Erweiterte Suche

Krups startet nicht mehr

Krupsy

Donnerstag, 07. März 2019, 15:48 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 1

Mitgliedsnummer.: 33856

Mitglied seit: 07.03.2019

Ich habe eine Krups EA 829 E auseinandergenommen und komplett gereinigt. Ich habe das jetzt zum zweiten Mal gemacht.
Ich hatte die Maschine danach wieder zusammen gebaut und gestartet. Nach dem obligatorischen Uhrzeit einstellen, erscheint jetzt im Display ganz kurz irgendwas mit Wartung und dann ein Netzsteckersymbol mit zwei Pfeilen, kurze Zeit später dimmt das Display.
Ich habe also die Maschine nochmal zerlegt, alle Kabel geprüft und mit meinen Fotos verglichen. Dann die Schalter, die Heizung, den NTC und alle Kabel durchgemessen, alles in Ordnung.
Wo liegt der Fehler?

Lou Jacobs

Donnerstag, 18. April 2019, 07:48 Uhr

Unregistered

Bei mir immer öfter "automatische wartung" "automatisch onderhoud" auf Holländisch im Display und auch dan mal wieder das Steckersymbol.

Hatte alle Stecker überprüft-->kein Erfolg.
Ganze Steuerplatine ersetzt-->kein Erfolg.
Durchlaufmesser ersetzt-->kein Erfolg.
Dann noch mal wiederstand am NTC stecker (rechte seite, Steuerplatine) gemessen.
An der forderen Seite des Erhitzers hinter einer Gummiabdeckung ist ein sehr kleiner NTC wiederstand zur Temperaturregulierung montiert auf einer kleinen weißen platine.
Es war hier ein Riß zu sehen. Diese kleine weise Platine ist mit dem Erhitzergehäuse verklebt.
Wahrscheinlich entsteht der Riß durch Ausdehnung und Schrumpfung des Erhitzergehäuses.
An beiden Seiten des Risses vorsichtig gelötet damit der kontakt zu den Metallkontaktstellen wiederhergestellt wurde.

ERFOLG--> Maschine funktioniert wieder einwandfrei.

Der Fehler war also kein oder wackel Kontakt des kleinen NTC Wiederstands am Erhitzergehäuse zu den beiden Kontaktflächen auf der Platine

Dieter65

Samstag, 19. Dezember 2020, 21:20 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 5

Mitgliedsnummer.: 42415

Mitglied seit: 19.12.2020

Hallo,
genau das war`s. Toller Tipp.
Ich hatte immer das Stecker-Symbol im Display (EA8150) und nix ging.
Nun habe ich die beiden weißen Strippen, welche nach vorne hinter die Front verlegt sind, verfolgt und bei leichtem Ziehen am Anschluß beide Stecker in der Hand.
Ich habe dann die Stecker abgeknipst und die Litzen direkt angelötet. Das war´s.


Angefügtes Bild

Tobra2479

Samstag, 27. März 2021, 14:37 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 3

Mitgliedsnummer.: 43267

Mitglied seit: 27.03.2021

HALLO zusammen,

Könnt ihr mir vielleicht auch helfen? Ich bin absoluter Laie und mein KVA Krups EA8298 sieht für mich von innen komplett anders aus als auf dem Bild da oben

Angefügtes Bild

Tobra2479

Samstag, 27. März 2021, 14:40 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 3

Mitgliedsnummer.: 43267

Mitglied seit: 27.03.2021

Leider wird in meinem vorigen Beitrag nicht der komplette Text angezeigt.
Bin absoluter Laie und würde mich freuen, wenn mir jemand sagen kann, wo die entsprechende Stelle an meiner Maschine ist. Bin ich da überhaupt auf der richtigen Seite? Wo ist der Erhitzer

Gast_Dieter65

Sonntag, 28. März 2021, 15:43 Uhr

Unregistered

Hallo,
ich denke, bei Dir müsstest Du die beiden schwarzen Leitungen in der Mitte des Bildes überprüfen. Zieh mal dran, bei mir waren sie direkt ab..
Gruss

