute Frau am anderen ende riet mir bei entfernter Brühgruppe
das Gerät anzuschalten, dann rechts oben von dem großen Antriebsrad,
welches ziemlich mittig sitzt, in der in etwa birnenförmigen Aussparung,
in der man ein weißes Plastikteil sieht, an diesem runtertasten bis man an einen
Schalter/ Knopf kommt. Wenn man den drückt, piepst das Gerät,
dann gedrückt halten bis das Rad sich hin und her dreht und wieder zum Stillstand
kommt.Nun die Brühgruppe wieder einsetzen, arretieren und fertig!
Jedenfalls hat das bei mir funktioniert. Ich hoffe ich konnte oder kann
jemanden damit weiterhelfen.

MFG
Spooner

Supi, funktioniert wieder, klasse, daaaanke biggrin.gif

Das mit dem Schalter hat bei meinem gleichem Problem super geholfen!!!
mechanisches Geräusch, rotes Display, Systemfehler 8
Bei meiner Brühgruppe war der Metallbügel locker.
Jetzt alles wieder gut!!!

 45Seite 6