Erweiterte Suche

Melitta Cafeo Solo

Kaffee läuft in Auffangschale

pitbull-online   

Freitag, 08. März 2019, 23:44 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 33865

Mitglied seit: 08.03.2019

Hallo und guten Tag.

Vor einigen Tagen lief der Kaffee nur noch in die Auffangschale. Nach meinen Recherchen hier im Forum wurde als Problem das Drainnageventil oder die Brüheinheit genannt. Um den einfachen Weg zu wählen, bat ich einen Freund, der das gleiche Gerät hat, mir zu Testzwecken seine Brüheinheit zu überlassen. Es funktionierte sofort problemlos. Ich habe sofort eine Brüheinheit gekauft. Diese habe ich gegen die vermeintlich defekte BE ausgetauscht. Was ist passiert, der Fehler tritt wieder auf. ohmy.gif Das nun die neue Patrone auch defekt sein könnte, wäre wirklich ein Zufall. Es könnte natürlich auch Zufall sein, dass die BE von meinem Freund funktionierte und damit der Fehler an dem Drainageventil liegen. Was mir bei der ganzen Aktion auffiel war die Tatsache, dass sich jedes Mal beim Testen eine Wasserpfütze unter dem Gerät bildete, obwohl die Aufnahmeschale nicht bis zum Rand gefüllt war. Das Kaffeemehl war übrigens feucht. Ein einziges Mal war es trocken.

Bei Melitta eine Reparatur in Auftrag zu geben ist mir einfach zu teuer. Wenn ich 50 Euro drauflege kriege ich eine ganz neue Maschine mit Garantie. Leider traue ich mir auch nicht zu das Drainageventil zu tauschen, denn dafür sind meine Hände zu zittrig (73 Jahre alt). Mein Gerät ist gerade aus der Garantie. Das ist nun innerhalb von 5 Jahren die 2. defekte Maschine.

Nun weiß ich nicht weiter.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus

Helmut