Gast_Andy

Dienstag, 20. April 2021, 18:38 Uhr

Unregistered

Hey, du bist an der Seite der Maschine, du musst die Front abmontieren und hadt dann dasselbe Bild vor dir. Front ausclippen und oben links Stecker aus der Platine ziehen. Front nach rechts wegstellen, dann hast du vollen Zugriff auf den Heizklumpen smile.gif . Good Luck wink.gif

asdfgqw

Sonntag, 25. April 2021, 15:14 Uhr

Unregistered

QUOTE (Gast_Andy @ April 20, 2021 06:38 pm)
Hey, du bist auf der Seite der Maschine, du musst die Front abnehmen und dann hast du das gleiche Bild vor dir. Lösen Sie die Front und ziehen Sie den Stecker oben links aus der Platine. Schieben Sie die Front nach rechts, dann haben Sie vollen Zugriff auf den Heizungsklumpen smile.gif. Viel Glück! wink.gif

QUOTE (Gast_Andy @ April 20, 2021 06:38 pm)
Hey, du bist auf der Seite der Maschine, du musst die Front entfernen und dann hast du das gleiche Bild vor dir. Lösen Sie die Front und ziehen Sie den Stecker oben links aus der Platine. Schieben Sie die Front nach rechts, dann haben Sie vollen Zugriff auf den Heizungsklumpen smile.gif. Viel Glück wink.gif

user posted image
Meine sind so, ich habe das gleiche Problem mit dem Steckersymbol und dem Reinigungsmodus auf Schleife.
Soll ich die Kabel mit dem Metallding verschweißen?
danke!

Artic

Samstag, 01. Mai 2021, 11:37 Uhr

*

Kaffeetrinker

Gruppe: Mitglieder

Beiträge: 3

Mitgliedsnummer.: 43511

Mitglied seit: 01.05.2021

Hallo, ich habe das gleiche Problem. Mein krups ea815070 war auf einer Autocleaning Schleife mit dem Icon Stecker. Ich habe ihn geöffnet und 1 der NTC-Kabel war nicht eingesteckt. Ich habe es mit heißem Zinn(?) geklebt und jetzt startet die Pumpe nicht einmal mehr, sie geht nicht einmal mehr in den Autocleaning-Modus sad.gifwacko.gifwacko.gif das Steckersymbol springt sofort an und keine Taste funktioniert. Ich habe alle Stecker überprüft und alles ist dicht und keine Lecks. wacko.gif

Wisst ihr etwas?
Danke!!!

Gast_Robert

Sonntag, 02. Mai 2021, 15:58 Uhr

Unregistered

QUOTE (Lou Jacobs @ Donnerstag, 18. April 2019, 07:48 Uhr)
Bei mir immer öfter "automatische wartung" "automatisch onderhoud" auf Holländisch im Display und auch dan mal wieder das Steckersymbol.

Hatte alle Stecker überprüft-->kein Erfolg.
Ganze Steuerplatine ersetzt-->kein Erfolg.
Durchlaufmesser ersetzt-->kein Erfolg.
Dann noch mal wiederstand am NTC stecker (rechte seite, Steuerplatine) gemessen.
An der forderen Seite des Erhitzers hinter einer Gummiabdeckung ist ein sehr kleiner NTC wiederstand zur Temperaturregulierung montiert auf einer kleinen weißen platine.
Es war hier ein Riß zu sehen. Diese kleine weise Platine ist mit dem Erhitzergehäuse verklebt.
Wahrscheinlich entsteht der Riß durch Ausdehnung und Schrumpfung des Erhitzergehäuses.
An beiden Seiten des Risses vorsichtig gelötet damit der kontakt zu den Metallkontaktstellen wiederhergestellt wurde.

ERFOLG--> Maschine funktioniert wieder einwandfrei.

Der Fehler war also kein oder wackel Kontakt des kleinen NTC Wiederstands am Erhitzergehäuse zu den beiden Kontaktflächen auf der Platine

Klasse Tip. Bei meiner Krups war es genau so. Wieder angelötet und die Maschine funktioniert wieder einwandfrei. Vielen Dank