Pinnwand / Vollautomat-Vergleich deaktiviert. Bitte zuerst Einloggen.


x  

Kaffeevollautomaten.org gefällt mir
Facebook "Like"-Dummy

In sozialen Netzwerken teilen

Um die Daten der Forenbesucher zu schützen sind die sozialen Netzwerke in den Standardeinstellungen deaktiviert. Zum Aktivieren auf ein Netzwerksymbol klicken.
Unter Einstellungen können die Netzwerke auch dauerhaft aktiviert werden.

Diesen Beitrag teilen auf:

  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Siemens Kaffeevollautomaten, Software Problem - Entkalkung
jokana33
  Geschrieben am: Montag, 31.Juli 2017, 13:13 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 30.367
Mitglied seit: 2017-05-01



Hallo, zusammen! sad.gif sad.gif sad.gif

Siemens bringt es nicht zustande, dass sie das Software Problem "Entkalken" bei Ihren Kaffeevollautomaten zu bereinigen (Update)!

Es leuchtet nach ein paar Tassen gleich wieder auf!

Man entkalkt ganz gewissenhaft nach Bedienungsanleitung und das Problem ist gleich wieder da.

Das Programm (Software!) erkennt die Entkalkung nicht und stellt sich nicht retour auf Anfang!

Habe meine Maschine, EQ.6 - Series 300 - TE603501DE, bereits zu 3. Mal in der Reparatur!

mad.gif mad.gif mad.gif

Es ist sehr mühsam und nervt!

LG Hansi
PMEmail Poster
Top
Danceman
Geschrieben am: Dienstag, 01.August 2017, 06:10 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Profi
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 23.992
Mitglied seit: 2014-03-30



QUOTE
Siemens bringt es nicht zustande, dass sie das Software Problem "Entkalken" bei Ihren Kaffeevollautomaten zu bereinigen

Sicher das es ein Softwareproblem ist? Dann müsste das Problem ja öfter auftreten...


--------------------
Pessimist: Ganz schön dunkel hier...
Optimist: Ich seh ein Licht am Ende des Tunnels...
Realist: Mist, da kommt ein Zug...
Zugführer: Was machen die 3 Deppen auf den Gleisen?
PMEmail Poster
Top
kaffeechris
Geschrieben am: Dienstag, 01.August 2017, 19:10 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Experte
*

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.728
Mitgliedsnummer.: 24.425
Mitglied seit: 2014-05-29



Garantie?
Dreimal selber Fehler= Wandlung

MfG Chris


--------------------
Alles ist Wiederverwertbar, sogar diese Buchstaben.
Keine Anfragen oder Hilfe, über E-Mail.
PMEmail Poster
Top
jokana33
  Geschrieben am: Montag, 07.August 2017, 11:50 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 30.367
Mitglied seit: 2017-05-01



Hallo, zusammen!

Danke an Danceman und kaffeechris für Ihre Meldungen!

Klar habe x-mal schon entkalkt und das bei einem sehr weichen Wasser, was wir hier haben.

Die Maschine habe ich über ein halbes Jahr und das Problem taucht immer nach ein paar (15-20 Tassen) auf.

Eindeutiges Software Problem, wenn am Display "dringend Entkalken" aufleuchtet!

Und es nicht erkennt, dass man nach Bedienungsanleitung und Anleitung am Display/Menü, entkalkt hat!

Das Programm erkennt die Entkalkung nicht und setzt es nicht richtig retour - Reset!

Liebe Grüße!

Hansi

dry.gif dry.gif dry.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PMEmail Poster
Top
jokana33
  Geschrieben am: Montag, 07.August 2017, 11:55 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 30.367
Mitglied seit: 2017-05-01



Nachtrag an kaffeechris!

Wegen Wandlung / Garantie.

Werde ich auch erwägen!

LG Hansi dry.gif sad.gif mad.gif
PMEmail Poster
Top
Danceman
Geschrieben am: Dienstag, 08.August 2017, 06:06 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Profi
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 23.992
Mitglied seit: 2014-03-30



Und das Problem taucht schon von Anfang an bei dir auf?

Bei den meisten anderen Maschinenanbietern gibt es das Problem meist nur wenn beim entkalken der Ablauf nicht korrekt eingehalten wurde. Dann akzeptieren die Maschinen das nicht als komplett durchgeführte Entkalkung. Will jetzt nicht sagen das es wirklich an einer falsch durchgeführten Entkalkung liegt, aber die Wahrscheinlchkeit ist natürlich sehr gross. Bisher lag fast immer ein Bedienungsfehler vor weil die User nicht genau gelesen haben, oder den Ablauf verkürzt haben...

