Erweiterte Suche

Jura C5 manuell entkalken

ike62

Samstag, 04. November 2017, 21:21 Uhr

Unregistered

Hallo,

zuerst mal danke an alle die vor mir geschrieben haben. Jeder post hat mich ein Stück weiter gebracht, nur nicht der mit der Bedienungsanleitung biggrin.gif .
Das manuelle Entkalken hat dann doch funktioniert und deswegen nochmals danke an alle .

LG Ike62

Chani

Sonntag, 19. November 2017, 12:02 Uhr

Unregistered

Super, der Threat hat Super hat mir auch noch nach drei Jahren geholfen, Danke an die Vorschreiber laugh.gif

Eric

Sonntag, 23. August 2020, 12:35 Uhr

Unregistered

QUOTE (Mikael @ Sonntag, 16. November 2014, 11:55 Uhr)
Es sei denn du hast die Impressa C5 die nicht in den Standby Modus zu schalten ist.
Dann drehst du denn Rotary Switch auf P für Programm drückst den Rotary Switch und hälst nun die Filter Taste gedrückt und drehst den Rotary Switch solange bis die drei Leuchten aus sind. Nun ist die Patrone deaktiviert und kannst die manuelle Entkalkung starten.
Vergess danach nicht den Filter zu aktivieren.
Hoffe dir konnte nun geholfen werden. [SIZE=7]

Hallo Mikael
Dein Beitrag hat uns sehr geholfen. Wir haben also eine C5 ohne Standby und Dank dir konnte ich den Filter deaktivieren.
Jetzt würden wir gerne die Maschine auch manuell entkalken aber alles probiert und jedes mal blinken die 3 Leuchten über die Bedienungsknöpfe 3 oder 4 Mal und springt wieder auf Anfang.
Zu bemerken ist dass zur Zeit kein Filter im Wassertank sich befindet.
Ich hoffe du bist noch Online..
Gruß und Danke
Eric

Guest

Sonntag, 17. Januar 2021, 12:25 Uhr

Unregistered

QUOTE (Mikael @ Sonntag, 16. November 2014, 11:55 Uhr)
Es sei denn du hast die Impressa C5 die nicht in den Standby Modus zu schalten ist.
Dann drehst du denn Rotary Switch auf P für Programm drückst den Rotary Switch und hälst nun die Filter Taste gedrückt und drehst den Rotary Switch solange bis die drei Leuchten aus sind. Nun ist die Patrone deaktiviert und kannst die manuelle Entkalkung starten.
Vergess danach nicht den Filter zu aktivieren.
Hoffe dir konnte nun geholfen werden. [SIZE=7]

Danke für den Hinweis bezgl. einer Impressa C5 ohne Stand-by.
Das, und der bei meiner Anleitung fehlende Hinweis, war echt ein großer Brocken!

Guest

Dienstag, 06. April 2021, 13:46 Uhr

Unregistered

Von wegen, C5 manuell entkalken.... Eure Tipps waren super hilfreich, danke!
Hinweis für diejenigen, die sich genauso dämlich wie ich anstellen: Allerdings muss die Maschine dazu ABGEKÜHLT sein:

Wigberta

Sonntag, 13. Juni 2021, 12:47 Uhr

Unregistered

Hallo, ich habe sämtliche Beiträge sowie die BA aufmerksam gelesen. Auch ich kann die manuelle Entkalkung nicht starten. Auch ich hatte mich vor einigen Wochen/Monaten entschlossen umzusteigen: von Filterbetrieb auf man. Entkalkung. Ich habe eine Jura Impressa C5 limited edition.
Der Filter ist deaktiviert. Steht bei mir auf S. 18 der BA. Trotzdem nochmals danke für das stichpunktartige knappe Beschreiben des Vorgangs der Filterdeaktivierung. Ich bin mir somit sicher, dass ich das richtig gemacht habe. Ich hatte vor einigen Monaten umgestellt und warte seitdem auf die Aufforderung, dass ich entkalken muss. Diese Aufforderung kam aber nciht, so dass ich nun dachte, ich entkalke jetzt doch mal manuell - trotz fehlender Aufforderung. Denn eigentlich sollte das Gerät einen doch auffordern, wenn man den Filter deaktiviert hat, oder?
Nun, will ich mit deaktiviertem Filter das Gerät manuell entkalken. In meiner BA steht, dass man das quasi genauso macht wie bei der Entkalkung nach Aufforderung: Man drückt auf die Taste "Entkalkung" so lange, bis die entsprechende Lampe "Entkalkung" blinkt. Bei mir blinkt sie aber nicht, sondern sie leuchtet ununterbrochen - im Stand-By Modus. Wenn sie angeschaltet ist, also nicht im Stand-By-Modus, dann blinkt der RECHTE Drehknopf. Wenn ich den öffne, erwarte ich eigentlich, dass Wasser rauslaufen müsste (rechts aus der Düse). Es kommt aber kein Wasser, obwohl es so klingt. Die Maschine arbeitet irgendwie.
Auch müsste laut BA die Anzeige "Restwasserschale" blinken. Auch das ist nicht der Fall. Die blinkt nicht und sie leuchtet auch nicht...
Was mache ich falsch?
ICh konnte die Wasserhärte von 3 auf 4 ändern. Aber ich fürchte, das nutzt jetzt nichts mehr. ICh schätze, die Maschine muss in die Reparatur oder noch ca. 14-15 Jahren ist sie einfach am Ende!?!?
Danke für Tipps.

Wigberta

Sonntag, 13. Juni 2021, 12:50 Uhr

Unregistered

Hallo, ich habe sämtliche Beiträge sowie die BA aufmerksam gelesen. Auch ich kann die manuelle Entkalkung nicht starten. Auch ich hatte mich vor einigen Wochen/Monaten entschlossen umzusteigen: von Filterbetrieb auf man. Entkalkung. Ich habe eine Jura Impressa C5 limited edition.
Der Filter ist deaktiviert. Steht bei mir auf S. 18 der BA. Trotzdem nochmals danke für das stichpunktartige knappe Beschreiben des Vorgangs der Filterdeaktivierung. Ich bin mir somit sicher, dass ich das richtig gemacht habe. Ich hatte vor einigen Monaten umgestellt und warte seitdem auf die Aufforderung, dass ich entkalken muss. Diese Aufforderung kam aber nciht, so dass ich nun dachte, ich entkalke jetzt doch mal manuell - trotz fehlender Aufforderung. Denn eigentlich sollte das Gerät einen doch auffordern, wenn man den Filter deaktiviert hat, oder?
Nun, will ich mit deaktiviertem Filter das Gerät manuell entkalken. In meiner BA steht, dass man das quasi genauso macht wie bei der Entkalkung nach Aufforderung: Man drückt auf die Taste "Entkalkung" so lange, bis die entsprechende Lampe "Entkalkung" blinkt. Bei mir blinkt sie aber nicht, sondern sie leuchtet ununterbrochen - im Stand-By Modus. Wenn sie angeschaltet ist, also nicht im Stand-By-Modus, dann blinkt der RECHTE Drehknopf. Wenn ich den öffne, erwarte ich eigentlich, dass Wasser rauslaufen müsste (rechts aus der Düse). Es kommt aber kein Wasser, obwohl es so klingt. Die Maschine arbeitet irgendwie.
Auch müsste laut BA die Anzeige "Restwasserschale" blinken. Auch das ist nicht der Fall. Die blinkt nicht und sie leuchtet auch nicht...
Was mache ich falsch?
ICh konnte die Wasserhärte von 3 auf 4 ändern. Aber ich fürchte, das nutzt jetzt nichts mehr. ICh schätze, die Maschine muss in die Reparatur oder noch ca. 14-15 Jahren ist sie einfach am Ende!?!?
Danke für Tipps.

 1Seite 2