Erweiterte Suche

Bosch Benvenuto B30

Lstoever77

Sonntag, 13. September 2020, 21:51 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

Hallo zusammen,

ich habe einen etwa 10 Jahre alten Bosch Benvenuto B30, den ich bereits mehrfach durch Hilfen aus Internet-Forum erfolgreich selbst repariert habe.

Aktuell folgendes Problem:
Mahlwerk hat zunehmend komische Geräusche gemacht als ob er Schwierigkeiten hätte die Bohnen zu mahlen und es kam immer weniger gemahlener Kaffee am Ende heraus.

Also habe ich diesen mal komplett auseinandergenommen, gereinigt und wieder zusammen gebaut.
--> Jetzt macht das Mahlwerk aber leider nur noch hohe Geräusche aber es werden keine Bohnen mehr gemahlen und am Ende kommt entsprechend die Meldung "Bohnen füllen".

Was mir nach dem auseinander bauen aufgefallen ist. Die Markierung für die Stellung des Mahlwerkes hat nicht genau gestimmt, also habe ich eine neue Markierung gemacht und entsprechend wieder zusammen gebaut.

Was mich jetzt stark interessiert: Kann eine falsche Stellung solch ein Problem verursachen?
Bin mir nämlich nicht genau sicher ob die alte Markierung einfach nur falsch war oder sich irgendwas verstellt hatte. Überlege jetzt ein neues Mahlwerk zu erwerben und komplett auszutauschen. Habe nur Angst, dass das Problem vielleicht nicht nur am Mahlwerk liegt und ich am Ende hier eine kaputte Maschine + nutzloses neues Mahlwerk herumliegen habe.

Viele Grüße, Lstoever77

Schlawi

Montag, 14. September 2020, 09:46 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 355

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Hallo,

ist der innere Mahlkegel ganz unten? Bei der mittleren Schraube schauen das die Nut des Kunststoffteils in die Nut im Mahlwerk sitzt,
Die Markierung ist die Werkseinstellung. Wenn du jetzt das Mahlwerk zu sehr zusammen drehst kommt auch kein Pulver oder nur ganz fein.



--------------------
Bleibt Gesund!

Lstoever77

Montag, 14. September 2020, 19:44 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020


Vielen Dank für Deine Antwort!

ist der innere Mahlkegel ganz unten?
Ich weiß leider nicht welches Teil mit Mahlkegel gemeint ist. : (

Bei der mittleren Schraube schauen das die Nut des Kunststoffteils in die Nut im Mahlwerk sitzt,
Ja, das habe ich glaube ich richtig gemacht.

[/I]Die Markierung ist die Werkseinstellung. Wenn du jetzt das Mahlwerk zu sehr zusammen drehst kommt auch kein Pulver oder nur ganz fein.[I]

Du meinst den äußeren Ring? Den hatte ich erst ganz nach links gedreht um das mittlere Teil herauszunehmen. Danach beim Zusammenbau wieder nach rechts, aber da ich mit der Markierung nicht so sicher war kann es sein, dass ich diesen etwa zu weit nach rechts gedreht habe. Sollte ich mit etwas weniger nach rechts probieren?



Schlawi

Montag, 14. September 2020, 19:54 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 355

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Stell es auf die Markierung. Dann hast du mal die Werkseinstellung. Wenn es dann geht kannst du immer noch ein wenig nachjustieren.



--------------------
Bleibt Gesund!

Lstoever77

Montag, 14. September 2020, 21:40 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

Vielen lieben Dank ! Es hat funktioniert!!!

Lstoever77

Montag, 14. September 2020, 21:50 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

Ich hatte leider aber schon ein gebrauchtes generalüberholtes Mahlwerk bei ebay bestellt. Da war ich leider zu vorschnell (meine Frau ist ohne Kaffee morgens nicht erträglich) ;-)
Ich habe jetzt dem Verkäufer angeboten die Paketannahme zu verweigern und fairerweise die Versandkosten zu erstatten. Oder sollte ich das Teil als Ersatzteil behalten (hat nur 66 EUR gekostet für ein komplettes Mahlwerk). Was meint Ihr? Anderseits will ich hier auch kein Teil herumliegen haben, dass ich womöglich nie gebrauchen werden kann..

Schlawi

Dienstag, 15. September 2020, 05:35 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 355

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

In der Regel sagt man das nach etwa 10000 Bezügen die Mahlkegel verschlissen sind.
Um was für ein Mahlwerk handelt es sich und was für Mahlkegel sind in dem neuen verbaut? V3 oder V5?



--------------------
Bleibt Gesund!

Lstoever77

Dienstag, 15. September 2020, 09:51 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

Ich habe mal wegen den Bezügen geschaut aktuell: 7052 Bezüge.

Ich weiß leider nicht welche Version. Es handelt sich um folgendes Angebot:
https://www.ebay.de/itm/Mahlwerk-komplett-f%C3%BCr-Bosch-Benvenuto-B20-B25-B30-B40-B60-B65-B70/383597408770

Lstoever77

Dienstag, 15. September 2020, 09:54 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

Foto von meinem aktuellen Mahlwerk lade ich gleich hier mal auch..

Lstoever77

Dienstag, 15. September 2020, 09:56 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

user posted image

Das Foto hatte ich nach dem Ausbau gemacht.. Hoffe daran ist ersichtlich welches Mahlwerk es ist..

Lstoever77

Dienstag, 15. September 2020, 10:08 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

user posted image

Das Foto hatte ich nach dem Auseinanderbauen gemacht.. Hoffe daran ist ersichtlich um welches Modell es sich handelt.

Lstoever77

Dienstag, 15. September 2020, 10:12 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

Sorry für den Doppelpost.. hatte eben Verbindungsprobleme. Hier noch einmal ein Link zum Foto mit besserer Auflösung:

https://www.bilder-upload.eu/bild-a68435-1600157260.jpeg.html


Zu den Bezügen.. die hat meine Frau in über 10 Jahren erreicht (genau genommen sind es meine ich 12 Jahre).. Sie würde also noch 6 Jahre benötigen um auf 10.000 Bezüge zu kommen.

Schlawi

Dienstag, 15. September 2020, 10:39 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 355

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Dann würde ich es zurückschicken. So wie das ausschaut ist das ein gebrauchtes Mahlwerk mit neuen Mahlkegel.



--------------------
Bleibt Gesund!

Lstoever77

Dienstag, 15. September 2020, 11:51 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 40663

Mitglied seit: 13.09.2020

Alles klar, vielen Dank noch einmal für deine schnelle und kompetente Hilfe !