Wie ich ja schon sagte müsste man bei einem Softwarefehler ganz oft von so einem Fehler in den diversen Foren lesen. Die Maschine gibt es ja auch öfter...


--------------------
Pessimist: Ganz schön dunkel hier...
Optimist: Ich seh ein Licht am Ende des Tunnels...
Realist: Mist, da kommt ein Zug...
Zugführer: Was machen die 3 Deppen auf den Gleisen?
PMEmail Poster
Top
jokana33
  Geschrieben am: Mittwoch, 16.August 2017, 10:47 Uhr
Quote Post


Kaffeetrinker
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 30.367
Mitglied seit: 2017-05-01



Hallo, Danceman!

Das Problem tauchte so nach 3-4 Monaten auf.

Habe ganz nach Vorschrift und Bedienungsanleitung entkalkt!

Man darf den Kunden nicht für dumm verkaufen!

Das Programm (Menü) führt ja einem ja auch ganz genau durch!

Jetzt habe ich die Maschine zum 3. Mal in Garantie Reparatur gehabt.
Habe sie davor nicht mehr gereinigt und entkalkt.
Die Firma hat 1 Update hinauf gespielt und 30 Tassen Kaffee gebrüht.
Keine Meldung kam auf der Maschine in der Reparatur.

Einen Tag nach Rücklieferung zu mir, ist die Meldung °dringend Entkalken nach 3 Tassen° wieder
aufgeschienen!!!

Was soll man da noch dazu sagen?! dry.gif sad.gif mad.gif

Habe die Maschine zum 4. Mal reklamiert!

LG Hansi
PMEmail Poster
Top
Gast_joschi
Geschrieben am: Freitag, 13.April 2018, 08:58 Uhr
Quote Post


Unregistered









Hallo,

Jokana, hat sich das Problem bei dir geklärt?
Seit ca. 3 Wochen geht es mir genauso.
Gleicher Typ Maschine und nach Entkalkung will er gleich wieder 20 Tassen später einen Entkalkungsvorgang durchführen.

Habe nun schon unzählige Male entkalkt und mir die Bedienungsanleitung sowie Anleitungsvideos angeschaut. Also geh ich mal davon aus, dass ich es richtig mache.

Die Maschine ist nun schon aus der Gewährleistung raus.
Habt ihr vllt. noch Ideen? Kann die Software einen Reset bekommen (nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen, das hab ich schon gemacht)?

Danke und Gruß
Top
Gast_Stephan
Geschrieben am: Montag, 16.April 2018, 21:04 Uhr
Quote Post


Unregistered









Hallo zusammen,
Ich habe mir im dezember 2017 eine eq6 400 geleistet und habe das gleiche proplem. Das nacht einen echt wahnsinnig. Nach dem entkalken kommt schon 5 bezüge später die meldung.
Gibt es hier mittlerweile eventuell erfahrungen was nan tun kann. Sagt mir wo der sch... sensor sitzt... damit ich ihn rausreißen kann
Top
Gast_Andi
Geschrieben am: Montag, 16.Juli 2018, 09:05 Uhr
Quote Post


Unregistered









Da kann ich wohl glücklich sein das uns sowas (bis jetzt) erspart bleibt, aber ich denke nicht das es ein Softwareproblem ist, denn wenn die Software die Entkalkung nicht akzeptiert/annimmt oder wie auch immer, würde sofort danach wieder Entkalkung verlangt werden und nicht erst nach ca 20 Tassen.

Welchen Entkalker verwendet ihr denn? Da meine liebste die Angewohnheit hatte unsere vorherige Saeco Maschine immer mit universellem Zeugs zu entkalken und diese schnell ihr Ende gefunden hatte und da auch extrem oft entkalken verlangte, hab ich mir bei der Siemens vorgenommen nur Original Entkalker und Reinigungstabletten zu nehmen.

Die Maschine hat jetzt 3926 Kaffee und phänomenale 136 Milchgetränke gemacht und läuft wie ein Uhrwerk.

Kontrolliert doch auch mal die Wasserhärte bei euch und die dazugehörigen Einstellung der Maschine, in manchen Regionen ist das Leitungswasser auch so kalkhaltig das die Maschine einfach öfter entkalkt werden muss.

Schöne Grüße
Andi
Top
Kaffeepoint
Geschrieben am: Sonntag, 22.Juli 2018, 15:11 Uhr
Quote Post


Vollautomat-Kenner
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 333
Mitgliedsnummer.: 28.864
Mitglied seit: 2016-06-07



Da ist bestimmt die Kalkwaage defekt wink.gif


--------------------
KVA:WMF 500 ST: Lelit Bianca PL 162
PMEmail Poster
Top

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

 Hilfe      · Richtlinien / Impressum      Mitglieder     Kalender