Erweiterte Suche

Incanto De Luxe S-Class, kein Wasserdurchfluss

lani1991

Sonntag, 24. Januar 2016, 20:09 Uhr

Unregistered

Hallo erstmal, ich bin neu hier und will mich vorerst einmal bedanken. Also ich hab schon seit Jahren eine Saeco Incanto de luxe s-class und war auch immer sehr zufrieden mit ihr. Doch seit einigen Tagen macht sie keinen Kaffee mehr. Der Kaffee wird gemahlen und die Maschine tut alles wie gewohnt, beginnt den Brühvorgang aber es kommt kein Wasser und der Kaffeesatz wird trocken in den Behälter geleert. Auch durch das Heißwasserventil kommt kein Wasser. Wenn man aber die Maschine für Stunden vom Strom nimmt und es dann wieder versucht, funktioniert er und man kann Heisswasser beziehen, manchmal macht er sogar einen Kaffee, aber nur einen. Danach geht wieder nichts. Vielleicht ist noch wichtig zu erwähnen, dass die Maschine nach dem Entkalken damit angefangen hat. Es war nämlich so, dass es sich nach dem Entkalkungsvorgang nicht Entlüften wollte. Es stand für geraume Zeit "Entlüften" auf dem Display aber es hat sich nicht getan.

Ich hab dann mich ein wenig in den Foren erkundigt und hab die Maschine einmal zerlegt und den Flowmeter gereinigt und seine Zufluss- und Abflussschläuche gereinigt. Die Anzeige Entlüften verschwand und ich versuchte Heisswasser zu beziehen. Es dauerte dann einige Minuten bis die Pumpe Wasser förderte aber schlussendlich klappte es und er hat dann auch zwei oder drei Kaffee gemacht. Dann war aber Schluss. Und jetzt kommt das Wasser wie gesagt nur wenn man die Maschine länger vom Strom nimmt. Sobald man einen Kaffee macht, kommt kein Wasser mehr, weder beim Kaffeeauslauf, noch beim Heißwasserventil.

Die Maschine zwar schon alt und ich hab mir eine Kaffeemaschine besorgt, auch eine Saeco incanto, aber die macht bei weitem nicht so einen Kaffee wie die alte Maschine. Und ich würde gerne versuchen die Maschine zu reparieren, falls sie reparabel ist. Vielleicht habt ihr einige Tipps für mich. Ich hab einen Freund, der sich ein wenig mit Kaffeemaschinen auskennt, gefragt und er hat sich die Maschine einmal angeschaut, und hat gemeint, es liegt höchstwahrscheinlich an der Pumpe, sie sei zu schwach. Die Pumpe ist ja jetzt nicht sehr teuer, also würde ich sie mir besorgen und selbst wechseln.

Was meint ihr Experten? Danke schon mal im Voraus.

Kaffeeplanet

Montag, 25. Januar 2016, 06:17 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1571

Mitgliedsnummer.: 3017

Mitglied seit: 07.11.2008

pumpe kann sein ,einfach mal ausbauen und die pumpenkugel messen, Soll= 4mm, ist die kugel unter 3,8 mm = neue pumpe verbauen.auf jeden fall solltest nochmal mit amidosulfonsäure entkalken und nach dem entkalken auch das reinigungsprogramm mit der brühe durchführen ,wird gerne vergessen



--------------------
Alle Tips und Hinweise erfolgen nach bestem Wissen - die Verantwortung trägt jedoch der Ausführende.
Daher bitte lieber einmal zu viel als einmal zu wenig fragen.

Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen !user posted image

lani1991

Dienstag, 26. Januar 2016, 05:05 Uhr

Unregistered

danke dir kaffeeplanet. die pumpe besorge ich mir morgen schon. ich hab die pumpe ausgebaut. die kleine kugel hatte nur 3mm durchmesser. naja jetzt weiß ich wenigstens woran es liegt. danke nochmal und nachdem ich die pumpe eingebaut habe, trinke ich einen kaffee auf dich.
lg lani

hausen

Donnerstag, 04. Februar 2016, 17:03 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 28284

Mitglied seit: 04.02.2016

funktioniert die Maschine wieder?

Gruß, hausen

Kaffeeplanet

Donnerstag, 04. Februar 2016, 17:07 Uhr

*

Vollautomat-Experte

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1571

Mitgliedsnummer.: 3017

Mitglied seit: 07.11.2008

natürlich läuft die maschine wieder ,weil es offensichtlich die pumpe war ,leider ist es so das vom hilfesuchenden selten eine rückmeldung gibt.Aber wehe man Antwortet nicht innerhalb 5 Sek



--------------------
Alle Tips und Hinweise erfolgen nach bestem Wissen - die Verantwortung trägt jedoch der Ausführende.
Daher bitte lieber einmal zu viel als einmal zu wenig fragen.

Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen !user posted image

hille

Donnerstag, 21. Februar 2019, 23:27 Uhr

Unregistered

hallo, ich hab auch das problem das die incanto ab und an mal ein kaffee macht und dann wieder nur entlüften teigt und das kaffeemehl trocken auswirft. nach dem entlüften ziehe ich einen pulverkaffee ohne pulver und da kommt wieder das wasser einwandfrei durch. brüher sieb ist gereinigt und pumpe neu. flowmeter ist auch sauber. weiss nicht mehr weiter. gruß hille

eisbein

Freitag, 22. Februar 2019, 08:30 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 71

Mitgliedsnummer.: 33555

Mitglied seit: 21.01.2019

welche Incanto? neues Modell oder altes? Wie schaut der Auswurf aus`? zerfällt der ? ist der grob oder gatschig wenns Kaffee macht?

hille

Freitag, 22. Februar 2019, 19:57 Uhr

Unregistered

trocken und mahlgrad ok. wie erkenne ich ob alt oder neu? ist etwa 10 jahre alt aber noch sehr gepflegt

eisbein

Samstag, 23. Februar 2019, 08:10 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 71

Mitgliedsnummer.: 33555

Mitglied seit: 21.01.2019

ok ist eine ältere, das Modell weiß ich immer noch nicht....... trocken und ok? was ist für dich ok?Wenn du wüsstest was bei einem Sudauswurf OK ist, würdest du wohl nicht hier Fragen stellen ,die älteren Modelle haben oft Probleme mit den Mahlmengen !! und wenn ich das genaue Modell nicht weiß , kann ich dir nicht helfen!

Guest

Sonntag, 24. Februar 2019, 02:49 Uhr

Unregistered

bei den antworten die du gibst kannst du mir wirklich nicht helfen. und ich stelle hier fragen weil ich gezielter suchen will und den fehler eingrenzen. ob ein mahlgrad ok ist oder nicht weiss ich schon ganz genau da ich fast täglich in meinem job mühlen kalibriere und einstelle. aber an standautomaten, mit den saeco hab ich mich noch nicht so befasst. ich glaube nicht das eine saeco merkt ob sie zu viel oder zu wenig kaffeemehl hat sonst wäre in der programmierung ja eine option den brüher zu initialisieren. wenn er zusammen gefahren ist hat er auch immer die gleiche position, ob mit oder ohne pulver. das hab ich schon überprüft indem ich es makiert hab.

Schlawi

Sonntag, 24. Februar 2019, 13:15 Uhr

*

Barista

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 163

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Es gibt Incantos mit Stahlkegelmahwerk und mit Keramikmahlwerk.
Beim Stahlkegelmahlwerk wird gemahlen bis eine Klappe einen Schalter betätigt und dann das Pulver über einen Klopfdosierer in die Brüheinheit wirft.
Beim Keramikmahlwerk wird direkt in die Brüheinheit gemahlen wie bei Jura und Delonghi z.b.
Beim Keramikmahlwerk ist das Problem das die Leistungsaufnahme über die Platine gemessen wird und wenn die zu niedrig ist wirft die Brüheinheit das Pulver auch trocken in aus, da dann angenommen wird das die Bohnen alle sind.
Was mich irritiert ist das du über die einen Pulverbezug entlüften kannst. Normalerweise geht das über die Heißwaserdüse. Bei Maschinen mit Display steht da dann Hahn öffnen oder so im Display.
Daher wäre es sinnvoll zu wissen um was für eine Incanto es sich handelt.

eisbein

Sonntag, 24. Februar 2019, 18:36 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 71

Mitgliedsnummer.: 33555

Mitglied seit: 21.01.2019

Ihr müsst nunmal einsehn, dass man bei laienanfragen,und das bist du , nicht immer helfen kann, leider ist es hier so wie in allen foren,.... mei auto springt ned an...welches hast du ? einen roten....
mein letzter Beitrag hier.... ist mir zu blöd.... sad.gif
ich ,und die meisten kollegen die ich kenn,haben die bastler sowieso satt...... adios !!!

Guest

Dienstag, 26. Februar 2019, 00:38 Uhr

Unregistered

auf dich kann man hier sicher verzichten.
alsoes ist eine incanto deluxe s-class. dosierkammer hat sie nicht, also wohl das angesprochene keramik mahlwerk. entlüften wie du schreibst über den heisswasser bezug. wenn ich einen pulver kaffee drücke ohne pulver in die klappe zu schütten kommt wasser. wenn ich danach einen bohnen kaffee ziehe kommt meist einer und beim zweiten hört es sich an als wenn kein wasserfluss da ist und sie wirft trocken aus und zeigt entlüften. pumpe neu, anderen brüher getestet und suport ventil getauscht. seltsamer weise ist der fehler erst nach tausch vom suport ventil da gewesen, dass alte hatte getropft und es stand immer das wasser unter der maschiene. ich hab dann wiederdas alte eingeschraubt aber fehler immer noch da.das neue ist nun wieder drinn. schon mal danke für die antworten

Schlawi

Donnerstag, 28. Februar 2019, 12:18 Uhr

*

Barista

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 163

Mitgliedsnummer.: 14628

Mitglied seit: 26.12.2011

Würde mal alle Wasserwege prüfen das keine Luft gezogen wird. Flowmeter mal zerlegen und schauen das es sauber ist.
Ist ein seltsamer Fehler. Entlüften kommt wenn die Impulse des Flowmeters zu langsam sind.