Erweiterte Suche

Brügruppe lässt sich nicht rausnehmen

AEG Silenzio CS5000 Brühgruppe klemmt

looser

Montag, 10. Februar 2014, 20:00 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2322

Mitgliedsnummer.: 5600

Mitglied seit: 28.10.2009

Versuchs mal mit 3 neuen großen O-Ringen und etwas Silikonfett. Damit die Brühgruppe, selbst, revidieren. 4-5 Euro.

Wenn´s dann noch nicht funktioniert eine neue Reedplatine. 7-8 Euro.



--------------------
Nach vielen verschiedenen KVA habe ich jetzt meinen Seelenfrieden. WMF 800 :-)

www.DeMichaelLonghi.de

derjoerg

Montag, 10. Februar 2014, 20:32 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 23594

Mitglied seit: 10.02.2014

Das sollte ich hinkriegen. Danke für die Info.

Melde mich dann wieder.....

derjoerg

Dienstag, 11. Februar 2014, 16:27 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 10

Mitgliedsnummer.: 23594

Mitglied seit: 10.02.2014

Moin,moin,

Ich hatte es noch mal mit der Ersatz-BG versucht (stammte von einer 5200 vom Nachbarn und funktionierte auch prima). Das änderte nichts. Also habe ich die Halterung der BG auch abgeschraubt und gereinigt. Dahinter sieht man, dass der kleine Sperrhebel rechts unten rein mechanisch von einer Erhöhung im Plastik entriegelt wird. Meine Vermutung ist, dass die Halterung um ein paar mm nicht hoch genug fährt. Kann man das justieren? Und ist es normal, das das ganze Gebilde aus BG, Halterung und Gewindestange etc. doch recht wackelig ist? Muss ich einfach von hinten öffnen und irgendwas nachziehen ?

looser

Dienstag, 11. Februar 2014, 17:58 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2322

Mitgliedsnummer.: 5600

Mitglied seit: 28.10.2009

Das wackeln des Antriebs ist normal.
Ersetz die Reedplatine.



--------------------
Nach vielen verschiedenen KVA habe ich jetzt meinen Seelenfrieden. WMF 800 :-)

www.DeMichaelLonghi.de

AEGCS5000

Samstag, 30. Mai 2015, 19:07 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 27116

Mitglied seit: 30.05.2015

QUOTE (Guest @ Samstag, 17.Dezember 2011, 22:10 Uhr)
Hallo Stefan,

habe den kleinen Hebel, rechts gefunden.
Die Brüheinheit konnte ich heraus nehmen.

Danke und Ein Frohes Fest

Hallo Guest,

ich habe ein ähnliches Problem mit der AEG Silenzio CS5000, die Brügruppe, bzw. der Aufzug ist hochgefahren und ich habe keine Chance die Brühgruppe rausnehmen, wie kann ich einfach und unkompliziert die Brühgruppe in diesem Zustand wieder herunterfahren, gibt es hierfür eine spezielle Funktion bzw. Drücken der Schalter ? Der Vollautomat funktioniert einfach nicht mehr, im Repair-Cafe in Lünen wurde die Maschine schon fast komplett auseinandergebaut, aber wir bekamen die Brühgruppe einfach nicht raus. Den Hebel haben wir gefunden, läßt sich auch umlegen. trotzdem klemmt anscheinend irgendwie die Brühgruppe, was kann jetzt noch machen ?

Gibt es evtl. dazu eine gute bebilderte Anleitung im Netz, für jede Hilfe bin ich dankbar.

Mit freundlichem Gruß

Günter Schlüter guenter0904schlueter@web.de
FAX 02306/9598149

jokel

Samstag, 30. Mai 2015, 19:42 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2594

Mitgliedsnummer.: 1411

Mitglied seit: 26.09.2007

Rückwand entfernen und am Zahnriemen runterdrehen.

Gruß Stefan



--------------------
Esam 6600 PrimaDonna
Ich helfe gerne und freue mich über jede Rückmeldung, was leider nicht immer vorkommt. Fragen werden NUR im Forum beantwortet.

Mal bist du Hund, mal bist du Baum.

Br

Montag, 15. Juni 2015, 13:57 Uhr

Unregistered

Hallo zusammen.

Die Brüheinheit lässt sich nur entnehmen wenn die Kaffemaschine ausgeschaltet ist.

Gruß, Thorsten

Gast_Joe   

Sonntag, 30. August 2015, 11:56 Uhr

Unregistered

Hallo,

ich habe auch das Problem die Brühgruppe herauszubekommen und bin dem Tip mit dem Hebel gefolgt. Danach lies sich die BG etwas hervorziehen, aber irgendwo oben hängt sie immer noch und kommt nicht heraus, gibt es da noch einen weiteren Trick? (P.S. ich habe die Maschine hinten geöffnet, da ist kein Zahnrad, wo man och etwas drehen könnte.)

jokel

Sonntag, 30. August 2015, 14:33 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2594

Mitgliedsnummer.: 1411

Mitglied seit: 26.09.2007

Vermutlich steht die BG zu weit oben und bleibt am Pulvertrichter hängen. Und ja, hinten ist ein kleines Zahnrad, wo ein Zahnriemen drüber läuft. Briille putzen!

Gruß Stefan



--------------------
Esam 6600 PrimaDonna
Ich helfe gerne und freue mich über jede Rückmeldung, was leider nicht immer vorkommt. Fragen werden NUR im Forum beantwortet.

Mal bist du Hund, mal bist du Baum.

Guest   

Sonntag, 30. August 2015, 15:48 Uhr

Unregistered

Hallo,
habe den Riemen gedreht passiert aber nichts! Der Trichter ist nicht das Problem, habe ich schon geprüft, er hängt weiterhin irgendwo hinten, wahrscheinlich rechts. Ich nehme an, dass evtl. die roten Entriegelungsknöpfe nicht mehr richtig entriegeln. (Brille übrigens geputzt!)

Guest   

Sonntag, 30. August 2015, 17:48 Uhr

Unregistered

Hallo,

ich habe nun die Brüheinheit herausbekommen und alles gereinigt, wieder eingebaut, allerdings die Fehleranzeige (Warndreieck mit den beiden Tassen Symbolen) ist geblieben.
Werde wohl eine neu Maschine kaufen müssen.

Guest

Mittwoch, 02. September 2015, 21:39 Uhr

Unregistered

Hallo,

vielleicht liegt es auch am oberen Bruehkolben. Den wuerde ich auch mal reinigen u. den Durchlauferhitzer auf Kalk hin pruefen.

Gruss Werner

pklausner

Sonntag, 28. Oktober 2018, 21:09 Uhr

Unregistered

Meine Bruehgruppe klemmt in der obersten Stellung. Im Testmodus reagiert die Maschine nicht. Der Fahrmotor hat ca 260 Ohm Widerstand. Runterdrehen am Zahnriemen geht nciht, das sitzt wie betoniert.

Kann man die Bruehgruppe trotzdem noch irgendwie runterkriegen?

 1Seite 2