Erweiterte Suche

Viesta One Touch 500 Mod.2016 - 1. Eindrücke ...

rockabilly

Mittwoch, 14. September 2016, 23:19 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 16736

Mitglied seit: 03.07.2012

Heute habe ich einen Kaffeevollautomaten mit der Bezeichnung
VIESTA ONE TOUCH 500 bekommen. Gekauft vor 2 Tagen über ebay.de als B-Ware per Auktion.
Vorab gab es nach der Auktion vom Verkäufer per Email eine Rechnung und die Bedienungsanleitung als PDF-Datei.
Versendet wurde per DHL im orginal Karton. Eine gedruckte Bedienungsanleitung in Deutsch/Englisch/Französisch lagt bei. Angenehm aufgefallen ist dabei das der deutsche Text verständlich und keine "Google-Übersetzung " ist. Der Automat ist TÜV und GS geprüft, eine entsprechende Erklärung ist in der Anleitung eingefügt.



Bis auf einen ganz feinen Kratzer auf der Blende zeigte der Vollautomat keine Mängel, der interne Kaffeeproduktzähler zeigte noch 0 Tassen bezug an.
Die Inbetriebnahme erfolgte Problemlos einfach, das Touch-Display ist selbsterklärend und übersichtlich. Jedes Produkt kann in Menge und Mischung selbst voreingestellt werden.



Erfreulich, der Kaffeeauslauf ist auch für große Tassen ausreichend hoch.
Das Brühen an sich geht langsamer vonstatten als ich es gewohnt bin z.B.von Jura Vollautomaten. Der Kaffee selbst zeigt eine schöne Crema. Über die zuschalltbare LED-Tassenbeleuchtung auch schön anzusehen.
Den Mahlgrad habe ich jetzt schon auf ganz fein eingestellt, dennoch empfinde ich das Kaffeemehl noch als zu grob. Da müßte man evtl. später mal am Keramikmahlwerk selbst nachjustieren.



Die herausnehmbare Brühgruppe erinnert sehr stark an Saeco-Vollautomaten, was ja kein Nachteil sein muss.


Cappuccino und Latte lassen sich per "one touch" erstellen. Milch wird über den Schlauch eingezogen, dank dual Boiler gibt es keine Wartezeiten für die nötige Dampferzeugung.

Der Milchschaum gelingt sehr gut :-)



--------------------
Viesta OneTouch500, JURA ena , Severin S2+ , Saeco Primea Touch , Cafe Celica (Merol), Delongi esam 5500, Krups XP, AEG 220; SOLAC Espression touch, Bosch...

rockabilly

Mittwoch, 28. September 2016, 15:50 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 16736

Mitglied seit: 03.07.2012

So, nun mal ein kurzer Zwischenbericht. Bezogen wurden nun rund 160 Tassen Kaffee, die Hälfte davon als Cappuccino.
Besonders der Cappuccino ist einfach nur TOP! Hätte ich vorher so nicht gedacht ...

Das Mahlwerk hat sich nun auch soweit eingespielt das der runde Trester in Form rausfällt. Dennoch müste ich die Maschine mal öffnen um den Mahlgrad feiner zu justieren. Aber dazu müste ich die Maschine halt öffnen ...

Insgesamt bin ich sehr sehr zufrieden mit der Kaufentscheidung und bei 160€ war es eh ein "Schnapper" :-).



--------------------
Viesta OneTouch500, JURA ena , Severin S2+ , Saeco Primea Touch , Cafe Celica (Merol), Delongi esam 5500, Krups XP, AEG 220; SOLAC Espression touch, Bosch...

Guest

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 00:55 Uhr

Unregistered

... nach knapp 450 Tassen Bezug am Automaten immer noch sehr zufrieden mit dem Gerät. Absolut problemlos bisher :-)

Kaffeepoint

Sonntag, 13. November 2016, 15:47 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 398

Mitgliedsnummer.: 28864

Mitglied seit: 07.06.2016

Saeco China Clone. Würd ich eher die Finger von lassen. Passen keine Originaldichtungen, Brühgruppe ist billigste Kopie LG Paul sad.gif



--------------------
KVA:WMF 500 ST: Lelit Bianca PL 162

kaffeechris

Sonntag, 13. November 2016, 22:50 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Moderatoren

Beiträge: 1728

Mitgliedsnummer.: 24425

Mitglied seit: 29.05.2014

Hallo Paul, solange jemand damit zufrieden ist, ist es egal.
Sicherlich sind es China KVA´s die du bei Alibaba bestellen kannst und ab einer vierstelligen Bestellmenge kannst du die Farben aussuchen.
Diese KVA´s sind gespiegelt und auf ein Touchscreen um gebaut.

