Erweiterte Suche

Saeco Minuto Fehler 5 Gleich fliegt das Teil!

Gast_Andreas

Samstag, 30. Mai 2015, 21:04 Uhr

Unregistered

Hallo Gemeinde,
ich habe seit fast einem Jahr eine Saeco Minute. Bisher nie Probleme gemacht, vor einer Woche fing es an, dass hin und wieder ein Gelber Bildschirm aufgeleuchtet ist auf dem ein Wassertropfen umkreist von einem Pfeil und ein Ladebalken eingeblendet wurden. Der Ladebalken füllte sich nicht, die Maschine machte heftige Geräusche, aber statt Wasser aus dem Schnippel kam aus dem der Kaffee kommt, lief alles in die Auffangwanne. (Sorry für meine laienhafte Beschreibung.) Nachdem die Maschine diese Prozedur 3 Mal wiederholt hatte, wurde der Bildschirm rot und ein Schraubenschlüssel mit der zahl 5 nebenan wurde eingeblendet. Das konnte ich bisher lösen indem ich den Netzstecker gezogen habe. Beim nächsten Start war alles ganz normal, sogar für einige Tage... Doch seit heute morgen geht garnichts mehr. Ich habe die Maschine immer gepflegt, Brühgruppe nach Plan gereinigt und mit Saeco Fett gefettet. Filter wurden alle 2 Monate getauscht. (10 Tassen Kaffe pro Woche). Hat einer einen Rat? Ich bin mit meinem Latein am Ende... ich befürchte, wenn ich die Maschine zur Garantierepa schicke, wird sie dort wieder ohne Probleme funktionieren.


Ich bitte euch um eure Hilfe....


Liebe und verzweifelte Grüße aus Hessen


Andy

Kaffeeplanet

Dienstag, 02. Juni 2015, 04:58 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1571

Mitgliedsnummer.: 3017

Mitglied seit: 07.11.2008

entkalke mal richtig ,wenn es dann funktioniert erkläre ich dir warum das so ist



--------------------
Alle Tips und Hinweise erfolgen nach bestem Wissen - die Verantwortung trägt jedoch der Ausführende.
Daher bitte lieber einmal zu viel als einmal zu wenig fragen.

Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen !

caro22

Montag, 03. August 2015, 19:18 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 27424

Mitglied seit: 03.08.2015

Hallo habe das selbe Problem mit meiner Saeco Minuto. Leider kommt nach 3 gescheiterten Entlüftungsversuchen direkt die rote Fehlermeldung. Gibt es eine Möglichkeit den Entkalkungszyklus trotzdem zu starten?? Liebe Grüße

Kaffeeplanet

Montag, 03. August 2015, 21:10 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1571

Mitgliedsnummer.: 3017

Mitglied seit: 07.11.2008

wenn du nicht entlüften kannst ,ist es fast zu spät, kommt noch ein tropfen, besteht hoffnung ,vergiss erstmal das entkalkungsprogramm und versuche immer wieder mit entkalker zu entlüften vielleicht hast glück



--------------------
Alle Tips und Hinweise erfolgen nach bestem Wissen - die Verantwortung trägt jedoch der Ausführende.
Daher bitte lieber einmal zu viel als einmal zu wenig fragen.

Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen !

Gast_Chris

Mittwoch, 12. September 2018, 05:28 Uhr

Unregistered

Hallo,
ich hab grad das gleiche Problem.
Die Maschine entlüftet einfach nicht.
Nach dreimaligem Versuch kommt der Schraubenschlüssel und "5" im Display.
Gegen Neuteile getauscht habe ich bisher die Pumpe,das Flowmeter,das Racord Ventil und die Heizung.
Desweiteren habe ich sämtliche Schläuche auf Durchgang geprüft.
Doch die Electronic Platine kaputt?
Könnte mir da jemand weiterhelfen bitte?

Gast_Chris

Mittwoch, 12. September 2018, 05:33 Uhr

Unregistered

QUOTE (Gast_Chris @ Mittwoch, 12.September 2018, 05:28 Uhr)
Hallo,
ich hab grad das gleiche Problem.
Die Maschine entlüftet einfach nicht.
Nach dreimaligem Versuch kommt der Schraubenschlüssel und "5" im Display.
Gegen Neuteile getauscht habe ich bisher die Pumpe,das Flowmeter,das Racord Ventil und die Heizung.
Desweiteren habe ich sämtliche Schläuche auf Durchgang geprüft.
Doch die Electronic Platine kaputt?
Könnte mir da jemand weiterhelfen bitte?
Modell Saeco Minuto 8763

Modell Saeco Minuto 8763

Kaffeepoint

Samstag, 22. September 2018, 09:07 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 455

