Erweiterte Suche

Die perfekte Espressobohne(n) ???

UncleBarisch   

Samstag, 30. April 2011, 20:46 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 11736

Mitglied seit: 09.04.2011

Schönen guten Tag,

ich bin seit ein paar tagen stolzer besitzer der Delonghi ESAM 5500 Titanium und suche jetzt die perfekte Espressobohne.

Bei dem KVA war schon 2 x Melitta Cafe Crema und Spezial mit dabei, das sind aber denk mal keine Espresso sorten.

Was ist eurer meinung nach die perfekte Espressobohne und wo kauft ihr euch die? (Online Shop)

Wir möchten einfach Espressobohnen die man für natürlich Espresso benutzen kann wie auch für Capu. und Latte Mac...und gute soll er schmecken ala Italobar

Hab schon einiges gehört das anscheind Lavazza sehr gut sein soll wie auch Schweizer Schürli (Ist doch der???) ... kann mir das einer bestätigen, und welchen genau sollte man kaufen für Espresso, Capu und Latte Mac. ?

Danke

LG

numberonedefender

Samstag, 30. April 2011, 21:21 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2539

Mitgliedsnummer.: 2650

Mitglied seit: 21.08.2008

Lavazza ist ehrlich gesagt ne Katastrophe, Schweizer "Schümli" ist eine normale Cremaröstung, eher mild.
Wenn Du wirklich gute Bohnen haben willst, lass Dir mal ein Probierpaket von Fausto und Langen schicken, danach kaufst Du keinen Supermarktkaffee mehr.
Der einzig erträgliche auf dem Sektor ist für mich Dallmayr Crema d'oro Intensa.



--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.

UncleBarisch

Samstag, 30. April 2011, 21:27 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 11736

Mitglied seit: 09.04.2011

Okay, und wo bestellt man dann ab besten Online??? (meiste auswahl + evtl. probier päckchen?)

numberonedefender

Samstag, 30. April 2011, 21:30 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2539

Mitgliedsnummer.: 2650

Mitglied seit: 21.08.2008

Bei Fausto und/oder bei Langen, schrieb ich doch wink.gif

In wie vielen Foren hast Du die Frage eigentlich gestellt, im Kaffee-Netz gibt's doch schon haufenweise kompetente Antworten, wie ich gerade sah...



--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.

UncleBarisch

Samstag, 30. April 2011, 21:44 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 11736

Mitglied seit: 09.04.2011

Und welchen würdest du genau empfehlen von Fausto?
Wie gerade gesehen hab gibts hier http://www.caffe-fausto.de/caffe_fausto_shop.html viele davon wink.gif ?
Sollte ja wie gesagt für rein Espresso sein (Mit gutem Schaum) und für Capu. wie auch für Latte Mac.

numberonedefender

Samstag, 30. April 2011, 21:58 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2539

Mitgliedsnummer.: 2650

Mitglied seit: 21.08.2008

Ich schreib's nochmal: Bestell Dir ein Probierpaket, Fausto hat drei verschiedene im Angebot. Für Vollautomaten finde ich letztendlich die Röstungen von Langen nen Ticken gelungener, probier's aus, macht Spaß. Hab hunderte verschiedener Röstungen ausprobiert.
Mein Lieblingskaffee von Fausto ist der "Monaco".



--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.

UncleBarisch

Samstag, 30. April 2011, 22:51 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 11736

Mitglied seit: 09.04.2011

gut dann werd ich mal schauen welchen ich mir holen werde;)

Gast_The Sleeper

Dienstag, 03. Mai 2011, 15:01 Uhr

Unregistered

Probier mal:

www.solvino.de

Gibt tollen Kaffee zum Beispiel aus der Speicherstadt Rösterei in Hamburg

Guest

Dienstag, 03. Mai 2011, 15:28 Uhr

Unregistered

Kann ich denn mit meiner DeLonghi 23.450 einen "ordentlichen" Espresso erwarten mit den richtigen Bohnen, oder klappt das eh nicht?Verwende derzeit immer Lavazza und bin für Espresso sehr enttäuscht...

W1cht3lm@nn

Dienstag, 03. Mai 2011, 23:19 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 676

Mitgliedsnummer.: 7258

Mitglied seit: 19.02.2010

Das ist alles ne Frage der Gewohnheit.
Ich mochte auch gerne mal Espresso aus einer Saeco trinken, dann habe ich mal ein Lokal gefunden wo man es verstand den großen Kasten hinter der Theke richtig zu bedienen.
Den gewöhnlichen Vollautomaten kann man etwas nachhelfen indem man das Mahlwerk zerlegt und so justiert dass die Scheiben kurz vorm aufeinander Schleifen sind.
Dann kann man es schaffen dass 25 ml auch die richtigen 25 Sekunden brauchen bis sie durchgelaufen sind (erster bis letzter Tropfen der Phase in der die Pumpe dauerhaft pumpt).
Das lässt sich dann als Espressoähnlich beschreiben.
Leider kühlen die Kunststoffbrüheinheiten derart kleine Flüssigkeitsmengen natürlich stark ab, so dass es leicht ins Saure geht.
Eine Steigerung wäre dann ein Vollautomat von Quick Mill, wie in meiner Signatur.
Die Mühle mahlt fein genug, und die Metallbrühgruppe ist aktiv beheizt, bereits der erste Tropfen kommt mit der richtigen Temperatur.
Das lässt sich bei guten Bohnen und richtiger Einstellung als guter Espresso bezeichnen.

