Erweiterte Suche

Quickmill 05000A - Motor der Mühle brummt

Dastas

Sonntag, 21. Februar 2021, 00:18 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 2

Mitgliedsnummer.: 37188

Mitglied seit: 29.01.2020

Hallo zusammen!

Erst einmal finde ich es großartig, dass es dieses Forum gibt und auch exotische Maschinen wie die Quickmill Vollautomaten hier von Euch behandelt werden. Ich bin gerade dabei, eine Quickmill Acquaviva 05000A aus dem Jahre 1994 (hoffentlich) wieder fit zu machen.
Mechanisch ist die Maschine nach einem Dichtungstausch und diversen neuen Ventilen fast wieder bereit für die nächsten Jahre.

Allerdings gibt es ein Problem, das ich bisher nicht lösen konnte:
Beim Einschalten der Maschine steht der Motor der Mühle ständig unter einer leichten Spannung (gemessen um die 5V), was ein Brummen verursacht. Die alten Anschlusskabel waren deswegen bereits stark verschlissen und die Mantelung brüchig, auch mit neuer Verkabelung besteht das Problem weiterhin.

Im Zuge der Fehlersuche habe ich sämtliche Optokoppler, Triacs und Thyristoren auf der Platine ersetzt, leider ohne den erhofften Erfolg. Die Dioden für die Motorsteuerung funktionieren noch. Hättet Ihr eine Idee, wo ich noch weitersuchen könnte?
Leider habe ich für diese Platine keinen Schaltplan gefunden, aber vielleicht kennt ja jemand diese Version der Steuerelektronik.

Über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen.

David

Angefügtes Bild