Erweiterte Suche

Kaffee viel zu bitter

Der Rainer

Montag, 11. November 2019, 12:52 Uhr

Unregistered

Hallo zusammen.
Mein Name ist Rainer und komme vom linken Niederrhein.
Vielleicht bekomme ich ja von Euch ein wenig Erkenntnis.

Status:
Über 10 Jahre eine Jura J5 geschmacklich zur vollen Zufriedenheit gehabt. Gute Bohne gefunden und über Jahre beibehalten. Wollte jetzt aber mal was Neues haben da leider doch ein zu hoher Reparaturaufwand anstand.
Wir haben jetzt sein ca. 3 Wochen eine Z6. Ist schon eine andere Liga....aber....

Problem:
Unsere bisher geliebte Bohne schmeckt absolut nicht mehr. Viel zu stark. Alles ausprobiert. Mahlgrad, Menge, Temperatur, alles was man irgendwie verändern kann. Nichts hilft.
Also andere Bohnen getestet. Mittlerweile bestimmt die 10. Preise bis zu €26,00/kg.
Vom Supermarkt bis zur Privatrösterei.
Alles schmeckt viel zu bitter.

Das kann doch nicht sein. Wo ist der Fehler?

Hat jemand vielleicht noch einen Tipp?

Danke im Voraus und einen netten Gruß vom Niederrhein
Rainer



Guest

Sonntag, 17. November 2019, 10:43 Uhr

Unregistered

Wenn Kaffee zu bitte, gibt es eigentlich 3 Stellschrauben:

- Mahlgrad gröber einstellen
- weniger Kaffeebohnen
- mehr Wasser

Da muss man sich langsam rantasten.

Das die selben Kaffeebohnen in unterschiedlichen Maschinen auch untershciedlich schmecken, ist normal, aber so grobe Schnitzer sollten dabei nicht rauskommen.
Da würde ich das Problem ja schon eher bei der Maschine suchen.

Future Project Web

Mittwoch, 22. Juli 2020, 14:41 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 3

Mitgliedsnummer.: 39630

Mitglied seit: 12.07.2020

Hallo,

vielleicht kann für Dich eine Funktion dieser App interessant sein:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.FutureProjectWeb.yummybreakfast

Es ist möglich mit der Kamera deinen Espresso zu prüfen lassen und kann hinweise in Richtung Mahlgrad und Wassertemperatur geben biggrin.gif