Einen perfekten Espresso gibt aber leider nur ein richtiger Siebträger ab.
Wenn du im Kaffee-Netz guckst siehst du lauter Menschen mit dicken Maschinenfuhrparks welche, richtig bedient, den Espresso nochmal deutlich aromatischer, im Geschmack differenzierter und mit weniger Säure und Bitterkeit produzieren können als es jeder Vollautomat schafft.

Edit, Kaffeesorten:
Zuletzt begeistert war ich von dem "No. 2" von Olivier und dem "Nobile" von Elbgold, beide frisch geröstet genossen.
Positiv überrascht war ich auch mal vom recht günstigen "Gorilla Bar" von Joerges.



--------------------
Quick Mill 05000 "Unique Edition", WMF Ecco

Rallyefreak

Dienstag, 16. August 2011, 23:42 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 14

Mitgliedsnummer.: 9493

Mitglied seit: 31.08.2010

@ numberonedefender

Du trinkst deinen Espresso sehr stark. (Höre ich das richtig raus?)
....Doro Intensa usw :-)

Bin gerade beim 6 von 12 Paketen Langen angelangt und muss sagen, guter Kaffee.
Schon ne Nummer besser als Discount usw.
Hab auch schon Favoriten.
Espresso Cuba.

Aber abgehoben bin ich nicht davon, und Lavazza würde ich nicht als Schrott bezeichnen.
Für den "JedenTag Kaffee" schmeckt der richtig gut. (Je nach Sorte) Im vgl. zu anderen Sorten ziehe ich diesen von allen immer noch vor.

Hier fragt jetzt nen Neuling nach guten Kaffee......
Ich finde selbst entscheiden ist immer noch am besten....
Es gibt Leute denen schmckt sogar Tchibo :-)



--------------------
[b]Saeco Vienna Superautomatico (mausgrau)
DeLonhgi Esam 5400 Perfekta (silber)
[/B] [COLOR=blue]

Afrika_9

Montag, 29. August 2011, 10:13 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 14

Mitgliedsnummer.: 11724

Mitglied seit: 07.04.2011

Guckt doch mal hier: http://www.allvendo.de/ Da bestelle ich seit kurzem, die haben ne super Auswahl. Da gibts nicht nur Kaffee sondern auch jede menge an Zubehör. Ich habe da erst gestern Creme Schümli von Mäder bestellt, die wollte ich schon länger mal ausprobieren smile.gif

Wina

Montag, 29. August 2011, 10:17 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 13145

Mitglied seit: 29.08.2011

Hi,

habe die ESAM 3000 B und die Lavazza Bohnen schmecken mir nicht so richtig. Habe mir jetzt mal die Probierpacks bestellt. Ich werde berichten, sobald sie da sind.

diekaffeebohne

Dienstag, 10. Januar 2012, 12:59 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 14839

Mitglied seit: 10.01.2012

Ich bestelle bei solvino auch immer den Speicherstadt-Kaffee http://www.solvino.de/speicherstadt-kaffee. Am liebsten mag ich den Bio Espresso Organico. Die haben neben den Kaffeespezialitäten auch italienische Delikatessen im Angebot. Wenn Du mal in Hamburg bist, dann solltest Du unbedingt auch in der Rösterei in der Speicherstadt vorbei schauen. Am besten aber unter der Woche, denn Samstag ist es dort so voll, dass man keinen Platz mehr bekommt! wink.gif

Gast_Kaffee-Genie

Sonntag, 29. Januar 2012, 13:04 Uhr

Unregistered

Hallo,

wir haben lange eine passende Sorte für uns gesucht und sind endlich fündig geworden.
Seit einiger Zeit trinken wir Fairtrade-Espresso von der Gepa, der wir besonders empfehlen können:

Bio Espresso Chiapas, ganze Bohne, 1.000g
Ein milder, aber sehr aromatischer Espresso mit niedrigem Säuregehalt und daher sehr bekömmlich. Wir trinken ihn sowohl als Espresso und Latte Macchiato, als auch als einfachen Café Crema.
Positiv ist auch, dass der Kaffee in Bio-Qualität und aus Fairem Handel ist.
Der Kaffee ist zwar ein bischen teurer, aber das ist uns der perfekte Genuss wert...

Online gibt´s ihn im Weltladen: http://shop.weltladen-belm.de/Lebensmittel...ne-1-000-g.html

Gruß
ein Kaffee-Genießer

 Seite 123