Erweiterte Suche

Kaffevollautomat - Welche Bohnen ausprobieren

bin von Vielfalt völlig überfordert

Freedom

Dienstag, 28. Oktober 2014, 11:18 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 6

Mitgliedsnummer.: 24312

Mitglied seit: 13.05.2014

Hey Leute,

unser gekaufter Kaffevollautomat für unser voraussichtlich nächste Woche zu eröffnendes studentisches Cafe ist der Saeco Royal Office. Kaffeemaschine steht, Tresen Steht, Becher sind gekauft, Freiwillige gefunden, Deko ist auf dem weg.

Fehlt noch - genau - die richtige Bohnensorte.

Anforderungsprofil: Wohl eher Kaffee, aber natürlich auch Espresso. Kaffeemenge sollte so hoch wie möglich sein wobei das Zeug natürlich auch noch schmecken muss rolleyes.gif . Ein derzeitiger Versuch mit JA-Kaffee-Bohnen für 8€ das Kilo und der Kaffeemenge hochgestellt auf 200ml bringt jedenfalls nur eine saure Brühe zustande.

Mein Plan derzeit: Bis zu fünf möglichst unterschiedliche Bohnensorten bestellen (Bsp: Kaffee-Bohnen, espresso-Bohnen, Bio-Fairtrade-Bohnen, Schümli-Bohnen), mir ein paar Freiwillige zusammensuchen, und dann solange herumprobieren bis etwas anständiges dabei herauskommt...

Leider bin ich komplett überfordert von der unüberschaubaren Anzahl an Bohnen-Sorten - Espresso, Kaffee, Schümli, helle Röstung, dunkle Röstung,... ph34r.gif Wenn ich jetzt selber auswähle, ganz ehrlich, würde ich die amazon Bestseller bestellen...

Daher folgende 2 Fragen:
1) Wie hoch kann man bei einer maximalen Kaffeemenge von 9g die Wassermenge maximal stellen?
2) Könnt ihr mir ein paar Bohnensorten im Preisbereich 10-20€ empfehlen, die sich wirklich unterscheiden, sodass wir uns überhaupt erstmal auf eine Kategorie festlegen können?

Würde mich freuen wenn mir/uns da jemand weiterhelfen kann - die anderen von uns sind eher dafür die erstbeste und günstigste Sorte ausm Discounter zu kaufen unsure.gif

numberonedefender

Dienstag, 28. Oktober 2014, 12:24 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2539

Mitgliedsnummer.: 2650

Mitglied seit: 21.08.2008

Bei einer Mahlmenge von "nur" 9g würde ich höchtens 140ml Wasser verwenden, der klassische "Schümli" hat zwischen 100 und 120ml.

Als meiner Ansicht nach perfekte "Allroundbohne" mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis (immer ziemlich frisch geröstet) empfehle ich Dir die Espressomischung von HEMA, kostet 8,50€/Kilo und kannste online bestellen.

Nach Melitta, Dallmayr etc., die aus dem KVA alle durchaus gut waren, wollen die Kollegen nichts anderes mehr und ich hab ihn auch in meinen Privatmaschinen...



--------------------
Grüße, Manuel

Jura ENA Micro 9 (Küche)
Jura xF50 (Büro)
wechselnde Besetzung in der Werkstatt...
P.S.: Support gibt's im Forum, nicht per PN o.ä.

pirate78

Freitag, 29. Mai 2015, 18:55 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 5

Mitgliedsnummer.: 25137

Mitglied seit: 17.09.2014

Wenn ihr verschiedene Geschmäcker probieren wollt, kann ich verschiedene Röster empfehlen.

Stark unterschieden haben sich für mich:

  • Izzo Napoletano
  • Arabicaffe Supermiscecala
  • Lavazza Perfetto
  • Cellini Prestigio
  • Kimbo Kaffee Espresso Prestige
  • Segafredo Espresso Casa
Werten möchte ich die Sorten nicht, da da jeder seinen eigenen Geschmack hat. Lavazza, Cellini und Segafredo haben den Vorteil, dass es sie auch im Supermarkt um die Ecke gibt.
Einige andere Röster habe ich ebenfalls probiert, da waren die Geschmacksunterschiede zu diesen Sorten nicht so stark.

Martin (Hobbytechniker)

Freitag, 29. Mai 2015, 19:46 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1270

Mitgliedsnummer.: 22501

Mitglied seit: 20.11.2013

Die Anfrage war aber schon 9 Monate alt.. blink.gif

Dave_I_Jones

Freitag, 17. März 2017, 12:40 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 3

Mitgliedsnummer.: 29713

Mitglied seit: 03.01.2017

Ich bin ein Fan von dem DM Bio Kaffe ! Für bio recht günstig und dennoch lecker

Marion216

Montag, 29. Mai 2017, 08:01 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 25

Mitgliedsnummer.: 19140

Mitglied seit: 31.01.2013

Hast du schon mal diese Bohnen versucht?

Gimoka Gran Gala Nero 1kg - Espresso Bohnen

Ich find die Bohnen sehr sehr lecker smile.gif

monika_a   

Freitag, 09. März 2018, 18:17 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 27

Mitgliedsnummer.: 32043

Mitglied seit: 01.03.2018

Hallo zusammen,

ich lege beim Kauf von Kaffee schon sehr viel wert darauf, von woher der eigentlich kommt. Ich habe letztens dann mal den Bionatural Bio Fairtrade Kaffee-Espresso gekauft und bin begeistert. https://bohnen-test.de/testsieger/
Der Kaffee ist qualitativ hochwertig und man schmeckt hier auch, dass die Kaffeebohnen mit der Trommelröstung geröstet wurden, da der Kaffee nicht so extrem bitter schmeckt und die Kaffeebohnen nicht "totgeröstet" wurden. Diese Marke bedeutet für mich beste Kaffeebohnen, die ich wirklich nur jedem empfehlen kann, der auch auf Faitrade Ware besonders viel wert legt.

Grüße, Moni smile.gif