MfG Chris



--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.

Kaffeepoint

Montag, 14. November 2016, 12:06 Uhr

*

Vollautomat-Kenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 398

Mitgliedsnummer.: 28864

Mitglied seit: 07.06.2016

Geiz ist geil. Ich kenn die Dinger, hab sie auch schon repariert. Wenns tut sind sie echt in Ordnung. Aber...

Ich finde es einfach nicht ok solche Maschinen nach 2-3 Jahren auf den Müll zu kippen und einen neue zu kaufen.

Merke: wer zweimal kauft, hat was falsch gemacht und dann ist Geiz auf einmal nicht mehr geil, sondern teuer.

LG Paul



--------------------
KVA:WMF 500 ST: Lelit Bianca PL 162

kaffeechris

Montag, 14. November 2016, 22:19 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Moderatoren

Beiträge: 1728

Mitgliedsnummer.: 24425

Mitglied seit: 29.05.2014

Gott sei Dank ist dieser Kelch noch hier vorüber gezogen.
Ich würde und empfehle sie auch nicht.
Möchte mich damit nicht herumplagen.

MfG Chris



--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.

rockabilly

Donnerstag, 05. Januar 2017, 18:43 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 16736

Mitglied seit: 03.07.2012

Ich habe ja auch schon eine Menge an KVAs aller Hersteller in den Händen gehabt und bin immer noch von diesem Gerät begeistert. Wir sind mittlerweile bei rund 1500 Bezügen, c.a. die Hälfe davon Cappuccino. Der Cappuccino sieht nicht nur immer noch sehr gut und lecker aus sondern ist es auch. Bei einem Kaufpreis von 160€ in dem Fall alles richtig gemacht und wenn irgendwan eine Reparatur ansteht wird der Automat geöffnet und geschaut was mit anderen Ersatzteilen möglich ist. Irgendwas passt immer solange es nicht die Elektronik ist ...
Bei meiner Merol ( Cafe Celica) konnte ich problemlos Dichtungen und Mahlstein für JURA und SAECO KVAs verwenden...

Angefügtes Bild



--------------------
Viesta OneTouch500, JURA ena , Severin S2+ , Saeco Primea Touch , Cafe Celica (Merol), Delongi esam 5500, Krups XP, AEG 220; SOLAC Espression touch, Bosch...

rockabilly

Donnerstag, 05. Januar 2017, 18:56 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 16736

Mitglied seit: 03.07.2012

... @ nimsajlorana
BA ist mit 4,5mb zu groß als Anhang, schreibe mir eine PN smile.gif



--------------------
Viesta OneTouch500, JURA ena , Severin S2+ , Saeco Primea Touch , Cafe Celica (Merol), Delongi esam 5500, Krups XP, AEG 220; SOLAC Espression touch, Bosch...

Hunking

Freitag, 27. Januar 2017, 23:27 Uhr

Unregistered

Hallo rockabilly,
ich habe deine Einträge mit große Interesse gelesen, jetzt überlege ich auch den Kauf.
Bist Du noch immer zufrieden mit d. KVA?
Hätte gleich auch eine Bitte: würdest Du mir die Bedienungsanleitung per Email an hunking68@gmail.com zuschicken oder kannst Du mir vlt. sagen, wo ich diese herunterladen könnte?
Für deine rasche Antwort bedanke ich mich im Voraus!
LG, Hunking

rockabilly

Dienstag, 31. Januar 2017, 16:00 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 16736

Mitglied seit: 03.07.2012

Hi, ja wir sind immer noch sehr zufrieden mit diesem Vollautomat
smile.gif
Steht ja bei uns auf der Arbeit in der Messwerte und wird dort von 9 Personen benutzt....
Anleitung geht raus ...



--------------------
Viesta OneTouch500, JURA ena , Severin S2+ , Saeco Primea Touch , Cafe Celica (Merol), Delongi esam 5500, Krups XP, AEG 220; SOLAC Espression touch, Bosch...

