Erweiterte Suche

EQ5 zeigt Schäumer ziehen und dann System wird bef

syberstef

Donnerstag, 02. Juni 2016, 14:53 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 7

Mitgliedsnummer.: 28.737

Mitglied seit: 2016-05-04

Hallo,

ich habe ein Problem mit einer EQ5! Schäumer ziehen kommt und danach System wird befüllt.
Es kommt dann ohne Ende Wasser aus dem Schäumer und dann geht das Spiel wieder von vorne los.

Nach ein paar Mal kommt dann Entkalken notwendig... <X

Elektronik im Eimer?

Oder hat jemand Erfahrungen und ein Sensor bringt die Elektronik durch durcheinander?

HWS

Donnerstag, 02. Juni 2016, 19:12 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 963

Mitgliedsnummer.: 24.376

Mitglied seit: 2014-05-23

Guten Abend,
ich wuerde da dann mal die Entkalkung laufen lassen. Wenn dies nichts hilft, dann mal den Flow-Meter checken, hinten das weisse Toepfchen mal oeffnen. Das rote Turbinenraedchen muss sich frei bewegen koennen. Kleinste Schmutzgerinsel koennen der Grund sein, dass dieser Sensor nicht mehr richtig geht. Elektronik glaub ich nicht, dass die defekt ist.

Gruss HWS

syberstef

Donnerstag, 02. Juni 2016, 20:20 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 7

Mitgliedsnummer.: 28.737

Mitglied seit: 2016-05-04

​Danke dir 1000 x! Problem mit neuem Flowsensor behoben.

Wollte den alten erst öffnen, doch ist der sofort zerbrochen...

Er ließ sich absolut nicht öffnen...

Naja, die 10 Euro für den Neuen sind aber absolut ok! :-)

Gast_Alex

Freitag, 17. Juni 2016, 17:08 Uhr

Unregistered

Habe das gleiche Problem.

Wie kommt man denn an den Flowmeter ran? Wie bekomme ich das Gehäuse ab?

Vielen Dank,

Alex

HWS

Samstag, 18. Juni 2016, 09:32 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 963

Mitgliedsnummer.: 24.376

Mitglied seit: 2014-05-23

Guten Morgen,

die 2 Torx-Schrauben auf der Tankseite rausdrehen. Zuerst an der Rueckwand von unten mit den Fingern die Rastnasen wegdruecken. Dann die Rueckwand etwas nach oben druecken. Den Deckel dabei mit den Fingernaegeln nach oben druecken. Nun laesst sich die Rueckwand wegziehen. Von vorne her unter der Maschine die Rastnasen am besten mit den Fingern rausdruecken erst vorne u. nacheinander nach hinten. Kann etwas schwer gehen. Dann mit maessiger Gewalt vorne die Seitenwand wegziehen. All dies kann krachen u. sehr laut gehen. Aber ist normal. Es gibt eine gute Anleitung bei "juraprofi.de". Die EQ 5 geht genauso auf, wie die EQ7: siehe Datei!

Gruss HWS

angehängte Datei (Anzahl der Downloads: 1897)

angehängte Datei BND_BSH_EQ7_OEFFNEN.pdf

Guest

Samstag, 18. Juni 2016, 17:44 Uhr

Unregistered

OK, vielen Dank.

Ich glaube, da gebe ich mal die Fehlerdiagnose an den Reparatur-Laden weiter. Nicht den von Siemens - die wollten 200 EUR für die Reparatur - sondern den um die Ecke.

Der Preis für die Reparatur von Siemens war so unverschämt, dass ich ab jetzt Geräte von Siemens und Bosch meiden werde. Wenn die Reparatur nichts wird kommt das Ding in die Tonne und wird ersetzt durch einen 100 EUR Siebträger Maschine plus Kaffeemühle.

Alex

Gast_Roland

Samstag, 16. Juli 2016, 10:27 Uhr

Unregistered

Hallo,

ich habe auch den gleichen Problem mit einer EQ5! Schäumer ziehen kommt und danach System wird befüllt.
Es kommt dann Wasser aus dem Schäumer und dann geht das Spiel wieder von vorne los.

Ich habe den Flowmeter wie hier geschrieben gereinigt aber macht es weiterhin

Haetten Sie weitere Tip? Wie könnte ich in diesem Stand Entkalkung durchführen?
Danke im Voraus
Gruß Roland

HWS

Sonntag, 17. Juli 2016, 09:45 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 963

Mitgliedsnummer.: 24.376

Mitglied seit: 2014-05-23

Hallo,

oft hilft nur, ein neues Flowmeter reinzumachen. Sie koennen elektrisch defekt sein.

Gruss HWS

Guest

Sonntag, 18. Dezember 2016, 19:46 Uhr

Unregistered

Super Tipp! Wir hatten heute das gleiche Problem, Maschine gereinigt ....
Jetzt gibts wieder Kaffee!!!

Guest

Freitag, 21. Juli 2017, 15:14 Uhr

Unregistered

Hatte das selbe Flow-meter Problem. Konnte das Problem laut Anleitung beheben. Flow-meter Behälter gereinigt - Maschine funktioniert wieder einwandfrei.

Vielen Dank


Konrad

RalfE

Montag, 28. Mai 2018, 08:34 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 32.451

Mitglied seit: 2018-05-28

Danke für die Tipps.
Bei mir war es wohl auch der Durchflussmesser.
Es hat allerdings gereicht einen Schwung Entkalker in die Maschine zu geben.
Nach einer halben Runde "Schäumer ziehen" war es dann vorbei.

Habe noch einmal "Calc&Clean" laufen lassen, und jetzt läuft sie wieder.

Also mein Tipp:
- nicht gleich die Maschine auseinandernehmen. Erst einmal mit Entkalker probieren
- die Freundin soll die Meldung "Entkalken nötig" nicht immer ignorieren