Erweiterte Suche

KVA Kaufempfehlung?

RoYaL69

Sonntag, 16. Juni 2019, 09:11 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 34485

Mitglied seit: 16.06.2019

Hallo liebe Community. Mittlerweile habe ich mich so sehr an den guten Kaffee auf der Arbeit aus einer Jura gewöhnt das mir der PAD-Kaffee (Senseo) daheim überhaupt garnicht mehr schmeckt, leider habe ich viel zu wenig Ahnung welche Kaffeemaschine sich für mich am besten eignet da es viel zu viele Modele und Variationen gibt deshalb wende ich mich an die Profis hier smile.gif

1. Mein Verbrauch beschränkt sich für zuhause auf Samstag+Sonntag bzw. Feiertage mit 2-3 Tassen pro Tag da ich meistens sehr lange Arbeite trinke ich daheim keinen Kaffee mehr.

2. Am liebsten hätte ich einen Vollautomaten aus dem Grund das ich gerne mal einen Cappuccino oder Latte Macchiato trinke und eine (Laktosefreie) Milch dort anschließen kann, da die meisten Kapseln Molkepulver beinhalten wovon ich Bauchschmerzen bekomme. Ganz genau kenne ich mich jedoch mit den ganzen Systemen nicht aus, auch habe ich gelesen das ein Vollautomat für diese geringe Anwendung wohl kaputt gehen soll, ob das nun alles stimmt oder nicht überlasse ich euch und lasse mich da gerne eines besseren belehren.

3. Meine Preisvorstellungen liegen bei ca. 300€ wobei es nicht auf den Cent ankommt, es kann auch etwas darüber oder am liebsten darunter liegen. Mir ist es nicht so wichtig ob die Kaffeemaschine super hübsch ist sondern der Kaffee soll lecker schmecken und sie soll so wenig Arbeit in der Wartung/Reinigung in Anspruch nehmen wie nur möglich.

4. Ich bin nicht Markenfixiert und kenne mich auch garnicht aus in dem Bereich. Was ich weiß ist das mir der Kaffe auf der Arbeit von Jura gut schmeckt, diese Maschinen aber mein Budget sprengen.

Durch meine Recherchen bin ich sehr oft darauf gestoßen das die "Melitta Caffeo Solo" sehr gut sein soll aber da ich bequem bin und am liebsten meinen Cappuccino oder Latte Macchiato auf Knopfdruck hätte und der diese Funktion leider nicht hat bin ich auf das Modell "Philips HD8829" gestoßen, leider habe ich in der Amazonberwertung nichts gutes über diesen KVA gefunden und auch hier im Forum nicht viel über genau dieses Modell. Was haltet Ihr von dem Modell?
Habt Ihr schon Erfahrungen damit gemacht oder könnt Ihr mir ein anderes Modell mit der Funktionalität empfehlen?

Da ich diese Maschine nur am Wochenende nutze, dachte ich mir das wenn die Brühgruppe herausnehmbar ist das das kein Problem geben sollte wenn ich sie sauber mache und draußen stehen lasse oder sehe ich das falsch?


Ich bedanke mich schonmal sehr für eure Zeit und euren Rat smile.gif

Brian Basco

Montag, 17. Juni 2019, 20:06 Uhr

*

Kaffeekenner

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 41

Mitgliedsnummer.: 33270

Mitglied seit: 05.12.2018

Caffeo Passione (ohne OT= one touch, also in zwei Schritten zum Cappucino, aber ohne Lanze) gibts ab 369.
Das OT wirst Du nicht vermissen.