PamPam   

Mittwoch, 01. März 2017, 16:13 Uhr

Unregistered

Danke für deinen Bericht und deine Updates, Rockabilly.
Ich hab mir die Maschine nun bei Amazon bestellt (bin kein Fan von Alibaba), allerdings für deutlich mehr Geld. Im Vergleich zu ähnlichen Geräten mit gleichen Funktionen allerdings immer noch DEUTLICH günstiger. Ich hab auch gleich noch eine längere Garantie mit abgeschlossen, somit bin ich für die nächsten 4 Jahre erst mal versorgt. Hoffe aber natürlich, diese gar nicht zu brauchen. wink.gif

Ich bekomme das Gerät wohl Ende der Woche (hoffentlich) oder Anfang nächster Woche und freue mich schon sehr drauf smile.gif

Mich würde noch interessieren, welche Bohnen du verwendest und ob du auch schon mal das Fach für das Kaffeepulver benutzt hast?

Danke im Voraus!
Grüßle,
PamPam

PamPam   

Mittwoch, 01. März 2017, 16:21 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 30077

Mitglied seit: 01.03.2017

Danke für deinen Bericht und deine Updates, Rockabilly.
Ich hab mir die Maschine nun bei Amazon bestellt (bin kein Fan von Alibaba), allerdings für deutlich mehr Geld. Im Vergleich zu ähnlichen Geräten mit gleichen Funktionen allerdings immer noch DEUTLICH günstiger. Ich hab auch gleich noch eine längere Garantie mit abgeschlossen, somit bin ich für die nächsten 4 Jahre erst mal versorgt. Hoffe aber natürlich, diese gar nicht zu brauchen. wink.gif

Ich bekomme das Gerät wohl Ende der Woche (hoffentlich) oder Anfang nächster Woche und freue mich schon sehr drauf smile.gif

Mich würde noch interessieren, welche Bohnen du verwendest und ob du auch schon mal das Fach für das Kaffeepulver benutzt hast?

Danke im Voraus!
Grüßle,
PamPam

rockabilly

Montag, 20. März 2017, 00:02 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 16736

Mitglied seit: 03.07.2012

Hallo,
mein Favorit bei den Kaffeebohnen ist der "Schweizer Schümli Espresso". Diese Bestelle ich immer online im Shop von Migros wenn sie im Angebot sind, was zum Glück öfters vorkommt smile.gif
Das Pulverfach habe ich noch nie benutzt.
Ich warte derzeit auf einen weiteren VIESTA 500 Vollautomaten für daheim... Hoffe dann auch von diesem Gerät positiv berichten zu können.



--------------------
Viesta OneTouch500, JURA ena , Severin S2+ , Saeco Primea Touch , Cafe Celica (Merol), Delongi esam 5500, Krups XP, AEG 220; SOLAC Espression touch, Bosch...

rockabilly

Mittwoch, 29. März 2017, 13:24 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 30

Mitgliedsnummer.: 16736

Mitglied seit: 03.07.2012

So, der 2. VIESTA onetouch 500 Vollautomat ist nun ein paar Tage in Betrieb smile.gif Es ist die aktuelle Version, wieder als B-Ware gekauft.
In der aktuellen Version gibt es keine Tassenbeleuchtung mehr. Diese musste der nun entnehmbaren Milchschaumdüse weichen. Vorteil zum Reinigen, schade für die Optik.
Die Software/Firmware ist unverändert, d.h. im Display/Einstellungen kann man immer noch die Beleuchtung einstellen - aber ohne Funktion aufgrund der fehlenden Hardware.
Mein neuer Automat wechselt schneller in standby-Modus (unabhängig von der wählbaren Ausschaltzeit) bei nicht Benutzung. Das ist manchmal etwas lästig da man dann länger auf seinen Kaffee warten muss sad.gif
Der ausgegebene Kaffee ist wieder gut, das Mahlwerk etwas feiner justiert... fester runder Trester im Auswurf.
Der MilchSchaum kann nun an einem Stellrad justiert werden. Dieser ist aber auch schon so bei dem älteren Modell sehr gut ohne die Möglichkeit zum Einstellen...

angehängte Datei (Anzahl der Downloads: 2702)

angehängte Datei OneTouch500_Manual_AIO_v08_DE.pdf



--------------------
Viesta OneTouch500, JURA ena , Severin S2+ , Saeco Primea Touch , Cafe Celica (Merol), Delongi esam 5500, Krups XP, AEG 220; SOLAC Espression touch, Bosch...

 Seite 12