Erweiterte Suche

Nivona

Füllung der Bohnen

Gast_Anita

Mittwoch, 10. Juli 2024, 15:24 Uhr

Unregistered

Nachdem unsere erste Nivona, mit der wir super zufrieden waren, ausgetauscht werden musste, haben wir uns wieder für eine Nivona entschieden. Zwei Monate nachdem wir es über Expert geliefert bekommen hatten, kam die Meldung "Bohnen nachfüllen". Das Gerät wurde zur Inspektion abgeholt. Danach kam das Gerät noch einige Male zur Kontrolle zurück. Jedes Mal kam eine andere Geschichte, warum die Meldung jedes Mal wieder auftaucht. Aber keine Lösung. Jedes Mal mahlt sie Bohnen, nur um dann kaputt zu gehen. Nach einem Jahr des Ärgers kommt das Gerät von der Reparaturwerkstatt zurück, in die Expert es bringt, und man sagt uns, dass dies das letzte Mal war und wir keine Garantie mehr haben. ??? Es gibt eine zweijährige Garantie auf das Gerät! Dann rufen wir den Importeur an, der uns sagt, dass wir eine zweijährige Garantie haben, egal was mit dem Gerät passiert ist. Nun stellt sich heraus, dass wir einen alten Brüher in unserem neuen Gerät haben. Man schickt uns eine neue...
aber leider bleibt das Problem bestehen. Nach vielen Anrufen werden wir gebeten, das Gerät über Expert an den Importeur zu schicken. Wieder wird einem nicht geholfen.
Alles, was man uns rät, ist, einen Wartungsservice für etwa 250 € durchführen zu lassen. Warum? Mein Gerät funktionierte schon nach zwei Monaten nicht mehr.
Wenn ich noch Garantie habe, warum bekomme ich dann nicht ein neues Gerät? Geradezu schlechter Service von allen beteiligten Firmen