07.06.2020 von Harald Mohring

Erfolgreicher Börsengang von JDE Peet's

Familie Reimann bringt Kaffeegiganten an die Börse.

Die in Luxemburg ansässige Firma JDE Peet's ist am 29.05.2020 erfolgreich unter der WKN A2P0E9 an der Börse gestartet. Der Name ist entstanden aus den umsatzstärksten Marken Jacobs (Deutschland), Douwe Egberts (Niederlande) und Peet's Coffee (USA). Die Marken sind in über 140 Ländern vertreten. Dazu zählen aus dem Bereich Kaffee:

Neben Kaffee und Espresso umfasst das Portfolio Tee, Instantkaffee, Kapsel- und Padsysteme (Senseo und Tassimo) sowie Kaffeehausketten. JDE Peet's erwartet für 2020 einen Umsatz von ca. 7 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis für 2019 lag bei knapp 1,3 Milliarden Euro.