Mitgliedsnummer.: 28864

Mitglied seit: 07.06.2016

Kommt noch irgendwo Wasser? Wo geht es hin?
MfG Paul



--------------------
KVA:WMF 800 ST: Lelit Bianca PL 162

Gast_Harry

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 13:15 Uhr

Unregistered

es liegt an der Pumpe
ich habe das in einem Forum gefunden .
Beim ersten Spülen wird die Pumpe mit weniger Leistung angesteuert !
Eine Pumpe die nicht mehr volle Leistung bringt schaft es nicht das Wasser durch zudrücken .
Das soll bei allen neueren Saecos so sein ,
bei mir hat es schon 2 mal geklappt.
Grüße Harry

Gast_Harry

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 13:48 Uhr

Unregistered

Halllo
als ergänzung
bei bestimmten Minutos liegt es oft auch noch an der Brühguppe und dem Auslauf
da die kein Reinigungsprogram haben verstopfen sie da .

niskha

Sonntag, 05. Mai 2019, 14:48 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2

Mitgliedsnummer.: 30100

Mitglied seit: 05.03.2017

Tag zusammen,
1
gleiche Symptome wie oben in den Beiträgen beschrieben. Außer Kalt-Wasserauslauf am linken Auslauf durch drücken an linker oberer Taste geht nix mehr an der Saeco Minuto HD8867. Pflege macht mein WAF. Wenn nix mehr geht, darf/kann ich ran. Brühgruppe ist ---druckluftsauber---.Maschine liegt gerade zerlegt vor mir und ich weiß nicht, woran es liegt.


2
Kommt da ne Dichtung zwischen?
https://www.directupload.net/file/d/5443/zcftggyc_jpg.htm

LG + Danke
niskha



--------------------
Saeco Minuto HD8867

Gast_mkaleu

Montag, 07. September 2020, 11:44 Uhr

Unregistered

QUOTE (niskha @ Sonntag, 05. Mai 2019, 14:48 Uhr)
Tag zusammen,
1
gleiche Symptome wie oben in den Beiträgen beschrieben. Außer Kalt-Wasserauslauf am linken Auslauf durch drücken an linker oberer Taste geht nix mehr an der Saeco Minuto HD8867. Pflege macht mein WAF. Wenn nix mehr geht, darf/kann ich ran. Brühgruppe ist ---druckluftsauber---.Maschine liegt gerade zerlegt vor mir und ich weiß nicht, woran es liegt.


2
Kommt da ne Dichtung zwischen?
https://www.directupload.net/file/d/5443/zcftggyc_jpg.htm

LG + Danke
niskha

Hats Du eine Lösung gefunden? Ich habe ein ähnliches Problem und versuche zu klären ob in der Maschine das Ventil im Auslaufstutzen das Problem macht. Es gibt Maschinen mit Gleitstück, wo die Brühgruppe das Ventil öffnet und solche, die entgegen den physikalischen Regeln bei mehr Druck das Ventil nicht stärker in den Ventilsitz drückt, sondern es öffnen soll.

Mike

Stepan

Freitag, 09. Oktober 2020, 19:54 Uhr

Unregistered

Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem, allerdings entlüftet die Maschine ordnungsgemäß. Soll heißen, das Entlüftungsprogramm wird angezeigt, es kommt richtig gut Wasser raus (keine Luft im Systm), dennoch wird nach der dritten Durchlauf Fehler 5 angezeigt. Ich habe sie komplett zerlegt und alle Leitungen (Kaffee) und Brühgruppe gereinigt und durch geblasen.
Hat jemand eine Idee? Kann es die Pumpe sein, obwohl beim Spülvorgang viel Wasser kommt?
Danke für jeden Tipp
Stepan

Schlawi

Samstag, 10. Oktober 2020, 07:49 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 632

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Flowmeter auch gereinigt?

Stepan

Samstag, 10. Oktober 2020, 08:45 Uhr

Unregistered

Moin,

nein, den habe ich nicht gereinigt. Wofür ist der genau und wie reinige ich den, mit einem dünnen Draht oder durchspülen?

Schlawi

Samstag, 10. Oktober 2020, 09:14 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 632

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Den kann man öffnen. Ist ein Bajonettverschluss. Das Oberteil an dem die Schläuche sind lässt sich drehen.
Da ist ein Dichtring dazwischen. Aufpassen das der nicht verloren geht.
Hier ein Video in dem es erklärt wird. Ist zwar ne Jura aber das Flowmeter ist so gut wie Baugleich.
Auch darauf Achten das die Schläuche richtig montiert sind. Auf die Pfeile achten.

 Seite 12