Erweiterte Suche

Störung Jura Impressa nach Entkalkung

Gast_Kr

Dienstag, 29. Mai 2018, 09:38 Uhr

Unregistered

Hallo miteinander,

nachdem ich das Entkalkungsprogramm (mit orginal Entkalkungstabletten) bei meiner Jura Impressa E25 durchgeführt habe, zeigt sie leider eine Störung an. Eigentlich hat sie das Entkalkungsprogramm auch gar nicht zu Ende durchgeführt, sondern nur bis zu der Stelle, an der man die Tresterschale leeren und den Wassertank ausspülen und mit frischem Wasser füllen soll. Nachdem ich die Tresterschale wieder eingesetzt habe, hat die Entkalkungsanzeige geblinkt (nicht geleuchtet) und sie hat den Entkalkungsvorgang ohne Ende weitergeführt. Ich befürchte, ich selbst habe das Problem verursacht, da ich zu den 600 ml. Entkalkungslösung während des Entkalkungsvorgangs nochmal Wasser nachgefüllt habe :-(
In meiner Verzweiflung habe ich die Maschine dann ausgeschaltet, auch am Hauptschalter und den Netzstecker gezogen, in der Hoffnung, nach einer halben Stunde Pause könnte ich den Entkalkungsvorgang nochmal von vorne beginnen. Nachdem ich die Maschine aber wieder eingeschaltet habe, zeigte sie leider eine Störung an und jetzt geht gar nix mehr (auch nachdem ich sie über Nacht ausgesteckt hatte, hat sich leider nichts verändert).
Kann man da - auch als technische völlig unbegabte Kaffeetrinkerin - noch was machen? Eine Reparatur im Fachgeschäft würde sich kaum lohnen, da die Maschine bereits ca. 12 Jahre alt ist.

Vorab lieben Dank für evtl. Antworten!

LG
Krümel

HWS

Dienstag, 29. Mai 2018, 16:39 Uhr

*

Vollautomat-Profi

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 963

Mitgliedsnummer.: 24.376

Mitglied seit: 2014-05-23

Als technisch nicht versierte Kaffeetrinkerin wuerde ich nichts daran machen. Vielleicht kann irgend jemand im Bekanntenkreis sich daran versuchen. - Wahrscheinlich ist das Fow-meter verschmutzt. Man kann das alles machen, aber nur mit technischem Verstaendnis.

HWS